Journey to the Savage Planet: E3-Trailer und Pre-E3-Previews zeigen mehr Gameplay

Kommentare (2)

Mit neuen Pre-E3-Preview-Videos erhalten wir einen frischen Blick auf das First-Person-Action-Adventure  „Journey to the Savage Planet“, das Anfang des kommenden Jahres auch auf der PS4 zur Verfügung gestellt werden soll. UPDATE: Der E3-Trailer wurde im Artikel ergänzt.

Journey to the Savage Planet: E3-Trailer und Pre-E3-Previews zeigen mehr Gameplay

505 Games und die Typhoon Studios haben bereits Ende 2018 das schräge First-Person-Action-Adventure  „Journey to the Savage Planet“ angekündigt. Der Titel soll Anfang 2020 auf PS4, Xbox One und PC erscheinen. Im Rahmen der E3 2019 wurden inzwischen einige Pre-E3-Previews zu dem Titel veröffentlicht.

„Journey to the Savage Planet“ ist ein First-Person-Adventure, welches die Spieler auf eine bunte, fremdartige Welt verfrachtet, wo zahlreiche wundersamer Kreaturen auf sie warten. Die Spieler kommen als Mitarbeiter von Kindred Aerospace auf den unbekannten Planeten und sehr weit entfernten Planeten namens AR-Y 26. Sie haben die Mission, die Welt zu erforschen.

„Mit großen Hoffnungen, aber nur wenig Ausrüstung und keinem echten Plan, ist es eure Aufgabe, die fremde Flora und Fauna zu erforschen und zu katalogisieren, um festzustellen, ob dieser Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist“, heißt es von offizieller Seite.

 Zum Thema: Journey to the Savage Planet: Schräges First-Person-Abenteuer auf fremden Planeten angekündigt

Der zuständige Creative Director Alex Hutchinson, der auch Mitgründer der Typhoon Studios ist, erklärte zu dem Projekt: „Als Studio haben wir eine tiefe Liebe für das goldene Zeitalter der Science Fiction, aber es fühlt sich so an, als wäre einiges der Positivität und des Sinnes für Abenteuer in den letzten Jahren verloren gegangen.“

Da es laut dem Studio zu viele dystopische Szenarien gibt, möchte man den Weltraumerkundungen mit „Journey to the Savage Planet“ den Abenteuersinn zurückzugeben, „um die frühen Scifi-Fantasien zu ehren und einen komödiantischen Twist hinzufügen.“ Die frischen Gameplay-Szenen liefern weitere Einblicke:



Update: Zum Start der E3 2019 haben 505 Games und die Typhoon Studios einen E3-Trailer zu „Journey to the Savage Planet“  veröffentlicht, den ihr nachfolgend ansehen könnt:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    ist das bulletstorm für kiddys.... jo geh mal auf einen fremden planeten und baller alles nieder... wie sinnfrei !

  2. Fakeman sagt:

    Auch nicht sinnfreier wie jedes andere Ballerspiel !

Kommentieren

Reviews