Star Wars Jedi Fallen Order: Kommentierte Gameplay-Demo stellt das Abenteuer vor

Kommentare (3)

Frisch von der diesjährigen E3 erreichte uns ein weiteres Gameplay-Video zu "Star Wars Jedi: Fallen Order". In diesem meldet sich Game-Director Stig Asmussen zu Wort und nennt weitere Details zu seinem aktuellen Projekt.

Star Wars Jedi Fallen Order: Kommentierte Gameplay-Demo stellt das Abenteuer vor

Aktuell arbeiten die „Titanfall“- und „Apex Legends“-Macher von Respawn Entertainment mit Nachdruck an der Fertigstellung ihres neuen Projekts „Star Wars Jedi: Fallen Order“.

Nachdem „Star Wars Jedi: Fallen Order“ im Rahmen des EA Play 2019-Events im Zuge einer ersten Gameplay-Demo vorgestellt wurde, erreichte uns frisch von der diesjährigen E3 ein weiteres Video zum Science-Fiction-Abenteuer. In diesem kommt niemand geringeres als Game-Director Stig Asmussen zu Wort und nennt weitere Details zu seinem aktuellen Werk.

Einflüsse von Dark Souls, Metroid und mehr

In den vergangenen Tagen erreichten uns bereits verschiedene neue Informationen zu „Star Wars Jedi: Fallen Order“. Laut den Entwicklern von Respawn Entertainment dürfen sich die Spieler beispielsweise auf ein Kampfsystem freuen, das sich bis zu einem gewissen Grad an der „Dark Souls“-Reihe orientieren wird. Allerdings wird der Schwierigkeitsgrad von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ deutlich geringer ausfallen. Auch wenn die Spieler durchaus gefordert werden sollen, müssen sie nicht befürchten, dass ihnen jeder Fehler gnadenlos um die Ohren gehauen wird.

Zum Thema: Star Wars Jedi – Fallen Order: Game Director Asmussen über das Missions-Design, das Setting und mehr

Mit einem Blick auf das Level-Design wurde ergänzt, dass „Star Wars Jedi: Fallen Order“ in diesem Bereich mit Elementen aus der „Metroid Prime“-Reihe aufwarten wird. So erhalten die Spieler beispielsweise die Möglichkeit, bereits besuchte Planeten ein weiteres Mal aufzusuchen, um neue Fertigkeiten freizuschalten, durch die wiederum vorher verschlossene Bereiche zugänglich werden.

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ wird in Europa ab dem 15. November 2019 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SkywalkerMR sagt:

    Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung.
    Und warum preisen die den Skill-Tree so hoch an? Gibt es mittlerweile in jedem Spiel dieser Art.

  2. ResiEvil90 sagt:

    Inzwischen hat sich meine Meinung zu dem Spiel drastisch geändert!
    Ich finde es ziemlich cool und für mich ist es wie ein Uncharted nur im Star Wars Format 🙂
    Und das Spiel soll ja auch ähnlich wie ein Metroidvania aufgebaut sein wenn das stimmt wäre das Fantastisch 🙂
    Und Lichtschwert Kämpfe gab es in der Form auch lange nicht mehr!

  3. samcro1978 sagt:

    Freue mich total auf das Spiel

Kommentieren

Reviews