Wolfenstein Youngblood & Wolfenstein Cyberpilot: Erscheinen als internationale Versionen in Deutschland

Kommentare (6)

Aufgrund der verfassungsfeindlichen Symbole der Originale wurden die "Wolfenstein"-Titel hierzulande bisher nur in geschnittenen Fassungen veröffentlicht. Dank eines noch recht jungen Gesetzes dürfen deutsche Spieler bei "Wolfenstein: Youngblood" und "Wolfenstein: Cyberpilot" erstmals ganz legal zur internationalen Version greifen.

Wolfenstein Youngblood & Wolfenstein Cyberpilot: Erscheinen als internationale Versionen in Deutschland

Aufgrund diverser verfassungsfeindlicher Symbole wie den Hakenkreuzen wurden die Ableger der „Wolfenstein“-Reihe bisher nur in entsprechend angepassten Versionen in Deutschland veröffentlicht.

Wie der verantwortliche Publisher Bethesda Softworks im Rahmen einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gab, dürfen sich die deutschen Spieler bei „Wolfenstein: Youngblood“ und „Wolfenstein: Cyberpilot“ erstmals über die Möglichkeit freuen, hierzulande ganz legal zur internationalen Version zu greifen, die die eingangs erwähnten Symbole umfasst.

Neues Gesetz ermöglicht einen ungeschnittenen Release in Deutschland

Des Weiteren wies Bethesda Softworks darauf hin, dass die deutsche Version auch hinsichtlich der Gewaltdarstellung dem entspricht, was in den internationalen Versionen geboten wird. Zudem werden die Spieler hierzulande mit den originalen englischen Synchronsprecher bedacht, die optional zur Verfügung stehen.

Zum Thema: Wolfenstein Youngblood: Niedrigerer Preis aufrund der kürzeren Entwicklungszeit

„Die erstmalige Bewertung dieser Version durch die USK Gremien wurde durch eine Änderung in der Prüfpraxis der USK möglich, wonach bei Spielen die so genannte Sozialadäquanzklausel des § 86a Abs. 3 des Strafgesetzbuches (StGB) berücksichtigt wird. Da es sich bei der Freigabe allerdings immer um eine Einzelfallentscheidung auf Basis des finalen Produktes handelt, wurde in der Entwicklung weiterhin an beiden Versionen gearbeitet, die nun zeitgleich veröffentlicht werden.“

„Es handelt sich um jeweils eigenständige Entwicklungen. Aus diesem Grund ist eine Umstellung von der deutschen Version auf die internationale Original-Version und umgekehrt nicht möglich“, so der Publisher.

„Wolfenstein: Youngblood“ und das VR-Abenteuer „Wolfenstein: Cyberpilot“ werden am 26. Juli 2019 in Europa veröffentlicht.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TheSh4dow_Strikes sagt:

    Eine willkommene Entwicklung. Wäre super, wenn die anderen beiden Teile auch in internationaler Version erneut veröffentlicht würden.

  2. flikflak sagt:

    Ich kaufe dennoch die PEGI-Version.

  3. Emzett sagt:

    Das ich das noch erleben darf! Endlich hat DE mal das Brett vom Kopf gelöst!

  4. Wassillis sagt:

    Kann man eigentlich den Vorgänger über den AT Store laden oder funktioniert das noch nicht?

  5. nico2409 sagt:

    Freue mich schon auf Herrn Heiler!

  6. Seven Eleven sagt:

    MAN Darf zur internationalen Version greifen, die deutsche bleibt aber weiterhin cut? Wasn müll

Kommentieren

Reviews