Housemarque: Übernahmekandidat für Sony? – Shuhei Yoshida zu Besuch in Finnland

Kommentare (5)

Ist ein Besuch von Sonys Shuhei Yoshida beim finnischen Studio Housemarque (Resogun) ein möglicher Hinweis auf eine bevorstehende Übernahme des Studios oder wird zumindest ihr kommender AAA-Titel ein PS5-Exklusivspiel? Die aktuellen Hinweise könnten so ausgelegt werden.

Housemarque: Übernahmekandidat für Sony? – Shuhei Yoshida zu Besuch in Finnland

Das finnische Entwicklerstudio Housemarque ist insbesondere bei PlayStation-Gamern für Arcade-Titel wie „Resogun“, „Alienation“ oder „Super Stardust HD“ bekannt, die auf PS4 beziehungsweise PS3 veröffentlicht wurden. Nach vielen Jahren PlayStation-exklusiver Entwicklung verfolgte das Studio mit „Nex Machina“ jedoch einen Multiplattform-Ansatz.

Bereits vor über einem Jahr bestätigte das Studio, dass man sich von der Entwicklung von Arcade-inspirierten Titeln zurückziehen werde. Im Dezember 2018 hieß es dann, dass man ein AAA-Spiel in Planung habe.

Soweit ist die Geschichte bekannt, doch mit dem Besuch von Sonys Worldwide Studios-Oberhaupt Shuhei Yoshida bei Housemarque kommt nun etwas mehr Spannung auf. Schnell kam in der Community die Vermutung auf, dass Sony sich das kommende AAA-Projekt des finnischen Studios als Exklusiv-Titel für die PS5 sichern könnte.

Shuhei Yoshida und Sony XDev Europe

Darüber hinaus besteht vermutlich die realistische Chance, dass Sony das Entwicklerstudio Housemarque übernehmen könnte, um sie in die Riege der First-Party-Studios aufzunehmen. Die Titel des Studios haben unter PlayStation-Spielern eine große Fangemeinde. Erst kürzlich bestätigte Sony zudem, dass man die Absicht habe, die Riege der First-Party-Studios zu vergrößern, wenn sich passende Gelegenheiten ergeben.

Die Verantwortlichen von Sony XDev Europe, einem Support-Studio der Worldwide Studios, haben mit einem Retweet von Yoshidas jüngsten Besuchs-Foto mehr Öl ins Feuer gegossen. Es könnte sich um einen kleinen Hinweis handeln, dass man zusammen mit Housemarque an einem neuen Spiel handelt, das womöglich als PS5-Launchtitel erscheinen könnte. Sobald weitere Details bekannt werden, lassen wir euch davon wissen.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. olymp91 sagt:

    So ein scheiss übernehmen

    (melden...)

  2. Buzz1991 sagt:

    Würde mich nicht wundern. Stormdivers scheint ein richtiger Flop zu sein. Allein wird es Housemarque nicht lange überleben. Eine Übernahme durch Sony käme wie gerufen.

    (melden...)

  3. Leitwolf01 sagt:

    Das wäre super. Ich hatte bislang mit allen Housemarque PS4 Spielen jede Menge Spaß und als Sony Studio könnte Housemarque mehr finanzielle Mittel nutzen und von einer besseren Vermarktung profitieren.

    (melden...)

  4. Nathan_90 sagt:

    Resogun und Stardust HD waren klasse. Meine Augen haben sich grad wieder erholt...

    (melden...)

  5. Twisted M_fan sagt:

    Die haben sehr geile Titel gemacht wie Alienation,Dead Nation,Nex Maschina war auch ziemlich cool mit genialen Soundtrack.Ich denke unter Sony würden die größere Titel entwickeln wenn sich das bewahrheiten sollte.Resogun noch vor ein paar Tagen gespielt mit den tollen Partikeleffekten.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews