Xbox Scarlett: Next-Gen-Teaser in offiziellen E3-Tweets

Kommentare (27)

Microsoft hat im Grunde bestätigt, dass die Xbox Scarlett ein Teil der heute Abend stattfindenden Pressekonferenz sein wird. Über eine Reihe von Countdown-Tweets wurde ein recht eindeutiger Hinweis gestreut.

Xbox Scarlett: Next-Gen-Teaser in offiziellen E3-Tweets

Heute Abend wird Microsoft ab 22 Uhr die große Pressekonferenz zur E3 2019 veranstalten. Vorgestellt werden im Zuge der Show, die weniger als zwei Stunden andauern soll, zahlreiche Spiele von First- und Third-Party-Studios. Aber auch die kommende Hardware der Redmonder dürfte angesprochen werden.

Nach vorangegangenen Leaks und Gerüchten sorgte Microsoft auf dem eigenen Twitter-Channel für einen einschlägigen Hinweis. Über den Xbox-Account wurden in den vergangenen Tagen mehrere Countdown-Tweets zur bevorstehenden Media-Show in den Umlauf gebracht. Und sie enthielten Codes, die ihr auf der Linken Seite der Teaser seht.

RGB-Code für Scarlett

Der erste dieser Codes war vor zwei Tagen sichtbar und enthielt die Kombination „R 255“. Der zweite, der gestern veröffentlicht wurde, war mit dem Zusatz „G 36“ versehen, während das jüngste Video mit dem Zusatz „B 0“ ins Rennen geschickt wurde. Zusammen ergeben diese Kombinationen den RGB-Code (255, 36, 0). Er steht für die Farbe Scarlett.

Schaut euch die linke Seite der Teaser an.

Scarlett ist zugleich der bisher für die Next-Gen-Konsole der Redmonder genutzte Name, sodass ihr euch darauf einstellen könnt, dass die neue Konsole von Microsoft heute Abend vorgestellt wird. Allzu detaillierte Informationen wird es womöglich nicht geben. Aber wie Sony zur PS5 könnte der Xbox One-Hersteller einige der Features der neuen Konsole bestätigen, darunter voraussichtlich eine verbaute SSD.

Zwei Modelle in Arbeit

Gerüchten zufolge arbeitet Microsoft an zwei neuen Konsolen. Die genaueren Codenamen für die kommenden Next-Gen-Plattformen lauten Lockhart und Anaconda. Scarlett wurde im Allgemeinen als Bezeichnung für das gesamte Xbox-Projekt der nächsten Generation verwendet.

Mehr: E3 2019 Pressekonferenzen – Termine, Uhrzeiten, Livestreams – Übersicht mit Infos

Zum jetzigen Zeitpunkt verbleiben nur noch rund zwölf Stunden, bis Microsoft die Pläne der nächsten Generation und eine Vielzahl anderer Ankündigungen vornehmen wird. Die relevanten Neuigkeiten und vor allem die ersten Details zur neuen Konsole werdet ihr natürlich unverzüglich bei uns in der News-Übersicht vorfinden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Drache sagt:

    Ich freue mich drauf ..... Sie werden die neuen Konsolen / Controller natürlich nicht zeigen sondern nur bissl allgemein drüber reden wie stark und toll die neuen Konsolen werden .... evtl. gibt's ein paar Rahmenspecs wie Sony es schon mit der PS5 gemacht hat ......
    Ich werde mir sowohl die PS5 Premium als auch die XBox Anaconda zulegen. Beide Unternehmen haben tolle Marken / Spiel auf die ich nicht verzichten möchte.
    Außerdem Konkurrenz belebt das Geschäft .....

  2. _Hellrider_ sagt:

    Bin sehr gespannt

  3. Caprisun sagt:

    Kinect 2

  4. Caprisun sagt:

    Tv Tv Tv Tv Television Tv Tv 😉

  5. xy-maps sagt:

    Endlich kommt eine Konsolen Generation die stabile 30 frames bei FullHD und mehr liefern kann <3 Ich hoffe MS hat von dem letzten Konsolen Reveal gelernt und kommt jetzt nicht wieder mit Always On + Gebrauchtspiel sperre...

  6. Caprisun sagt:

    1 Million troops

  7. KeksBear sagt:

    Bin sehr gespannt wie die Next Xbox wird. Da man eventuell mehr erkennen kann wo die Reise in der nächsten Generation hingeht. Hoffe das sie sich diesmal Day One lohnen wird und nicht gammelt wie die One in denn ersten 2 Jahren.

  8. HuanSony sagt:

    Microsoft muss jetzt liefern. ICh hoffe, dass die Xbox wie eine Bombe einschlägt! Von einem gesunden Konkurrenzkampf profitiert JEDER! Besonders die Gamer.

  9. Talo1747 sagt:

    @Caprisun
    Sports, Sports, Sports.
    Call of duty, call of duty, call of duty.
    A dog is something you care about.
    Call of duty, call of duty, call of duty.
    Halo TV Series, TV, TV, TV, television, TV, TV.
    XBox Go Home 😉

  10. Moonwalker1980 sagt:

    Ich bleib bei meiner geliebten Playsi! Hätte sowieso keine Zeit für eine Sekundärkonsole. Und keine Lust auf Box Spiele

  11. Drache sagt:

    @HuanSony
    Microsoft muss erst " liefern ", wenn sie die neue XBox auf ihrem eigenen Vorstellungsevent der Weltöffentlichkeit präsentieren und das wird wie bei Sony mit der PS5 entweder gegen Ende diesen Jahres oder Anfang nächsten Jahres sein.
    Heute wird Microsoft nur sagen, dass eine neue XBox kommen wird und ein paar Rahmenspecs nennen mehr wird da nicht kommen .....
    Vielleicht noch ein paar Developer Interviews die dann sagen wie super stark und toll die neue XBox wird, genauso wie es auch Sony macht .....
    Ps: Heute rücken die bestimmt " ProjectXCloud " in den Mittelpunkt, dass mich aber eher weniger interessiert.

  12. Phil Heath sagt:

    Kluger Schachzug die zuerst vorzustellen

  13. Buzz1991 sagt:

    Mir erschließt sich nach wie vor nicht der Sinn einer Low Budget NextGen-Konsole, die weniger Leistung hat als die Xbox One X. Lockhart soll PS4 Pro-Leistung haben und das sind etwa 40% weniger als die X.

    Wie will man das dem Kunden verkaufen können? Die CPU würde für Fortschritte sorgen, aber bei der Auflösung und ein paar anderen grafischen Details gebe es dann Abstriche.

    Vielleicht ist das auch nur eine Finte und diese Konsole existiert gar nicht, wodurch alles auf die Anaconda gesetzt wird. Oder Lockhart bekommt zumindest die GPU-Leistung der X. Das wäre dann aufgrund der deutlich schnelleren CPU und SSD wieder ein Einstiegslevel für die NextGen. Es würde nichts desto trotz eine große Lücke zwischen den beiden klaffen.

    Na mal schauen. In jedem Fall bin ich sehr gespannt auf heute Abend.

  14. Das_Krokodil sagt:

    @Buzz:
    Ich denke, es läuft alles auf die Kosten hinaus. Manche Spieler wollen mit den Titel up-to-date bleiben, wollen aber nur eine begrenzte Summe ausgeben.
    So oder so, heute Nacht sind wir schlauer^^

  15. era1Ne sagt:

    @Buzz1991
    Die Scarlet soll ja auf NAVI basieren, d.h. die Lockhart ist mit ihren 4TF näher dran als man denkt an der Xbox One X. Zudem soll es eine 1080p Konsole sein. Das bringt die Geräte dann nochmals stark ran, weil 4K nun einmal viel Leistung braucht.

    Ich rechne damit, das selbst Lockhart, abgesehen vom der Bildqualität, bessere Grafik als die Xbox One X bieten wird.

  16. Saleen sagt:

    Zwei Klassen Gesellschaft
    Sehr schade, dass die Hersteller im Gaming Bereich jetzt auch diesen Zug fahren.

    Wehe man hat das bessere Modell nicht auf dem Schulhof.

    Generell die ganze Entwicklung der letzten Jahre.

    Das Gaming macht kein Spaß mehr.
    Spiele die halbherzig programmiert wurden und dazu kaum Neuerungen im Bereich KI und Co liefern.

    Abgesehen von kleineren Highlights war das für mich die schlechteste Generation seit langen.

  17. era1Ne sagt:

    @Saleen
    Ist jetzt nicht wirklich eine so neue Entwicklung. Der N64 hatte beispielsweise schon die Option den RAM aufzurüsten und Nintendo hat schon paar Handhelds veröffentlicht, die Upgrades waren.

    Klar, direkt zum Start gab es das noch nie. Aber das ist auch schon das einzige neue daran.

  18. Caprisun sagt:

    ein Schlag in die Freese für alle Xone besitzer

  19. reina83 sagt:

    Schon richtig das M$ eine Leistungsstarke Konsole brauch, haben sie ja aktuell auch mit der One X. Aber es fehlen die Games, sry. Die X ist so ein gut konsole besonders mit ein gebeauter SSD, aber es fehlen spiele wie God of War, The last of Us, days Gone usw.

    Das muss M$ endlich mal was zeigen!

  20. Das_Krokodil sagt:

    @Saleen:
    Dann wöre es also nach Deinem Beispiel besser, wenn das Kind auf dem Schulhof statt der „schwächeren“ Konsole hat, weil sich die Eltern diese nicht leisten können? Stimmt, da kommt natürlich keine Zweiklassengesellschaft auf.
    Generell finde ich, wer sich eine Konsole nicht leisten kann, sollte auch keine kaufen. Das ist kein lebenswichtiges Gut.

  21. era1Ne sagt:

    @ Caprisun
    9. Juni 2019 um 16:02 Uhr
    ein Schlag in die Freese für alle Xone besitzer

    -------------
    Wieso das? Werden die selben Titel spielen und alle Komponenten bis auf die GPU scheinen ja gleich zu sein. D.h. die einzige Unterschiede betreffen die Grafik und gg. Performance.

    Man wählt im Grunde zwischen einer 1080p und 4K Konsole. Je nach Budget, Fernseher, etc. Sehe da kein Grund wieso das "Ein Schlag in die Fresse" sein sollte.

  22. Eskimo sagt:

    @era1Ne nicht zu vergessen den Amiga 500 und den Amiga 500+ ...hehe.

  23. xLeniDEx sagt:

    Raina83
    Microsoft muss gar nichts zeigen, die machen das einfach und wem das nicht passt der hat halt Pech.

    Wenn die wollen können die auch mit Xbox komplett aufhören und sich voll und ganz auf den PC konzentrieren, und dann kann Sony sich mit Nintendo messen.

  24. James T. Kirk sagt:

    Mich interessiert die neue Xbox nicht da mein PC Leistungstärker ist.
    Was mich interessiert sind die Spiele. Wenn die Halo nochmal verbocken...

    @reina83
    Auf der Xbox One X gibt es genug gute Spiele. Du vergisst die ganze 360 Titel die jetzt auch in 4K gespielt werden können und da sind viele dabei die besser sind als die derzeitigen Sony Exklusiv Titel.(Days Gone? Nicht mal geschenkt würde ich das haben wollen) Allein für RDR2 in 4K lohnt sich die X. Das Spielt zeigt am besten Leistung der Konsole.

    Im moment sehe ich noch keinen Grund sich eine der Neuen Konsolen zu kaufen.
    Vielleicht lohnt sich die PS5 wegen Ghost of Tsushima? Das Spiel sah mir sehr nach PS5 aus. Aber ob die Geschichte realistisch und interessant ist?

    Zu viele Sony Exklusiv Titel haben mich in dieser Konsolen-Generation enttäuscht und insgesamt gab es zu wenige. Einige sind ja nicht mehr exklusiv und erscheinen für den PC.
    Die PS3 hat immer noch die meisten und besten Exklusiv-Titel. Wenn man die alle auf der PS5 spielen könnte... das wäre was. (Ich weiß am PC gibt es den PS3 Emulator aber noch funktionieren nicht alle Titel)

  25. reina83 sagt:

    xLeniDEx

    Tut mir leid aber das sehe ich anders. Die konsolen M$ sind klar die besseren und ich spiele so gut wie nur auf der X, M$ hat auch den bessern Service, ich sag nur heute 1 jahr Gamepass für einen 1 € bekommen. Das gibts bei sony nicht.

    James T. Kirk
    Da gebe ich dir recht, brauche kein neue Konsole aktuell von M$ von Sony leider schon. Keine Leistungsfähigere, neine eine die nicht so verdammt laut ist.
    Spiel für xbox gibts genug, sony hat nach meinen Geschmack die bessten Games.

  26. Plastik Gitarre sagt:

    nette pk. das einzige worauf ich neidisch bin ist gears. keanu war auch nicht schlecht obwohl er mir ein wenig albern vorkam. cyberpunk ist natürlich auf der ps5 gebongt.
    ach ja und halo.... da wird sony bestimmt bald wieder killzone ins spiel werfen und dann... ja dann brennt die luft und die gemüter werden sich wieder erhitzen.
    grins.

  27. xLeniDEx sagt:

    Raina
    Ja Gold und Gamepass nutz ich auch schon seit längerem vor allem wenn es immer mal im Angebot für 1€ oder 2€ drin ist. Ich mag meine Xbox und die müssen sich hinter Sony in keinster Weise verstecken.

    Was ich aber meinte ist, das Microsoft nichts zeigen MUSS die hätten genauso gut absagen können aber die machen wenigstens noch was für ihre Fans. Das sieht man ja schon daran das Xbox 360 Spiele die in Games with Gold enthalten sind für immer dir gehören und du sie immer spielen kannst, dann der Game Pass und dazu mit Neu Erscheinungen.

    Besser kann man seine Kunden gar nicht bedienen. Dabei ist Microsoft von der Xbox gar nicht abhängig so wie Nintendo von ihrer oder Sony von ihrer PlayStation. Die würden ansonsten nur TV Geräte verkaufen und Hifi Zeugs und all sowas. Das lockt ja nicht gerade Millionen an wie mit der Konsole, Microsoft ist da mit dem PC schon sehr lange dabei und das nicht nur im Gaming Bereich.

Kommentieren

Reviews