Cygames: Das Studio hinter Project Awakening verrät weitere Details – Next-Gen-Entwicklung und mehr

Kommentare (6)

Das Studio Cygames entwickelt derzeit nicht nur das Open-World-Action-RPG "Project Awakening", sondern auch noch eine Reihe weiterer Projekte. Der General Manager Kenichiro Takaki hat einige Details in einem aktuellen Interview verraten.

Cygames: Das Studio hinter Project Awakening verrät weitere Details – Next-Gen-Entwicklung und mehr

Der frühere „Senran Kagura“-Schöpfer Kenichiro Takaki von Marvelous, hat inzwischen die neue Stelle als General Manager der Konsolen-Abteilung des Studios Cygames angetreten. Dort arbeitet er mit dem früheren  „Senran Kagura“-Charakter Designer Nan Yaegashi unter anderem an einem neuen, noch unangekündigten Action-Spiel.

In einem aktuellen Interview mit dem japanischen Spielemagazin Famitsu wurden einige Details zu den aktuellen Projekten und Zielen des Studios verraten. Dabei hat Takaki unter anderem bestätigt, dass der Ankündigungstrailer zu „Projekt Awakening“ tatsächlich aus PS4-Spielszenen besteht und nicht aus Zwischensequenzen.

Zum ThemaProject Awakening: Das Koop-Action-RPG könnte PS5 erscheinen

Die interessantesten Informationen aus dem aktuellen Interview haben die Redakteure von Gematsu zusammengefasst. Nachfolgend die Übersicht:

  • Takaki hat am 1. April als General Manager die Führung über die neu gegründete Konsolenspiele-Abteilung von Cygames übernommen.
  • Takaki arbeitet als Producer am neuen Action-Rollenspiel, das unter dem Arbeitstitel „Projekt Awakening“ entwickelt wird. Darüber hinaus ist er als Berater für die Entwickler von „Granblue Fantasy: Relink“ und „Granblue Fantasy: Versus“ tätig.
  • Bei Cygames werden Spiele für Kinder und Erwachsene entwickelt.
  • Cygames hat sich das Ziel gesetzt, das beste Studio weltweit zu werden. Der Ankündigungstrailer von „Projekt Awakening“, der echtes Gameplay von der PS4 zeigte, soll dies bereits verdeutlichen.
  • Auch die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Scarlett hat man bereits im Blick.
  • Es soll bald eine große Ankündigung bezüglich „Granblue Fantasy: Versus“ geben.
  • Das Studio möchte mit den physischen Spiele-Versionen auch Papier-Handbücher ausliefern.
  • Die Produktion von „Granblue Fantasy: Relink“ verläuft gut.
  • Takaki arbeitet derzeit mit dem Charakter Designer Nan Yaegashi an einem neuen Actionspiel. Das Spiel soll mehr männliche als weibliche Charaktere beinhalten und insgesamt weniger sexy sein als „Senran Kagura“-Titel.
  • Die Spiele werden auf einer selbstentwickelten Engine entwickelt. Bei der Entwicklung der Technologie hat man kein Geld gespart, heißt es.

Bei dem kommenden Titel „Project Awakening“ handelt es sich um ein Open-World Fantasy-Action-RPG. Wann der Titel erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Wird auch immer mehr zur Mode irgendwelche Teaser und Trailer für Spiele rauszuhauen die erst Jahre später rauskommen .... nervt schon irgendwie

    (melden...)

  2. DickJustice sagt:

    Finde auch dass das gezeigte noch viel zu gut aussieht, für nen Titel von dem man sonst nichts weiß. Jedes mal wenn ich was von dem Spiel lese, muss ich an diesen Augenwischer Titel denken, der damals mit der PS4 angekündigt wurde, verdammt gut aussah aber nie erschienen ist. Auch mit Rittern und Drachen... Ich glaub Below oder so hieß der?! Hoffe das dieses Spiel zumindest erscheint,ob es gut wird,sehen wir dann. 😉 Bin vorsichtig gehyped.

    (melden...)

  3. VincentV sagt:

    Denke du meinst Deep Down von Capcom.
    Wenn du dir aber Devil May Cry 5 oder Resi 2 anschaust ist das halt garnicht so eine Augenwischerei gewesen. Zu dem Zeitpunkt sicher. Aber jetzt ist das für größere Studios doch Standard.

    Below is btw ein Xbox/PC Indie Game.

    (melden...)

  4. Tay_fly sagt:

    Für mich persönlich ein sehr interessanter Titel, hoffe bald mehr davon zu sehen! Auf solche Spiele stehe ich. Mal schauen wie weit die Entwicklung vorangeschritten ist! Hoffe das es nicht denselben weg wie Deep Down geht und den Weg in die Regale finden wird! Bin gespannt!

    (melden...)

  5. DickJustice sagt:

    @Vincent
    Ja genau das meinte ich, danke.
    Below/Deep Down... Zumindest Inhaltlich nah dran. 😉

    (melden...)

  6. Barlow sagt:

    Die haben halt ständig die 5 mit der 4 vertauscht, passiert jeder PR Abteilung mal

    (melden...)

Kommentieren

Reviews