Cyberpunk 2077: E3-Gameplay-Demo lief angeblich auf der PS4 Pro

Kommentare (26)

Im Rahmen der E3 2019 zeigt CD Projekt RED bekanntlich eine Gameplay-Demo zu "Cyberpunk 2077". Wie aus einem aktuellen Bericht von Forbes hervorgeht, soll die Demo auf der PS4 Pro laufen. Die Grafik sei nicht von einem leistungsfähigen Gaming-PC zu unterscheiden.

Cyberpunk 2077: E3-Gameplay-Demo lief angeblich auf der PS4 Pro

Im Rahmen der E3 2019 hat CD Projekt RED eine Gamplay-Demo zu „Cyberpunk 2077“ für Besucher gezeigt, die laut zahlreichen Berichten einmal mehr überzeugen konnte. Während die Messebesucher etwa 20 Minuten zu Gesicht bekommen, dürfen Pressevertreter hinter verschlossenen Türen fast eine Stunde aus dem Spiel sehen.

Wie in einem aktuellen Bericht auf Forbes.com verraten wird, soll die „Cyberpunk 2077“-Demo in mehreren Punkten überzeugen können. So handelt es sich um eine große offene Spielwelt mit unzähligen detaillierten Charakteren, die sich durch die Straßen bewegen. An jeder Ecke gibt es beeindruckende Lichteffekte und viele weitere Details zu sehen.

Laut dem Redakteur des Berichts handelt es sich um ein Spiel bei dem man sich denkt, dass es zu schade ist, dass es noch auf der aktuellen Konsolengeneration erscheinen soll, da es sehr wahrscheinlich nicht mit der gezeigten Präsentation mithalten wird, die wahrscheinlich auf einem Highend-PC laufen wird.

E3-Gameplay-Demo lief auf der PS4 Pro

Das dachte der Redakteur zumindest, bis er erfahren hat, dass die Gameplay-Demo zur E3 2019 nicht auf einem Highend-PC, sondern auf der PS4 Pro gespielt wurde. In dem Bericht heißt es:

„Als ich die Demo sah, ging ich davon aus, dass das Spiel auf einem leistungsstarken Gaming-PC lief, wie viele E3-Demos von plattformübergreifenden Titeln: Die Konsolenversionen könnten mit dieser Darstellungstiefe vermutlich nicht ganz mithalten, vermutete ich. Nochmal falsch – die Demo lief auf einer PS4 Pro, die nicht einmal die leistungsstärkste Konsole auf dem Markt ist.“

Die weltweiten Fans werden allerdings noch eine ganze Weile warten müssen, bis sie das Gameplay-Material zu Gesicht bekommen. Wie CD Projekt RED bestätigte, sol die Demo zunächst unter anderem noch im Rahmen der gamescom 2019 präsentiert werden, bevor das Material in Videoform an die Öffentlichkeit gelangen soll. Den Grund dafür erfahrt ihr hier.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. goldmen11 sagt:

    Also wen das die ps4 pro war dann kann ich mir vorstellen das die Konsole in die Luft geflogen ist bei den Lüfter das muss ja richtig laut gewesen sein.

    (melden...)

  2. Wastegate sagt:

    Press X for doubt.....

    (melden...)

  3. bausi sagt:

    Wenn das in der Qualität machbar auf der pro ist. Wollte eigentlich auf die ps5 warten für Cyberpunk aber ich kann es wahrscheinlich nicht abwarten.

    (melden...)

  4. KeksBear sagt:

    Glauben tuhe ich sowas eigentlich nie. Wäre aber sehr gut wenn es stimmen würde. Gekauft wird es eh für die One X, aber ich hoffe das die PS Version auch gut läuft und sich dann auch diese früher oder später geholt wird.

    (melden...)

  5. xjohndoex86 sagt:

    Die PS4 Pro kann mit allen mithalten. In your (ugly) Face, HuanSony! ^^

    (melden...)

  6. Zoggn sagt:

    Also das Peak Video was nachträglich im alten Artikel eingepflegt wurde, hat mich nicht vom Hocker gehauen. War enttäuscht. Wie seht ihr das?

    (melden...)

  7. Sunwolf sagt:

    RDR2 sieht grafisch was Open World betrifft auch sehr gut aus und da ist die PS4 auch nicht in die Luft geflogen.

    Ich habe manche Spiele gehabt da war meine alten PS4 lauter als die neusten wo es grafisch auch noch um vieles besser aussah.

    Außerdem hat man von Cyberpunk nur ein Teil gesehen um wirklich zu sagen das es grafisch Mega aussehen wird.

    (melden...)

  8. VincentV sagt:

    Liegt auch alles an der Optimierung wie laut das am Ende wird.

    (melden...)

  9. Spastika sagt:

    Mich enttäuscht dass sie nur ausgewählten Leuten hinter verschlossen Türen Gameplay zeigen darüber berichten lassen.
    Ist klar aber unausgesprochen dass jemand der nicht nach ihrer Vorstellung berichtet in Zukunft sein Brot nicht mehr mit Previews verdient da er kein Zugang mehr haben wird.
    Das finde ich ziemlich Korrupt dafür dass es legal ist...
    Und von einem Studio das sich damit brüstet dass sie die letzten Korrekten sind erwarte ich mehr.

    (melden...)

  10. Lordran85 sagt:

    Momentan spiele ich auf meiner Pro RDR 2. Zudem ist es etwas wärmer in meiner Wohnung. Ich spiele nur mit Headset, da ich sonst denke, meine Pro hebt gleich ab. Bei Witcher 3 war es schon ähnlich.
    Bei Cyperpunk werde ich die Playsi dann wahrscheinlich am Boden festbinden müssen.

    (melden...)

  11. VincentV sagt:

    @Spastika

    Schaus im August an und dann berichte drüber...wenns jemand lesen will. :p

    (melden...)

  12. Ezio_Auditore sagt:

    Gleich kommt wieder Buzz1991 und erzählt was von der 7116B haha

    Bei mir war die PS4 Pro bisher nur bei Days Gone am durchdrehen, sonst lief die bei jedem anderen Game konstant.

    (melden...)

  13. VincentV sagt:

    Bei Days Gone war es bei mir nur im Menü. Weil das ja glaub ich 60 FPS hat.

    (melden...)

  14. Spastika sagt:

    Cool, danke
    Lass dich aber bloss nicht von denen kaufen 😉

    (melden...)

  15. Sonny_ sagt:

    Wir haben es schon in den letzten vier Cyberpunk News kapiert, Spastika. Komisch nur, dass es letztes Jahr das gleiche war und die Journalisteneindrücke die gleichen waren wie die des Rests. Und ich will dir deine zynische Welt nicht kaputt machen, aber es macht aus unternehmerischer Sicht aus mehreren Gründen nicht unbedingt Sinn das zu praktizieren, was du selbstbewusst in jede Cyberpunk News als Fakt schreibst. Es macht aber tatsächlich Sinn, dass man durch diese gesplitteten Vorführungen den Hype vergrößert und verlängert.
    Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass man als eingeladener Journalist von sich selber positiver berichtet, aber bewusste Drohungen und Korruption vorzuwerfen, weil man denkt, dass man die Welt verstanden hat, ist schon ein bisschen unsinnig. Genau wie das ständige Wiederholen davon. Wir habens langsam verstanden, du bist da was ganz großem auf der Spur.

    (melden...)

  16. President Evil sagt:

    @Spastika

    Kann man zwar nicht ausschliessen, aber klar ist das nicht. Reine Spekulation.

    Falls die damals bei the Witcher3 tatsächlich Reviews gekauft hätten, wäre das wohl ziemliche Geldverschwendung gewesen.

    Und Cyberpunk müsste schon deutlich schlechter sein als Witcher, damit sich das lohnen würde...

    (melden...)

  17. Buzz1991 sagt:

    Ich bin hier um zu erzählen, dass die PS4 Pro 7216B die bisher leiseste und einzig leise PS4 Pro ist. Meistens jedenfalls. Jetzt im Sommer ist sie stellenweise auch wieder deutlich hörbar, aber nicht mehr nervig.

    (melden...)

  18. egoshooterfreak sagt:

    Ich kaufe mir Cyberpunk, weil Fabian Döhla bei CD project red arbeitet.

    (melden...)

  19. VincentV sagt:

    @Spastika

    Ich meinte du sollst es dir anschauen :p

    (melden...)

  20. Spastika sagt:

    President Evil

    Keiner Kauft Reviews direkt. Man macht nur Geschenke, und giebt denen die gut berichten wichtige vorteile. Bekannte Streamer werden gekauft damit sie ihre Games zocken und damit bei Twitch trenden. Und es wird sonst gestrickst wos nur geht.

    (melden...)

  21. Spastika sagt:

    VincentV

    Mich 4h lang im Hochsommer zwischen verschwitzte Nerds anstellen um eine Demo zu zocken von einem Game das sowieso ein halbes Jahr später eh zöcken werde?
    Vielleicht wenn ich dann in der Nähe bin...

    (melden...)

  22. Karottenmuffin sagt:

    Wird grafisch schon nicht das schlechteste Spiel werden. Und ich bin guter Dinge, dass meine Pro auch bei diesem Game so leise bleibt, wie sie es in den letzten 3 Jahren überwiegend gewesen ist.

    (melden...)

  23. Check008 sagt:

    Völlig egal.
    Beste Nachricht für PC Spieler, Nvidia arbeitet wieder sehr eng mit CD Projekt zusammen. Dürfte die neue Grafikreferenz werden. Raytracing/vermutlich VXAO und natürlich HFTS.

    (melden...)

  24. luckY82 sagt:

    Ich kaufs auf dem PC, will die maximale Grafikpracht und FPS. Keine lust auf der veralteten PS4Pro Hardware. Wie RDR2 20FPS gestotter, nein danke.

    (melden...)

  25. Tay_fly sagt:

    Gratulation CDPR, sehr schön zu sehen was auf der PRO umgesetzt wurde! Tolles Team, viel Liebe zum Detail! Keep going! Werde das dann mit einem Kauf unterstützen!

    (melden...)

  26. darkbeater sagt:

    Cyberpunk wird auf jeden Fall für PC gekauft und nein ich habe nicht gegen den Konsolen aber der Mod Support ist auf PC einfach besser Leute die Skyrim auf der PS4 gespielt haben können bestätigen das Sony da nicht alt Zuviel zu lässt

    (melden...)

Kommentieren

Reviews