Final Fantasy VII Remake: Anzahl der Episoden unklar – Teil 2 könnte noch eine Weile auf sich warten lassen

Kommentare (105)

Auf der diesjährigen E3 bekam die erste Episode des "Final Fantasy VII"-Remakes einen konkreten Releasetermin spendiert. Wie viele Episoden im Endeffekt geplant sind, ist laut Game-Director Yoshinori Kitase noch unklar.

Final Fantasy VII Remake: Anzahl der Episoden unklar – Teil 2 könnte noch eine Weile auf sich warten lassen

Wie Square Enix im Rahmen der E3 2019 bekannt gab, wird die erste Episode des „Final Fantasy VII“-Remakes im März 2020 den Weg auf die PlayStation 4 finden.

Doch wie viele Episoden sind im Endeffekt geplant? Diese Frage steht laut Game-Director Yoshinori Kitase auch intern im Raum. Demnach ist das Team derzeit noch damit beschäftigt, die Arbeiten an der ersten Episode abzuschließen und den Umfang der zweiten Episode zu planen. Abzuwarten bleibt zudem, wann mit der Veröffentlichung der zweiten Episode zu rechnen ist.

Es ist offenbar noch Geduld gefragt

Wie die Kollegen der GameInformer berichten, rechnet Kitase nicht damit, dass die Entwicklung des weiteren Remake-Ablegers viel kürzer ausfallen wird. Zwar wurden die Charaktere bereits erstellt, die Umgebungen werden laut Kitase allerdings noch einiges an Entwicklungszeit voraussetzen. „Ich erwarte nicht, dass sie dramatisch kürzer sein wird“, so Kitase. Das PR-Team von Square Enix ergänzt:

Zum Thema: Final Fantasy VII Remake: Square Enix enthüllt den Releasetermin – Neuer Trailer

„Während das Entwicklungsteam das erste Spiel des Projekts beendet, plant es auch das Volumen der Inhalte für das zweite Spiel. Aufgrund der Arbeiten, die bereits beim ersten Teil geleistet wurden, gehen wir davon aus, dass die Entwicklung des zweiten Teils effizienter ausfallen wird. Zunächst möchten wir uns jedoch auf die Entwicklung des ersten Spiels konzentrieren.“

Neben der Standard-Ausgabe werden auch Sonder-Editionen zur ersten Episode des „Final Fantasy VII“-Remakes veröffentlicht. Weitere Details zu diesen haben wir hier für euch zusammengefasst.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. darkbeater sagt:

    Und genau aus diesen Grund mag ich keine Episoden spiele, weil man nie weis wann die nächste kommt

  2. SirYesSir sagt:

    bzw. OB sie kommen. war ja bei walking dead auch so eine sache...

  3. Casso sagt:

    Für mich persönlich ist dieses Kapitel nun beendet. Mehrere Editionen für das erste Kapitel? Eine nicht minder kürzere Entwicklungszeit der folgenden Kapitel? Noch keine konkrete Anzahl der entstehenden Kapitel? Sorry aber da kann Square Enix das Remake behalten. Wie soll denn neben diesem Entwicklungsprozess noch genug Freiraum bleiben, um an einem gelungen Remaster von Final Fantasy VIII oder anderen Spielen zu arbeiten?

    Diese Art der Spielpolitik unterstütze ich keinesfalls. Und ich hoffe, dass sich weitere Spieler anschließen, damit mal endlich wieder ein wenig Normalität einkehrt.

  4. Trinity_Orca sagt:

    ich trau dem braten ebenfalls nicht
    ich glaub square wollte sich bisschen ruhm verschaffen und am ende nur ein spiel für 60 euro veröffentlichen der 10 stunden max geht

  5. Weichmacher sagt:

    Ich hoffe ja sehr, dass die Entwickler nicht in irgendeiner Hinsicht erst mal schauen wollen wie denn überhaupt das erste Kapitel bei den Spielern ankommt. Hardcore Fans gibt es, was das anbelangt, zuhauf. Allerdings habe ich die Sorge, dass nun im Nachhinein das ganze tatsächlich vielleicht sogar ein gestampft wird weil es irgendwann einfach nicht mehr wirtschaftlich ist. Andererseits denke ich natürlich und hoffe das sie sowas den Fans niemals antun können.

    das nächste Problem sehe ich darin, dass man das erste Kapitel natürlich irgendwann durch hat, dieses Spiel als Fan liebt, seine Charaktere levelt ohne Ende und man im zweiten Kapitel dann komplett OP ist.

    Mein persönliches most wanted Game aller Zeiten.

  6. Chains sagt:

    Weil Square Enix ja auch nur Personal für ein Spiel hat?
    Man kann es ja schlecht finden, man muss aber nicht gleich wild fantasieren wie alles den Bach runter geht.

    Erstmal abwarten wie der Umfang von Teil 1 wird. Vielleicht ist der ja so überragend das ihr bis Teil 2 eh nicht fertig bekommt (übertrieben gesagt).

  7. Talo1747 sagt:

    Wenn ich mir den Umfang von FF15 ansehe ahne ich böses. Ich kaufe es nicht, eventuell mal alle Episoden zusammen für 50-60€ ansonsten können sie gern darauf sitzen bleiben

  8. -TOMEK- sagt:

    Wie ihr leute die meldungen einfa h ned verstanden habt und rumjammert.....

    Edpisode 1, midgar, auf 2 bds, ganz midgar erkundbar mit neuen sidewuests und storys etc aber ja se macht nur scheisse, vorallem wie kann man es auf 2 bds packen, man hätte auch viel weniger inhalt und schlechtere grafik bringen kónnen und das nur auf einer bd und in viel kürzerer zeit nech.....

    Oh man diese news seite hier - _-

  9. SchatziSchmatzi sagt:

    Um mal zum Punkt zu kommen: FFVII wird wie FFXIII eine Konsolen Generation andauern.

  10. Weichmacher sagt:

    Tomek: Wo wurde denn wirklich offiziell bestätigt dass sich alleine Midgar auf zwei Blu-Rays befindet? Es wurde lediglich gesagt, dass es auf zwei CDs rauskommt. Das allerdings alleine Midgar auf diesen zwei BDs erscheint wurde, oder ich habs nicht gesehen, nicht bestätigt. Hör bitte auf hier zu schreiben wie ein Neunmalklug. Wenn du schon so vieles besser weißt und diese Seite hier für dich "oh man diese News- Seite hier" ist, geh doch zu ElitePlay3.de.

    Bei einer anderen News wurde auch schon geschrieben, dass sich Teil eins bis hin zu, ohne jemanden Spoilern zu wollen, dem Ende der tatsächlichen CD1 zu PSX Zeiten belaufen wird.

  11. Samarotu sagt:

    jetzt mal ehrlich Remake hin oder her, aber das hier schlägt dem Fass den Boden aus. Das Spiel wird als FF7 Remake betitelt ohne Hinweis auf Episode/ Part/Teil 1 und suggeriert, das der Spieler das komplette Game bekommt und nicht nur einen Teil der Story. Dann gibt es keine Infos ob man den "zweiten Teil" oder eventuell danach noch den dritten oder vierten Teil zusätzlich kaufen soll/muss.
    Dann hier auch noch den Vollpreis zu verlangen, was bei 2-3 Teilen eine gesamtsumme von 180tacken verursacht. Natürlich sollte man hierbei auch noch mit dlc´s rechnen die "nachgereicht" werden und evtl. auch noch 30schleifen pro DLC kosten (bischen übertrieben vielleicht, aber im grunde kann sowas passieren.)

    Ohne Witz auch wenn das Remake Geld verschlingt, aber daraus 2-3 vollpreisteile zu machen ist gelinde gesagt beschissen. Mein Geld bekommen se nicht. Ist mir viel zu schade für.

  12. Weichmacher sagt:

    Samarotu: Das ist richtig, wobei, wenn das hier richtig übersetzt wurde, wurde nicht Episode sondern sogar das Wort "Spiel" genannt. "Zunächst möchten wir uns jedoch auf die Entwicklung des ersten Spiels konzentrieren.“

    Trotzdem muss ich sagen, ich würde jeden einzelnen Teil als Vollpreistitel bezahlen. Wenn das ganze wirklich diesen enormen Umfang hat und diesen wirklich außergewöhnlich hohen Inhalt bietet, sollen sie dafür von mir aus entlohnt werden. Arbeit kostet nun mal Geld. ich finde einfach das Universum von FF7 unheimlich toll! Mir gefällt dieses ganze Midgar, Schrott, irgendwie Zukunft, irgendwie Retro, freu mich riesig drauf.

  13. Samarotu sagt:

    @Weichmacher

    https://www.ign.com/articles/2019/06/11/final-fantasy-vii-remake-expands-on-the-story-of-midgar-e3-2019

    es ist noch nicht klar wieviel veröffentlicht wird. das alleine finde ich schon mies. aber besser weniger versprechen als zuviel. siehe Anthem.

  14. Samarotu sagt:

    @Weichmacher

    absolut korrekt. sehe ich genauso, arbeit muss bezahlt werden. das game aber als episodenformat anzkündigen, dann 3 unterschiedliche Editionen anzupreisen und in keinem wort zu erwähnen, das man nciht die ganze Story bekommt. ist nicht korrekt

  15. Weichmacher sagt:

    Ja, so ist es leider, danke für den Link. Ich bin mal gespannt. ich gehe einfach mal davon aus, dass, wenn sich Midgar wirklich so entwickelt, das es 50h+ Spielzeit mit sich bringt, ich gerne den zweite Teil als Vollpreistitel hinnehmen würde.

    Nur leider, und wenn dieses System gut ankommt, wird es den Weg für ein neues Bezahlsystem für Spiele mit sich bringen. Dann ist es eben nicht mehr ein komplettes Spiel und dann ein Nachfolger, sondern ein Vollpreistitel, der in seiner Geschichte ein eigenes kleines Ende hat, und wenn man interessiert ist, kann man den zweiten Teil kaufen um noch mehr in die Welt einzudringen.

    Dumm ist dieses System eigentlich nicht, so haben die Leute die neu einsteigen zuerst einmal die Möglichkeit, eine eigene "kleine" Geschichte zu erfahren, und später dann trotz allem noch mal den Vollpreistitel zu bezahlen für den zweiten Teil wenn es gut ankommt. Und wenn das bei einer Geschichte gut ankommt, dann bei dieser hier.

  16. phoenix.leon sagt:

    Wenn man schon sehr nach einer Mitteilung verlangt, wie lange das Spiel geht bzw was von der Story geboten wird, wird euch dieser Text wahrscheinlich nicht ausreichen, vielleicht ja aber doch.

    https://store.eu.square-enix-games.com/de_DE/product/564492/final-fantasy-vii-remake-1st-class-edition-ps4

    Hier steht in der Übersicht, dass das erste Spiel dieses Projekts in der Stadt Midgar spielt und ein komplett eigenständiges Spielerlebnis bietet.

    Ich finde das reicht an Info für Neueinsteiger. Man kann sich im Nachhinein, wenn man Interesse hat noch weiter erkundigen und dann wird man rausfinden was es mit FFVII auf sich hat.

  17. Bulllit sagt:

    Unglaublich wie viele hier rum heulen. Ihr solltet lieber froh sein, dass Überhaupt Final Fantasy VII als Remaster erscheint. Da hat uns Square Enix ein gefallen getan! Wenn jede Episode mindestens 20-25 Stunden dauert, ist der Preis völlig ok! Ich habe glaube ich gelesen, dass das Game auf 2 Disc erscheint, weil die anderen Sprachausgaben (deutsch, französisch usw.) nicht mehr auf einer Disc passen.

    In Japan soll es nur auf eine Disc erscheinen und der Rest der Welt auf 2 Disc. Ist nur ein Gerücht das ich gelesen habe!

  18. VincentV sagt:

    Das nicht Teil 1 dahinter steht ist für manche wahrscheinlich wirklich verwirrend. Aber sie sagen halt auch ganz klar das es nur Midgar in Teil 1 ist. Also ist das eben so ein zweischneidiges Ding. Sie sind offen..aber nicht offen genug.

    Und zur sache der News hier..Kitase weiß wohl nicht wirklich was er hätte sagen sollen:

    - Next Gen steht vor der Tür. Heißt das das Team erstmal die neue Konsole kennenlernen muss.
    - Da Teil 2 ja noch nicht fertig ist ist klar das man dem Umfang nicht vorhersehen kann. Dennoch werden sie einen groben Plan haben. Als ob ihr Chef das erlauben würde so planlos da rum zu eiern.
    - Will man sicher erstmal sehen wie sich Teil 1 verkauft und es allgemein ankommt. Money und so halt.

    Und zur sache das es lange dauert...es wird keine 5 Jahre dauern. Bzw hat es für uns aus diesen Gründen 5 Jahre gedauert:

    - KH3 wurde zuerst angekündigt und sollte deswegen vorher erscheinen.
    - Das Team kannte bisher nur ihre eigene Engine und nicht die UE4. Das ist jetzt anders. Bedeutet das geht schonmal fixer
    - Eine Firma die geholfen hatte wurde gefeuert und deren Assets wurden neu gemacht/verändert. Jetzt ist es halt Intern in Entwicklung.
    - Volle Entwicklung fing erst 2017 an. Bedeutet das der erste Teil in der Form nur knapp 3 Jahre in richtiger Entwicklung war. Und da kommt eben das Problem mit der andern Firma drauf.
    - Kampfsystem Charaktere usw stehen jetzt und sind fertig. Das übernimmt man jetzt einfach so.
    - Nomura wird nicht mehr von KH3 gestört da die DLC sein Co Director überwacht.

    Also wird es mit Sicherheit nicht solang dauern wie wir jetzt seit Ankündigung warten. Ich schätze pro Part 2 Jahre. Was halt schon lang genug ist. Nur jetzt sagt Kitase eben was anderes..weil er vllt nicht darf. Wer weiß.

  19. phoenix.leon sagt:

    Und was man noch erwähnen kann. Auf dem Bild der jeweiligen Collections steht unten rechts.
    Inhalte können sich ändern
    Verpackung und Design nicht endgültig
    Gegenstände nicht Maßstabsgetreu

    Also immer ruhig Blut 🙂

    Die werden bestimmt "Teil 1" aufs Cover klatschen.

  20. Am1rami sagt:

    @Weichmacher
    Das mit den 2 discs wurde auf der Bühne bestätigt, hättest du dir die Konferenz angesehen würdest du es wissen.

  21. -TOMEK- sagt:

    Wei hmacher

    Einfach mal zuhóren was kitase so erzählt hat, dann wüsstest du es ✌️

    Und ja die hälfte hier ist einfach falsch informiert aber das ist ja normal hier.

    Wieso sollte ich wo anders hingehen xD bin hier lang genug und leute die unfug erzählen gibts hier täglich und wenn ich es besser weiss weiss ich es halt besser. So what?

  22. Weichmacher sagt:

    Bulllit: ja, da haben Sie uns echt einen Riesengefallen getan, gut dass es noch Entwickler gibt die etwas aus Gefälligkeit machen. Phu.

    TOMEK: tut dir gut wenn du etwas weißt, was? na dann leb dich mal aus. lül

    vincent: Auch wenn du natürlich die Play3 Polizei bist, so ist dein Wissen in den ganzen Bereichen schon erstaunlich, muss ich zugeben. Spar dir das danke.

    Und an alle anderen: Wie unsympathisch ihr alle werdet nur weil ihr irgendwas besser wisst. Meine Güte, passt auf, dass ihr euch nicht auf den Bauch spritzt vor lauter Besserwisserei.

  23. Lichkoenig sagt:

    Also nach all dem Hype - und ja ich freue mich auch riesig - etwas Ernüchterung. Ich will definitiv nicht nochmal 5 Jahre warten um dann EVENTUELL bis zur Ancient City zu spielen und danach nochmal 5 Jahre warten um dann VIELLEICHT bis zum Anfang Cd3 spielen zu können.
    Also einen etwas konkreteren Fahrplan hätte ich mir jetzt schon gewünscht. Vor allem sollte das ja auch in deren Interesse sein. Die müssen ja auch mit irgendwas planen und kalkulieren. Und das Argument auf die Verkaufszahlen zu warten halte ich für Schwachsinn. Dieses Game wird von einer so großen Masse an Gamern erwartet...

  24. Hendl sagt:

    wird gekauft, sobald komplett und fertig 🙂

  25. VincentV sagt:

    Lichkoenig

    Ich habe ja auch andere Argumente genannt warum es nicht 5 Jahre dauert. Keine sorge. Das wird es nicht.
    FF13 Trilogy kam auch immer im Abstand von 2 Jahren und da haben weniger Leute dran gearbeitet als jetzt.

    Vor 3 Monaten sagte Kitase noch das er plane bis 2023 fertig zu sein (also komplett halt). Also wird da Intern schon ein Plan sein. Vllt ist es jetzt auch 2024 weil ja der erste Teil laut Kotaku 2019 geplant war. Und da sind insgesamt 3 Teile mit jeweils 2 Jahren Pause realistisch.

  26. Weichmacher sagt:

    Lichkoenig: Du meinst, die Leute, die das Spiel bereits 1997 gespielt haben? Vor 22 Jahren? Denkst du nicht das viele von der alten Fangemeinde vielleicht schon zu alt sind, als dass sie sich überhaupt noch fürs Spielen interessieren? Ja, es hat sicherlich, im Gegensatz zu anderen Titeln, eine sehr hohe Fangemeinde, aber alleine was die neuen Spieler anbelangt die diesen Titel zum ersten Mal spielen möchten, wird es genauso sehnlichst erwartet wie zum Beispiel der 15. Teil, von dem her, ist das was du sagst meiner Meinung nach ein wenig schwachsinnig.

  27. Argonar sagt:

    Es gab auch früher schon RPGs die auf mehrere Teile aufgesplittet wurden, weil sie zu groß waren, das ist wirklich nicht neu. Golden Sun, Arc the Lad, Digital Devil Saga und .Hack zum Beispiel. Wenn es sich jeweils um volle Spiele handelt ist das auch absolut kein Problem.

    Übrigens darf man das mit der Entwicklungszeit nicht falsch verstehen. Vergesst nicht, dass früher die Entwicklung ausgelagert war und man aber mit der Qualität nicht zufrieden war. Vor ca. 2 Jahren wurde alles weggeschmissen und nochmal neu angefangen, womit Teil 1 dann am Ende ca 3 Jahre in der Entwicklung war und nicht 5.

    Winter 2022 für Teil 2 ist also absolut realistisch.
    Und was den Titel angeht, ich würde mal nicht davon ausgehen dass Final Fantasy Remake der finale Titel ist. Den wird man vermutlich auf der TGS erfahren.

  28. VincentV sagt:

    Das was Argonar sagt!

  29. Eye85 sagt:

    Wird auf der PS5 in der Komplettbox geholt

  30. Rushfanatic sagt:

    Ich warte bis es das Spiel irgendwann vollständig gibt, wir warten seit 2011 auf das Remake, dann warte ich auch gerne noch ein paar Jahre. Hilft nichts sich darüber zu beklagen. Einfach nicht kaufen und gut ist

  31. Buzz1991 sagt:

    Es bleibt für mich ein fader Beigeschmack, dass das Spiel nie komplett spielbar ist. Die Spiel-Disc wechseln zu müssen, ist ein Relikt aus der Vergangenheit.

    Aber vielleicht gibt's ja irgendeinen technischen Kniff, der das Ganze am Ende zu einer Spieldatei machen lässt. In etwa so, als wären es zwei große Add-ons.

  32. Khadgar1 sagt:

    Wie man sowas auch noch verteidigen kann xD
    Wird sowieso genauso ein Witz wie FF15 mit diesem lächerlichen KS.

  33. VincentV sagt:

    @Rushfanatic

    Warum 2011? Die Ankündigung kam 2015. Alles davor ist nur Wunschgedanke das vielleicht mal was kommt.

    @Khadgar1

    Das Kampfsystem von FF7 wird ein Lösung für alle. Schau dir die Demo von der E3 an bevor du so redest.
    Zudem verteidigt hier keiner was. Es wird darüber geredet wie die Zukunft aussehen wird. Wenn man nix vernünftiges zu sagen hat sollte man garnix sagen. Ich mein..selbst Weichmacher diskutiert gerade vernünftig. Also ist das Thema nichts was man so leicht sagen kann "wird eh kacke". Ja wenns kacke wird geh deines weges.

    @Buzz

    Wie Argonar sagt gab es schon oft gesplittete RPGs.
    Ich denke in Teil 2 wird die Welt komplett sein aber nicht komplett erkundbar. Heißt das man nur Teil 1 mit den anderen verbinden müsste wegen Midgar. Abwarten.^^

  34. Das_Krokodil sagt:

    Ihr beschwert Euch, weil ein Spiel Geld und Zeit für die Entwicklung braucht? Sehr realistisch von Euch^^

    Alle schreien nach einem FF wie Teil 7 es war und fragen, warum so etwas heute nicht mehr produziert wird. Da habt Ihr den Grund:
    Spieler, die nicht bereit sind, für Qualität und Quantität zu bezahlen.

    Das Spiel ist riesig und wird daher aufgeteilt, ganz einfach.

    @Buzz:
    Du kannst es (vermutlich) runterladen, genügend Speicher vorausgesetzt. Auch möglich, dass beide Discs zum Installieren und eine nur zum Starten benötigt wird.

  35. flikflak sagt:

    Final Fantasy VII, Final Fantasy VII-2, Final Fantasy VII-3 ...

  36. Subject 0 sagt:

    Hört für mich an ob Square einen neuen Firmenchef braucht der die Firma Organisiert.
    Wenn nicht mal der Game-Direktor weiß wie viele Teile es geben wird wer soll es dann wissen. Wie es aussieht steht FF7 unter keinen guten Stern.

  37. Shezzo sagt:

    Das ist doch eh kein FF7 mehr. Ohne Round Based Ks ohne mich ✌

  38. VincentV sagt:

    @Subject

    Sehe ich anders (das mit dem Stern..das mit dem Chef stimmt vllt xD).
    Sich immer nur auf einen Part voll und ganz zu konzentrieren ist wahrscheinlich besser als die Arbeit aufzuteilen. So kriegt halt jeder Teil die selbe Aufmerksamkeit. Und ich hab ja versucht auszuführen das der nächste trotzdem in 3 Jahren kommen kann..was absolutes minimum ist. Das sollte eh jedem klar sein.

    @Shezzo

    Stimmt. Es ist ja auch FF7R 😀

  39. SchatziSchmatzi sagt:

    Ja, manchmal müssen den Unwissenden die Fakten um die Ohren geschmissen werden, sonst geben die keine Ruhe.

    @Vincent

    FF13 dauerte eine Konsolengeneration an. Und so wird es mit FF7 auch sein. Hatte ich aber auch bereits geschrieben.

    Zu den Jammerlappen:
    Wartet doch erst Mal ab bis das Spiel draussen ist bevor ihr rumjammern dürft. Noch ist es zu früh dafür um jetzt zu urteilen.

  40. Argonar sagt:

    Also ich verstehe die Aussage nicht auf alle Teile zu warten.

    Keine Ahnung wie viel Freizeit ihr so habt, aber bei .Hack sind damals alle 4 Teile in einem Jahr released worden und ich hab es nicht geschafft mit dem Release Zyklus mitzuhalten. (Kommen ja auch andere Sachen raus die mich interessieren) Seit dem ist es Zeittechnisch eher schlechter geworden als besser.

    Ich geh mal davon aus, dass man (fast) alles erledigt, was möglich ist (weil warum würde man auch durch rushen?) Spielt ihr dann alle 300 - 400 Stunden lang hinterheinander FFVII oder was?

    Bei Kingdom Hearts habt ihr das dann auch gemacht oder wie? Auf das Gesamtpaket zu waren (das übrigens noch nicht fertig ist) Ich möchte ja mal jemanden sehen, der mit der Kingdom Hearts "The Story so far" Collection angefangen und bereits alle Teile anständig durch hat...

  41. VincentV sagt:

    @Schatzi

    Naja FF13 kam ja 2009. Da war die Gen schon ein bisschen draußen. FF7 Teil kommt ja Anfang 2020 und die PS5 halt Ende 2020. Heißt das das Projekt vllt noch vor dem Ende beendet sein könnte. Wenn die Pausen 2 Jahre sind natürlich.

  42. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    Nicht gleich heulen weil jemand was negatives zu deinem FF gesagt hat, ist nur ein Game, nicht deine Mutter.

    Die Demo habe ich mir angeschaut, sonst würde ich nicht sagen, das ich das KS völlig beschissen finde aber sowas braucht man wohl heutzutage, die Kids brauchen Action, man hat ja schon im 15er gesehen wie schlecht es war. Das hier machts nicht wirklich besser. Wenn du als FF Fanboy damit nicht leben kannst das jemand deine Meinung nicht teilt, dann ist das nicht mein Problem.

    Zum anderen gibt es hier einige Stimmen die diese Teilung schön reden. Zumindest macht SE es clever. Die wissen wie sehr die Leute ein FF7 wollen, also schön gesplittet rausbringen, zu jedem Teil ein paar DLCs und schon hat man die Kühe sauber gemolken.

  43. Khadgar1 sagt:

    @Argonar

    Es ist ein Unterschied ob du ein Spiel released und hinterher ein paar Story DLCs hinterherwirfst oder ob du ein eigentlich komplettes Game teilst und dann stückchenweise rausbringst.

  44. Das_Krokodil sagt:

    @Khadgar:
    Du kritisierst Vincent, dass er nicht damit leben kann, wenn jemand seine Meinung nicht teilt, beleidigst ihn und andere aber, weil sie Deine Meinung nicht teilen.
    Da merkst Du sicher selber, dass da was bei Deinem Kommentar nicht stimmen kann 😉

  45. phoenix.leon sagt:

    Alleine Midgar braucht 100GB und 2 BR Discs und die Leute heulen wegen Splittung xD.

    Es war so, die Programmierer haben mit Absicht den Assets zugeflüstert und denen gesagt, werdet bloß größer als 100GB.

    Nochmal, Midgar alleine braucht 100Gb, was kann man dann daran nicht verstehen, dass es nicht EIN Spiel werden KANN xD.

    Das hat null mit schönreden zu tun, das ist einfach nur logisch.

  46. VincentV sagt:

    @Khadgar1

    Es gibt vernünftige Kritik und daneben gibt gehaltloses Zeug reden. Du sagst ohne es auszuführen das es kacke ist..das ist gehaltloses Zeug.

    Vernünftige Kritik darf jeder äußern.
    Die Kampfsysteme sind sehr unterschiedlich. Weil Action ist nicht gleich Action. Und das sieht man anhand der Demo auch. Und mit Kids hat das auch nix zu tun. Denn Rundenbasiert ist eigentlich einfacher als Action. Weil du bei Action auf mehr achten musst als bei dem anderen.

    Was die Aufteilung betrifft..es wird verteidigt weil FF7 ein richtig durchdachtes Remake verdient hat. Kein FF15 Käse mit Löchern.
    Und ein vernünftiges Remake wird man nur mit der Aufteilung hinbekommen. Weil so jeder wichtige Aspekt gut umgesetzt werden kann. Magst du das nicht ist das voll ok. Aber lass die Leute das gut finden. Tut dir nicht weh oder?

    Und was DLC angeht..das macht einfach jeder. Heißt wenn du auch nur irgendein aktuelles, großes Game aktuell spielst hast du da auch die Wahl DLC zu kaufen. Also wirst du genauso ausgenommen (wenn du sie kaufst). Nur eben von jemand anders.

  47. Khadgar1 sagt:

    @Krokodil

    Kannst du mal bitte posten wo ich jemanden beleidigt habe? Würde mich mal interessieren.

  48. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    Klar sind die KS unterschiedlich, geht aber auch wieder in die gleiche Actionrichtung. Und mit Kids meinte ich einfach nur das es typisch ist für die jetztige Generation Gamer. Überall muss es explodieren, es muss geballert, draufgekloppt werden usw.

    Wenn es um die Diskaufteilung geht, kein Problem. Das komplette Game zu teilen, da kann ich nur den Kopf schütteln. Hier wird aus einem kompletten Game mehrere gemacht um zu kassieren und das finde ich lächerlich. Klar kann man nun sagen jeder Teil wird ne Menge Content haben (hatte das alte Game auch so schon) aber wer weiss ob es nicht schon wieder zu einem stupiden walking simulator wird. Wenn ich mir die Entwicklung der Reihe anschaue, erwarte ich leider nicht viel. Als jemand der mit FF aufgewachsen ist und vor allem mit VII sehr viel Zeit verbracht hat, habe ich bei dem ganzen ein ungutes Gefühl. Wie du schon sagtest, es verdient ein ordentliches Remake, gehört schliesslich neben LO zu den besten RPGs.

    Und klar machen andere Unternehmen das auch. Hier ist es aber das SE ein eigentlich komplettes Game teilt, für jeden wahrscheinlich auch noch Vollpreis verlangen wird und auch noch kostenpflichtige DLCs hinzufügt. Man hätte das Game auch erstmal komplett fertigstellen können. Ist ja nix neues auf ein FF lange zu warten.

  49. VincentV sagt:

    In der Grafik würde ja auch alles bei nem reinen ATB System explodieren und Barret würde rumballern. 😀 Warum ich es gut soweit finde das die Kämpfe halt interaktiver werden. Zum Beispiel das der Scorpion rumlaufen kann an der Wand und du Barret dann benutzen musst.

    Naja man möchte die Story und Charakter Geschichten auch kreativ Erweitern. Und Midgar war im Original nicht groß bzw nicht vieles war begehbar. Das ist ja nun auch anders. Und die Spielzeit soll Pro Teil halt auch an große Games ran kommen. Wenn das alles gut umgesetzt ist dann kann man den Preis schon verlangen. Natürlich muss man nun Teil 1 erstmal abwarten um genau sagen zu können ob das auch so umgesetzt ist wie versprochen.

    Und wenn jeder Teil gute Pflege bekommt anstatt das es rausgekackt wird wir FF15 letztendlich ist das nur gut für uns. Und dafür bezahl ich auch gern. WENN es eben so kommt wie erhofft ne.

    Und ob da jetzt viel an DLC kommt muss man sehen. Find das mit den Summons auch schon komisch. Aber vllt sind die ja auch Early Access DLC und man bekommt sie eh in der Story. Aber hey es ist FF und wenn sie mit DLC nicht übertreiben (eben weil es eh aufgeteilt wird) bin ich da erstmal "ok" mit.

  50. Weichmacher sagt:

    Khadgar: Bedeutet, wenn du jemanden, einen Handwerker zum Beispiel beauftragst etwas für dich zu tun oder zu erledigen, muss es einen festen Preis für seine Arbeit geben? Was, wenn jemand dein Dach repariert und feststellt, oh, da muss noch dieses oder jenes getan werden? Ist es dann auch so schlimm wenn es mehr kostet? Ich finde, wenn ein Game deutlich mehr Content hat als gewöhnliche Spiele und mehr Spielzeit vor Allem als 6 - 8 h, darf das Ganze mehr kosten, ganz einfach. Es ist unrealistisch immer diese 69,99 Euro zu verlangen für egal wie viel Arbeit. Das da CD Project fast schon Wohltäter sind, dürfte bekannt sein aber es ist nun mal ein Geschäft, nicht mehr, nicht weniger.

  51. Hal Emmerich sagt:

    Also ich freu mich sehr drüber das sie draus ein großes remake machen das mit den story erweiterungen sogar der midgar part für ein komplettes spiel reicht. Ob die story erweiterungen natürlich gut sind und die story bereichert werden wir erst sehen wen wir es zocken.

    Ich werds mir auf alle vorbestellen (Deluxe edition) und mir erst ein urteil bilden wen ich durch bin damit.

    Gehyped bin ich auf alle fälle schon^^

  52. Khadgar1 sagt:

    Natürlich das KS könnte auch Spass machen, es hat ja auch gute Ansätze gerade dein Beispiel ist etwas das ich gut finde und das es auch etwas Taktik gibt indem man zB den Schwachpunkt angreifen muss, ganz überzeugt bin ich aber bisher nicht weil für mich alten Hasen das ATB System einfach ein Teil von FF7 war und zum anderen war ich nicht wirklich von den KS-Systemen der letzten Teile angetan (bekomme schon Gänsehaut wenn ich an FF15 denke).

    Mit dem Erweitern kann ich mir gut vorstellen, das SE sich da etwas übernimmt. Sie sind mMn nicht gerade berühmt dafür eine interessante und gut durchdachte Open World zu erschaffen. Mir wäre es dennoch lieber gewesen hätte man das Remake erstmal fertiggestellt. Für mich ist das als würde ich einen Film schauen, mittendrin pausieren und in ein paar Jahren weiterschauen. Mag sein das es auch Qualitätsgründe hat aber ich denke Geld machen spielt da ebenso eine sehr grosse Rolle. Wie schon gesagt es geht hier um FF7, SE weiss das sich damit viel Geld verdienen lässt (klar ist ja auch das Ziel eines solchen Unternehmens aber halt mal wieder auf unsere Kosten).

    Das mit den Summons ist halt auch schon sowas das mich skeptisch lässt. Wobei ich auch wie du denke und man sie im Nachhinein auch so bekommt (alles andere wäre frech). Aber ist halt wieder etwas das einen sauer aufstössen lässt.

    Wie du auch schon sagtest, man kann da ewig drüber diskutieren, im Endeffekt müssen wir warten und schauen wie es wird, sehr skeptisch bleiben ich, lasse mich dennoch gerne eines besseren belehren.

    Was würde ich dafür geben wenn Sakaguchi ein LO2 entwickeln würde. LO ist für mich der wahre FF Nachfolger.

  53. Hal Emmerich sagt:

    Also ich bin ebenfalls ein alter FF hase (Fan seit 1997) und finde das echtzeit kampfsystem in FF15 sehr gut im gegensatz zur story wo man merkt das da einiges der schere zum opfer viel (Nomura plante ursprünglich das es 2 teile werden in der ursprünglichen Versus 13 version) Das kampfsystem im FF7R finde ich bis jetzt auch sehr gut was man davon sah^^

  54. VincentV sagt:

    Es waren sogar 3 Teile. Die der Herr Tabata alle runterschreiben musste auf einen und dafür den Hass der Leute abkriegte xD

  55. Khadgar1 sagt:

    Gerade der Film und die dadurch entstehende Story weil sie scheinbar recht düster ist, hat mir mehr Lust auf FF15 gemacht. Habe es dann aber irgendwann abgebrochen weil mir die unglaublich langweiligen Sidequests, das komische LvL-System und das Kampfsystem irgendwann die Lust an dem Game geraubt haben.

  56. phoenix.leon sagt:

    Die Deluxe ist nun auch über Amazon zu bekommen *.*. Man ist nicht mehr auf den SE Shop angewiesen. Nur so zur Info 😀

  57. Am1rami sagt:

    @Khadgar1
    Dein problem war es erst überhaupt ff15 mit ff7 remake zu vergleichen, es gibt nahezu null Ähnlichkeiten zum KS vom ff15. Ff7 remake baut auf das original auf und hat das ATB system parat sowie auch command menus wie auch im original. Außerdem hast du hier ein Belohnungssystem, sprich du musst dir deine Fähigkeiten znd zauber erarbeiten, um sie nutzen zu können. Erst wenn die ATB leiste aufgefüllt ist, kannst du items, Fähigkeiten und magie nutzen.

    Das macht das remake viele balancierter und bringt auch Risiken mit sich was auch gut ist, denn das war der größte Schwachpunkt an ff15, dass du nämlich keine Herausforderung oder Begrenzungen hattest.

  58. Am1rami sagt:

    @Khadgar1
    Nur weil es ein action system ist, heißt das noch lange nicht, das auf taktik verzichtet werden muss. Und an Kinder ist dieses spiel sicherlich nicht gerichtet.
    Selbst auf der Bühne haben sie gesagt, dass man mit button mashing nicht weit kommt und dass es sich nicht um ein simples hack n slash spiel handelt.

  59. Khadgar1 sagt:

    @Am1rami

    Ich habe die zwei KS nicht miteinander verglichen, ich habe lediglich gesagt, das SEs Action KS der Vergangenheit nicht gerade das wahre sind und wenn ich mir dann da die Demo von FF7 anschaue bin ich bisher nicht überzeugt. Auch wenn ich erstmal eine Leiste füllen muss um bestimmte Dinge nutzen zu können, ist es im Grunde davor nichts anderes als draufgekloppe, ob ich nun mal ausweichen, blocken, in Deckung gehen oder einen Schwachpunkt angreifen muss, macht den Kohl auch nicht fett. Zumindest habe ich da nichts mit mehr tiefe gesehen.
    Das ich gesagt habe es wäre für Kinder ist mir neu 🙂

  60. Weichmacher sagt:

    Was mir noch gut gefallen hat war,das man gesehen hat wie die Slots in der Waffe von Cloud mit einer Materie ausgefüllt war. Ich hoffe sehr auf ein gutes Level- System der Materie, das hat schon damals großen Spaß gemacht!

  61. ras sagt:

    Die Leuts haben einfach keinen Sinn dafür wie groß (Inhalt,Bosse,Npc´s usw usw usw) FF7 und generel die alten FF Teile sind.

    Ich wiederhole mich trotzdem nochmal. Laut Cory Barlog ( God of War ) Entwicklung eines Boss Fights ca 3-5 Monate. Versucht mal alle Bosse die FF7 hat aufzuzählen. Jungs und Mädels das sind kein Plan 80+ Bosse oder so.
    Dann muss man noch die ganze FF7 Welt basteln. Also bitte wir haben hier keine PS1 Pixel Bethesda Fallout 4 Grafik:)

  62. Hal Emmerich sagt:

    Danke für die info @phoenix.leon

  63. Am1rami sagt:

    @Khadgar1 "die Kids brauchen wohl action...", hast du selbst gesagt.
    Allein mit draufhauen wirst du nicht weit kommen. In der demo sieht man, wie wenig es bringt vor allem gegen den Boss. Du wirst auch magie nutzen müssen und ebenso deine spezialattacken.

  64. Am1rami sagt:

    @ras
    Die boss battles bei GoW sind aber auf einem anderen Niveau.

  65. ras sagt:

    So viel anders ist das nicht. Du kannst nicht einfach Boss auf die Map klatschen und hier bitte.

  66. Samarotu sagt:

    @Hal Emmerich.

    wo bitte war denn das Kampfsystem von FF15 gut? Magie war absolutes Nebenprodukt zum links liegen lassen, keine beeinflußbaren Beschwörungen sondern ein zufallssystem welches auswählt wer eventuell irgendwann mal sich blicken läßt. Und zumeist war es auch noch müll und nutzlos. Taktisch war dieses System fürn Hintern. Von der mauen Story ganz zu schweigen.
    Es war einfach nur rausgeworfenes Geld zu meinem Leidwesen. Ich freue mich aber für jeden, der wirklich Spaß an diesem Game und Kampfsystem hatte. Hoffe aber sehr, das sich SE auf die alten Qualtitäten der alten Teile besinnt. Sonst sehe ich rabenschwarz für FF.

  67. Argonar sagt:

    @Khadgar1

    Nichts von dem was ich geschrieben habe hast irgendwas mit DLC zu tun. Die Story von Kingdom Hearts ist mit III nicht abgeschlossen, obwohl das so versprochen wurde, das ist Fakt. Wer also Wert auf das "Gesamtpaket" legt, muss warten bis das irgendwann mal der Fall ist.

    Und es macht auch einen riesen Unterschied in welchem Detail, bzw Abstraktionsgrad man Medien veröffentlicht. Es gibt z.B ein Demake von FFVII für NES. Das kannst du in ein paar Stunden durchzocken.

    Nehmen wir Herr der Ringe zum Beispiel. Es gibt einen alten Film der die ersten beiden Bücher abdeckt. Genauso gibt es Spiele, die mehrere Teile abdecken. Dabei wird aber ein großer Teil der Story ausgelassen.

    Nur weil es im original ein einziges Spiel war, heißt das nicht, dass man das heute auch so machen kann. Der Detailgrad ist verglichen mit heute einfach lächerlich gering. Es wurde auch aus Zeitgründen verdammt viel herausgeschnitten.

    Natürlich gibt es immer noch die Möglichkeit, dass die ganze Aktion von SE ein reiner Cashgrab war. Aktuell gibt es aber keine Anzeichen dafür, im Gegenteil sieht es eher so aus als sehr viel Mühe und Liebe zum Detail in die Arbeit gesteckt wird.

    Geld ist eine Sache, aber der Ruf eine andere. SE weiß, dass es ein riesiges Problem wird, wenn sie FFVII Remake verkacken. Mit dem FF Franchise kann man anders viel leichter Geld machen, besonders ohne so viel Kohle reinzustecken, dazu braucht man kein wirklich FFVII Remake.

    Was das KS angeht, hierbei gibt es zu FFXV wirklich null Überschneidungen. Nur weil beide Action Elemente haben, macht es daraus nicht das selbe System.

  68. Samarotu sagt:

    @ras

    Und wie die Leute Sinn dafür haben, dass die Welten der älteren Teile riesig sind. Genau darum geht es ja. Es wurden aber auch damals schon mehrere Disks ausgeliefert, damit man das komplette Spiel auf einmal spielen kann. und jetzt weil es die PS4 ist und auf BluRay mach ich mal nur Midgar aber auf 2 Discs und sag dann oha die Welt ist ja viel zu groß... ich mach mal mehrere Episoden... da habt ihr Game einfach mehr davon?
    Man nehme RDR2 : 2 Blurayss -> man packt dann alle Assets etc auf die HDD und lese alles davon ab und brauche eigentlich nur die Spiel-Bluray (hoppla das würde auch mit 4 Discs gehen) kostet dann aber weniger.

    Und ja bei einem Riesen-Content würde ich auch sagen ich bezahle 80-90€ sofern ich ALLES bekomme ohne das mir hinterher noch teuer ein DLC verkauft wird der nur zum Melken der Gamer mittlerweile benutzt wird.

  69. VincentV sagt:

    Damals ging es um Speicherplatz. Jetzt nicht. Jetzt geht es darum ein ordentliches Remake zu machen. Und sie setzen noch einen drauf und erweitern das damalige Game. Und zwar so das jeder einzelne Teil sich vollwertig anfühlt.

    @Argonar

    Naja es ging eigt immer nur um das Ende der Xehanort Saga. Mehr habe ich auch nie gehört zur Sache mit der Story.

  70. ras sagt:

    Diese RDR2 Vergleiche machen keinen Sinn. Square Enix muss um einiges mehr Inhalt als Rockstar entwickeln. Mit weniger Leuten.

    Nur um ein Beispiel zu nennen: RDR2= 1 Chara Spielbar. FF7=9

  71. Weichmacher sagt:

    Kaum ein anderer Titel wird hier so heiß diskutiert wie dieser.

  72. Lichkoenig sagt:

    @weichmacher
    Du stimmst mir zu und nennst es im selben Atemzug schwachsinnig? Sehr geistreich von dir. Und ja viele die es vor 22 Jahren gespielt haben warten jetzt immer noch drauf, warum auch nicht. Klar mag es Leute geben die ihr Hobby vielleicht aufgegeben haben aber dafür kommen im Gegenzug viele Neueinsteiger hinzu wie du angemerkt hast.

  73. Weichmacher sagt:

    Lichkoenig: Wow ok, du musst dringend meinen Text nochmal lesen und beim zweiten mal hoffentlich besser verstehen. Wollte deine zarten Gefühle echt nicht verletzen.

  74. Das_Krokodil sagt:

    @Khadgar:
    Fanboy (impliziert, dass derjenige nicht ernst zu nehmen ist, was seine Argumentation betrifft, quasi einTodschlagargument)
    Kühe gemolken (impliziert, dass Käufer von FF7 „dumm“ )
    Kids, heulen...

    Damit will ich sagen, dass Du da ganz bewusst versuchst, die Meinung anderer abzuwerten. Nichts gegen Deine Argumente, die ich zwar nicht alle teile (Die Sidequests von Ff15 fand ich langweilig, aber das Kampfsystem war in Ordnung), aber die man zumindest so stehen lassen kann. Nur schadet das direkt Deiner Argumentation, wenn Du Dich vom sachlichen Niveau wegbewegst.

  75. Buzz1991 sagt:

    @ras:

    Keiner weiß, wie umfangreich FF VII Remake wirklich wird, weshalb ich damit vorsichtig wäre. RDR II ist zurzeit das wohl größte und ambitionierteste Spiel, was es bisher gab.

  76. Khadgar1 sagt:

    @Argonar

    Keine Ahnung, KHIII nie gespielt. FF7 ist eine komplett fertige Story, hier wird mittendrin ein Schlussstrich gezogen und du darfst warten bis sie mit dem nächsten fertig sind. Für mich macht es schon einen Unterschied ob man es so macht oder ein Game released und hinterher Story DLCs bringt die das Game erweitern oder mehr auf bestimmte Storyaspekte eingehen.

    @am1rami

    Ein paar Posts weiter habe ich näher erläutert was mit Kids gemeint ist.

  77. Weichmacher sagt:

    Buzz: Mit RDR2 geb ich dir recht, auch wenn hier viele gleich meinen, dass es doch außerhalb der "linearen" Geschichte nichts gibt, es gibt unfassbar viel, was es zu entdecken lohnt.

  78. Khadgar1 sagt:

    @Krokodil

    Naja aber das ist im Grunde deine eigene Interpretation meiner Worte.
    Bin selbst ein FF Fanboy und ja solchen Leuten fällt es oft schwer das Thema objektiv zu betrachten, würde ich dennoch nicht als Beleidigung ansehen.

    Das gleiche gilt zum Thema gemolken werden. Egal ob dumm oder intelligent, jeder ist ein potenzieller Melkkunde, man muss nur die richtigen Bedürfnisse ansprechen, war also nicht beleidigend gemeint.

    Ich bin der letzte, der Leuten nicht ihre Meinung lässt. Kann manches nicht nachvollziehen, was ich dann auch anspreche aber soll jeder denken wie er will. Solange es mir nicht wehtut, ist alles gut 🙂

  79. Weichmacher sagt:

    Khadgar1: Gut geschrieben! Meine Bedürfnisse gemolken zu werden sind zwar etwas weiter südlich, nichtsdestotrotz Bedürfnisse.

  80. Samarotu sagt:

    @ras

    die Spielbarkeit mehrerer Charaktere hat mit der Größe des Games zwar bedingt was zu tun. Aber im Falle von FF7 sind das Bewegungsmuster die in einem vorgegebenen Rahmen passieren und keinen Riesenrahmen sprengen.
    Die Vergleiche mit RDR2 sind sehr wohl angebracht, denn hier wird eine RIESIGE Spieltwelt simuliert die eine reichhaltige Flora und Fauna hat, die sich immer wieder neu und anders verhält. Alleine das Erstellen der Verhaltensmuster, Bewegungen und Aktionen der Tiere ist ein aufwendigerer Prozess als das was mit FF7 betrieben wird. Ich meine in welchem Spiel wird der Geruch mit eingezogen und hat Auswirkungen auf das Jagen, wenn man sich von der falschen Windrichtung nähert.
    Von den NPC´s die einem begegnen ganz zu schweigen.

    Rockstar hat mit diesem Game eines der technisch besten und, wie schon von @Buzz gesagt wurde, ambitioniertesten Titel veröffentlicht.
    Ich bezweifle es stark, das FF7 in dieser Hinsicht ein gleiches Kaliber wird. Wenn sie es so wollen und anstreben, sehr schön. Aber FF war immer eine andere Art von Spiel.

    @Buzz ich pflichte dir absolut bei.

  81. Buzz1991 sagt:

    @Samarotu:

    Nicht zu vergessen, dass Kaliber und Geschoss Auswirkungen auf den Schaden haben beim Eintritt in den Körper bei Tieren sowie deren Richtung und Geschwindigkeit. Ein Schuss muss genau sein, weil man sonst anstelle eines Organs den Knochen zuvor trifft.

  82. VincentV sagt:

    RDR is auch realistisch dargestellt. Bei nem RPG..zumindest bei FF7 wirst du sowas nun nicht finden. Dennoch würde ich den Umfang jetzt nicht unterschätzen. Es ist halt nur anderer Umfang. RDR2 hat zum Beispiel keine Stadt wie Midgar.

    @Samarotu

    Du musst dennoch jeden dieser Charakter individuell aufbauen und seine Fähigkeiten passend ins Gameplay bringen. Und wenn sie mit Teil 2 (und den weiteren) Open World gehen wird diese Welt auch eine Flora und Fauna haben. Vllt nicht so detailiert wie bei RDR2 (wie gesagt das verfolgt einen realistischen Ansatz). Aber wenn du dir FFXV anschaust war das schon mit weniger Zeit und einer schlechteren Engine ziemlich gut umgesetzt. Auch Bewegung der Monster usw. Und wie schon oft gesagt arbeiteten an RDR2 knapp 1000 Leute im insgesamten. An FF7 sicher nicht ansatzweise soviel.

  83. Buzz1991 sagt:

    @Vincent:

    Das stimmt natürlich auch.
    Ich bin gespannt auf die fertige Stadt und was man darin anstellen kann.
    Vielleicht gibt's sogar Minispiele?

  84. Khadgar1 sagt:

    @Buzz1991

    Wäre gut möglich. Wird aber definitiv welche geben. Spätestens wenn du in die Gold Saucer kommst.
    Bin mal sehr gespannt wie sie den Angriff am cosmo canyon umsetzen werden.

  85. VincentV sagt:

    Das dauert ja noch 😀

    Sicher wirds dort Minigames geben. Midgar muss ja nun schließlich ein ganzes Game füllen.

  86. Subject 0 sagt:

    Ich kann Khadgar1 schon verstehen. Man bezahlt 60€ für FF7 bekommt aber nur eine Stadt zu spielen (Midgar). Das der ATB Balken erst voll sein muss für Item, Magie usw. finde Ich bescheuert. Hoffentlich agieren die Mitglieder nicht selbständig sonst wäre der Boss-Kampf mit den Skorpion ziemlich blöd.

  87. Weichmacher sagt:

    wenn ich mir das alles versuche vorzustellen, wie du sagst, mit der Gold Saucer, dem Raketenstart, dem Snowboarden und was es nicht alles noch so gegeben hat, wie sollen die das alles nur umsetzen wenn schon so viel Energie des Entwicklers in Midgar fließt. ich hoffe Sie können den hohen Standard, der jetzt offensichtlich angepeilt wird auch weiterhin liefern!

    Je mehr ich hier lese, umso schwerer fällt mir das warten. ich glaube aber auch dem Entwicklerteam muss das ganze sicherlich anstrengend sein und ich frage mich ,wie viele Hände tatsächlich noch vor dem Computer die Maus steuern die auch damals beim Original mitgewirkt haben.

    Subjekt 0: Nein, man hat in der Präsentation gesehen dass der Skorpion irgendwann seinen Schwanz gehoben hat, und Barret dann erst angegriffen hat als dieser den Laser gefeuert hat, während Cloud hinter einer Deckung Schutz fand.

  88. VincentV sagt:

    @Subject 0

    Du bezahlst 60€ für den Inhalt/Länge eines kompletten Games. Und diese Stadt ist eigentlich umfangreich. Das wissen wir nur nicht da im Original nur die Slumps drin waren und 2 Reaktors und Züge gab. stell dir mal vor sie machen jeden der 8 Sektoren besuchbar und jede Stadt die in diesen. Oder das Theater vom Intro..und so weiter. Das würde den Preis rechtfertigen.

    Und ATB geht mit normalen Angriffen eh fix voll. Seh das Problem nicht.Und man kann sicher einstellen wie die Partner was tun. Und wie Weichmacher sagt hat barret gut agiert.

  89. DanteAlexDMC84 sagt:

    Ich glaube Square Enix eh net was die da labbern.. Das sie dafür keinen plan haben und das sie erst jetzt mit den zweiten Planung begonnen haben sollen... Alles nur labber.
    Ich fürchte an alle Final Fantasy VII Fans das wir hier was das spiel angeht tief in die taschen greifen müssen. Schon allein die erste Episode mit Steelbook, 89,99€ und Collectors satte 300€.
    Was kommt dann bei Episode 2 oder 3? oder gar 4 und 5???
    Und am ende machen die eine komplette Edition mit allen Episoden mit satte 500-1000€.

  90. ras sagt:

    Ja bekommst aber auch was dafür.
    Du kaufst doch sonst auch games für 70 Euro die dir vielleicht knapp 8 std was bringen.

    Wenn FF7 Remake komplett mit allen Episoden fertig wäre, würdest du mind 300+Std bekommen.

  91. ras sagt:

    @Samarotu
    Les doch mal was geschrieben wurde. Das mit den Charakteren war ja nur ein Beispiel. Da is noch viel mehr Inhalt als bei RDR2.

    Noch ein Beispiel?
    Sapphire Weapon
    Ultimate Weapon
    Diamond Weapon
    Ruby Weapon
    Emerald Weapon

    Die sind auch nicht einfach so mal auf die Map dahin gepflanzt.

    Na ja egal.

  92. VincentV sagt:

    Die Editionen müssen ja nich geholt werden

  93. Khadgar1 sagt:

    Gibt es eigentlich Infos bezüglich des Soundtracks? Ich hoffe wenigstens der bleibt grösstenteils unberührt.

  94. Arkani sagt:

    Lasst euch überraschen...warum sich n Kopf machen?
    Am Ende entwickeln sie es doch eh wie sie meinen es fuer richtig zu halten...und wie viele Episoden es am Ende des Tages sein werden. Klar is das als Fan dieser Serie nicht schoen zu lesen, dass es mehrere Jahre brauchen wird, ehe man weiterspielen kann!
    Da hat man dann meist nur 2 Möglichkeiten, entweder man kauft es am Anfang, und scherrt sich n Dreck drum und geniesst Teil fuer Teil...oder man wartet bis es irgendwann komplett draussen ist...und gibt es sich dann.
    Ich finde diese ganzen Spekulationen sind nur zeitverschwenderei, meist inhaltslos und nur an den Haaren herbeigezogen, nichts also wo man viel Zeit mit verballern muss und nicht sollte.
    Wie schon gesagt...DIE entscheiden...IHR sollt seit nur die, die das kaufen sollen.
    Und dann auch hier mit 3 wunderschönen Editionen...wo jeder Fan natuerlich zuschlagen muss...weil sonst ist er ja kein richtiger Fan, und hat nichts zu lachen, wa?
    Aber glaubt mir, Square Enix sind die...die genau das am Ende am lautesten tun! 😉

  95. phoenix.leon sagt:

    @Khadgar1

    Nobuo Uematsu wurde (zum Glück) wieder mit ins Boot geholt. Der Soundtrack bekommt natürlich eine Generalüberholung aber von den Themes sollten es so ziemlich alle die gleichen sein.

    Kann mir aber vorstellen, da das Spiel ja nun mehrere neue Sequenzen etc bekommt, auch der eine oder andere neue track erscheinen könnte.

    Ich glaube in den Trailern kann man schonmal in den Genuss vom "neuen" Bossfight theme kommen, wenn ich mich nicht komplett verhört habe

  96. Weichmacher sagt:

    Man, alle 8 Sektoren, wie unfassbar geil wäre das bitte? Wobei sie ja auch gesagt haben, das dieses Präsidentengebäude nun nicht mehr so viele begehbare Stöcke haben soll wie im Original, hab das irgendwie aufgeschnappt, dies wurde wohl verkleinert. Bin auch mal gespannt wie der Bossfight in dem Aufzug auf den Weg nach unten, nach dem Tot am Präsidenten erfolgen soll, da war nicht viel Platz. Fragen über Fragen, es hilft nichts, man muss warten.

    phoenix.leon: Richtig, man hört aber auch den World Theme, also die offene Welt Musik. Ja die Musik sollte wie im Original sein, modernisiert eben.

  97. phoenix.leon sagt:

    Das mit den 8 Sektoren wäre echt der Hammer. Kann ich mir auch echt gut vorstellen, wenn am Anfang die Kamera rauszoomt und man die Detailtreue von den Sektoren sieht, bekommt man (ich) ein gutes Gefühl dafür wie groß das alles ist. Selbst ne Autobahn auf der Autos fahren sieht man (glaube das sah man damals nicht oder es gab's nicht).

    @weichmacher
    Hast du mal einen Anhaltspunkt wo man das World Theme hören kann. Hab mir schon etliche male die Trailer angeschaut aber das hab ich nicht mitbekommen. Würde mich mal interessieren wie er das neu umgesetzt hat.

  98. VincentV sagt:

    Das mit dem Gebäude war in den Fake Leaks. Also wer weiß schon ob das stimmt.^^

  99. Weichmacher sagt:

    phoenix: Sicher, direkt am Anfang. Das ist das World- Theme.

    https://www.youtube.com/watch?v=Z3xSGv3Hfio

    Vincent: Gut zu wissen. Danke.

  100. phoenix.leon sagt:

    @weichmacher
    Achso das. Ich dachte das wäre Bombing Mission/Opening theme? Ist das world theme nicht ein anderes?
    Uff, könnte mich aber auch vertun.

  101. phoenix.leon sagt:

    Haha wie gut, dann hab ich mich selbst verarscht. Weil im original im intro Bombing mission läuft und im neuen "intro", also zumindest in dem Trailer (dieser bekannte raus zoom aus Midgar ) läuft das world theme.
    Gut gut SE, muss man erstmal drauf kommen xD

    Ps: danke für die Aufklärung

  102. TheSchlonz sagt:

    Ich halte es da wie bei Fernseh oder Roman Serien. Wenn alle Teile draußen sind wird gekauft, vorher nicht.
    Wobei ich FF grundsätzlich für überbewertet halt.

  103. Subject 0 sagt:

    Bin gespannt ob FF7 komplett erscheint. Wenn Square glaubt die Entwicklungskosten sind zu hoch dann kann passieren das die anderen Teile gar nicht kommen.
    Irgendwie ist es so gekommen wie Ich es geahnt habe. Wenn man Midgar verlässt kommt wahrscheinlich die Meldung Fortsetzung folgt. Wenn man Glück hat kommt in 3-4 Jahren Teil 2. Und wie weit man in Teil 2 spielen kann steht noch in den Sternen.

    @ VincentV

    Woher willst du wissen das man alle 8 Sektoren (bzw. 7) erkunden kann.
    Rein Theoretisch könnte Square das auch so machen das man nur 4 oder 5 Sektoren erkunden kann.

  104. VincentV sagt:

    Ich sagte "Stell es dir mal vor". Also rein Kopf mäßig.

    Und nein Teil 2 wird sicher keine 4 Jahre brauchen:

    - Teil 1 war von 2014 - 16 nur in Pre Production
    - In der Zeit haben sie Cyberconnect abgesägt die eigt geholfen haben und haben ihre Assets geändert/neu gemacht (heißt da ging etwas Zeit verloren)
    - Full Production ging 2017 los. Aber KH3 war in der Zeit noch in der Mache. Heißt das Nomura eher noch dort war. Jetzt ist KH3 da und der DLC wird von seinem Co Director geleitet.
    - Das Team kannte vorher nur die Engine der Firma. Jetzt kennen sie aber die UE4. Also geht das schneller.
    - Kampfsystem ist fertig. Das kann einfach übertragen werden.

    Das Projekt ist das wichtigste der Firma seit Jahren. Da wird kein Geld zurück gefahren.

Kommentieren

Reviews