Platinum Games: Mehrere unangekündigte Spiele in Arbeit - Ankündigungen auf der E3 2019 geplant?

Wie Atsushi Inaba und Takahisa Taura bestätigten, arbeitet Platinum Games derzeit an weiteren unangekündigten Projekten. Fast schon folgerichtig wird spekuliert, dass das japanische Studio mit der einen oder anderen Neuankündigung im Gepäck zur E3 2019 reisen könnte.

Platinum Games: Mehrere unangekündigte Spiele in Arbeit – Ankündigungen auf der E3 2019 geplant?

Kürzlich fand im japanischen Kyoto die sogenannte „Bitsummer 7“ statt, auf der unter anderem ausgewählte führende Köpfe von Platinum Games zugegen waren.

Darunter Atsushi Inaba und Takahisa Taura, die sich über die Zukunft des japanischen Entwicklerstudios ausließen. Unter anderem wiesen die beiden darauf hin, dass PlatinumGames derzeit nicht nur an den bereits angekündigten Projekten „Astral Chain“, „Babylon Falls“ und „Bayonetta 3“ arbeitet. Stattdessen befinden sich hinter verschlossenen Türen noch weitere unangekündigte Titel in Entwicklung.

Entwickler sollen sich kreativ ausleben können

Nähere Details zu den bisher nicht angekündigten Projekten ließen sich die beiden Platinum Games-Köpfe nicht entlocken. Allerdings wird spekuliert, dass die Aussagen bewusst im Vorfeld der diesjährigen E3 getroffen wurden und somit darauf hindeuten könnten, dass Platinum Games das Event in der kommenden Woche für eine oder gar mehrere Neuankündigungen nutzt. Bestätigt wurde das Ganze natürlich nicht.

Zum Thema: Platinum Games: Das Studio würde bei einem möglichen Battle-Royale-Projekt neue Wege gehen

Mit einem Blick auf die interne Entwicklungsphilosophie führte Inaba aus, dass PlatinumGames neuen Entwicklern stets die Chance geben möchte, zu wachsen, originelle Dinge zu tun und eine Vielzahl von Inhalten bereitzustellen. Er erwähnte, dass eine dieser Herausforderungen für ihn darin besteht, dass er sich selbst nicht gerade als zuversichtlichen Menschen sieht. Das macht es schwierig, den Entwicklern, mit denen er zusammenarbeitet, seine Ideen mitzuteilen.

Allerdings sorgt der interne Zusammenhalt bei PlatinumGames stets dafür, dass führenden Entwicklern ein wenig Druck von den Schultern genommen wird, so Inaba abschließend.

Quelle: Twinfinite

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Saints Row in der Vorschau

Stopft dem Gegner Granaten in die Hose!

F1 22

Unterstützung von PlayStation VR geplant? Das sagt Codemasters

Silent Hill 2 Remake

Was sagt Bloober zu den Gerüchten?

PS5

Cover in Starlight Blue, Galactic Purple und Nova Pink erscheinen in Kürze

Silent Hill

Schauspielerin scheint die Echtheit der geleakten Bilder zu bestätigen

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Ridgewalker

Ridgewalker

04. Juni 2019 um 14:57 Uhr
Ryu_blade887

Ryu_blade887

04. Juni 2019 um 16:28 Uhr
KillzonePro

KillzonePro

04. Juni 2019 um 17:18 Uhr
DanteAlexDMC84

DanteAlexDMC84

04. Juni 2019 um 19:11 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

04. Juni 2019 um 20:15 Uhr