Death Stranding: Stealth? Action? Hideo Kojima spricht von einem komplett neuen Genre

Kommentare (6)

Laut Hideo Kojima lässt sich sein neues Projekt "Death Stranding" weder dem Action- noch dem Stealth-Genre zuordnen. Stattdessen haben wir es hier mit einem komplett neuen Genre zu tun, das mit dem ungewöhnlichen Titel etabliert werden könnte.

Death Stranding: Stealth? Action? Hideo Kojima spricht von einem komplett neuen Genre

Vor wenigen Tagen wurde nicht nur der finale Releasetermin zu „Death Stranding“ enthüllt. Gleichzeitig ließen Sony Interactive Entertainment und die Entwickler von Kojima Productions einen ausführlichen Trailer springen.

Im besagten Trailer war unter anderem zu sehen, wie sich der Protagonist im hohen Gras versteckt, um Widersachern aus dem Weg zu gehen. Aufgrund der Tatsache, dass Hideo Kojima bereits in der „Metal Gear Solid“-Reihe ausführlich auf entsprechende Mechaniken setzte, kam natürlich schnell die Frage auf, ob wir es auch bei „Death Stranding“ mit einem Stealth-Abenteuer zu tun haben könnten. Spekulationen, zu denen Hideo Kojima via Twitter persönlich Stellung bezog.

Keine klassische Stealth-Erfahrung geplant

Laut Kojima haben wir es bei „Death Stranding“ keineswegs mit einer klassischen Stealth-Erfahrung zu tun. Stattdessen spricht Kojima in einem aktuellen Tweet von einem komplett neuen Genre. Das neue Genre wurde durch die Einbindung des „Strand“ genannten Konzepts begründet und könnte laut Kojima als „Action Game/Strand Game“ bezogen werden.

Zum Thema: Death Stranding: Kojima gibt Zeitübersicht zum Entwicklungsverlauf und bedankt sich bei Guerrilla Games

„Der Name des neuen Genres wird nicht vom Schöpfer bestimmt, sondern kommt erst später. Ich weiß das, aber ich benenne es gerne, wie ich es in meinen vergangenen Spielen gemacht habe. Es als Social Strand System zu bezeichnen ist ein ähnlicher Fall, wie ich es damals Tactical Espionage Action nannte, bevor es als Stealth Game kategorisiert wurde“, so Kojima.

„Death Stranding“ wird am 8. November 2019 für die PlayStation 4 veröffentlicht. Neben der Standard-Edition werden auch verschiedene Sammlerausgaben angeboten. Details zu den verschiedenen Editionen haben wir hier für euch zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kalim1st sagt:

    Jedem anderen würde ich nicht glauben.
    Kojima schon.
    Und viele vergessen wie kreativ er schon damals zu der Zeit war.

    Er hätte auch mit Silent Hills ein neues Horror Genre geschaffen, da bin ich mir sicher.

    (melden...)

  2. Nathan_90 sagt:

    Auch ihm glaube ich nicht.

    Open World mit Action und Stealth Elementen. Dazu kein Tod sondern eine parallele Welt. Alles schon mal irgendwo gewesen.

    (melden...)

  3. Rushfanatic sagt:

    Beispiele Nathan. Nicht dumm rumtrollen, sondern sachlich argumentieren

    (melden...)

  4. shdw 909 sagt:

    Freue mich auf das Game, aber das ist mir zu viel Marketing. Man sieht ja, was im Spiel zu tun ist. Grob. Oder anders: Das was ich gesehen habe, bringt mich nicht im geringsten zu der Annahme, mich erwartet hier ein neues Genre.

    (melden...)

  5. VisionarY sagt:

    @Rushfanatic erwartest du wirklich Argumentationen von jemandem der Destiny 1 gefeiert hat wie ein Schneekönig... der hat doch keine Ahnung von Games...

    (melden...)

  6. Argonar sagt:

    Ich muss sagen, nach dem Trailer bin auch ich das erste Mal wirklich gehyped.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews