The Sinking City: Der stimmige Launch-Trailer zum H.P. Lovecraft-Horror

Kommentare (1)

In dieser Woche erscheint mit "The Sinking City" ein weiterer Horror-Titel, der von den Werken des gefeierten Autoren H.P. Lovecraft inspiriert ist. Zur Einstimmung auf das vor euch liegende Abenteuer steht ab sofort der offizielle Launch-Trailer bereit.

The Sinking City: Der stimmige Launch-Trailer zum H.P. Lovecraft-Horror

In diese Woche erscheint mit „The Sinking City“ ein weiteres Videospiel, bei dem sich die verantwortlichen Entwickler von den Werken des gefeierten Horror-Autoren H.P. Lovecraft inspirieren.

„The Sinking City“ wird in dieser Woche für die Konsolen sowie den PC veröffentlicht und verfrachtet die Spieler in die Haut des Protagonisten Charles Reed. Dieser verdient sein Geld als Detektiv und streift in „The Sinking City“ durch die Straßen von Oakmont. Dort untersucht er die Gründe dafür, dass übernatürliche Kräfte und ein unerklärlicher Wahnsinn die Stadt zugrunde richten.

Der offizielle Trailer zum Launch

Eure Aufgabe besteht darin, Hinweise zu sammeln und herauszufinden, was es mit den übernatürlichen Phänomenen von Oakmont auf sich hat. Dabei seid ihr auf euch alleine gestellt und könnt lediglich auf eure Fähigkeiten zur Beobachtung und euer Notizbuch zurückgreifen. Eine spannende Geschichte, interessante Charaktere und eine abwechslungsreiche sollen das Horror-Abenteuer abrunden.

Zum Thema: The Sinking City: Der Lovecraft-Horror-Titel bekommt keine DLCs, aber möglicherweise eine Next-Gen-Version

Passend zum Release in dieser Woche ließen Bigben Interactive und die Entwickler von Frogwares heute den offiziellen Launch-Trailer zu „The Sinking City“ springen. „The Sinking City“ wird am Donnerstag, den 27. Juni 2019 für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht.

Zudem befindet sich eine Umsetzung für Nintendos Switch in Entwicklung, die nach dem aktuellen Stand der Dinge im Herbst dieses Jahres das Licht der Welt erblicken wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gaia81 sagt:

    Wann kommt der Test ?

Kommentieren

Reviews