Borderlands 3: Neues Ping-System im Gameplay-Video vorgestellt

Kommentare (14)

"Borderlands 3" wird mit einem Ping-System auf den Markt kommen, das im Koop-Modus eine Kommunikation ohne Mikrofon ermöglicht. Wie dieses System funktioniert, zeigt ein neues Gameplay-Video.

Borderlands 3: Neues Ping-System im Gameplay-Video vorgestellt

Gearbox Software hat im Zuge der GuardianCon ein Feature bestätigt, das ein Teil von „Borderlands 3“ wird. Dabei handelt es sich um ein neues Ping-System. Es gibt den Spielern die Möglichkeit, auch ohne Mikrofon zu kommunizieren, um beispielsweise auf Loot, Feinde, Munition oder andere Dinge aufmerksam zu machen.

Ping-System im Gameplay-Video

Unterhalb dieser Zeilen findet ihr ein Gameplay-Video, in dem das System vorgestellt wird. Im Clip seht ihr die Fähigkeit, Feinde, Beute, Munition und wichtige Dinge, die in der Umgebung passieren, zu pingen. Wie in „Apex Legends“ wirkt dieses System recht ausgefeilt und robust. Hinzu kommt, dass das Ping-Geräusch durchaus ansprechend klingt.

Mit „Borderlands 3“ erwartet euch ein Shooter-Looter, der mit Bazillionen von Waffen und „einem Abenteuer voller Wahnsinn“ zurückkehrt. Ihr schlüpft im Spielverlauf in die Rolle von vier neuen Kammer-Jägern, jeweils ausgestattet mit eigenen Skills, Fähigkeiten und Anpassungen, mit denen ihr euch durch die Welten und Feinde schnetzelt.

Mehr: Borderlands 3 – Claptrap & Steve präsentieren Pandora – Video

„Spiel solo oder mit Freunden, um dich irren Gegnern zu stellen, hol dir massenweise Beute und rette deine Heimat vor den skrupellosesten Kultanführern der Galaxis“, heißt es von offizieller Seite.

„Borderlands 3“ wird am 13. September 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt gebracht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. L1ddl3 sagt:

    Meeega gut! Ich spiele zur Zeit wieder BL2 mit Freunden und mir fehlt die Funktion wirklich. Allerdings finde ich das Icon im Video etwas zu dominant. Beim Ping eines Gegners sieht man ja den Kopf gar nicht mehr. Hoffe die Ändern das noch.

  2. SoulSamuraiZ sagt:

    Seit Apex Legends ist das Ping-System eigendlich ein MUSS. Es ist super bei Multiplayer/Koop-Spielen.

  3. Shaft sagt:

    kauft euch ein headset oder spiel nicht online. ping ist unnötig und reizt nur kleine unbeachtete spieler dauernd dinge anzupingen. ich hoffe, man kann das ausschalten.

  4. Das_Krokodil sagt:

    @Shaft:
    Besserer Vorschlag: anstatt dass ganz viele ohne Headset nicht online spielen, könntest Du ja einfach nicht online spielen und alle anderen so spielen lassen wie sie wollen.
    Dein Headset kannst Du dann aber gerne aufsetzen^^

  5. LukeCage sagt:

    hätte man durchsichtig machen können... mir ist es aber egal spiele es eh nur offline alleine!

  6. MarchEry sagt:

    Offline und alleine entfaltet dass game bestimmt seinen vollen Glanz. O_O

  7. Shaft sagt:

    @Das_Krokodil 7

    mit solchen kommentaren disqualifizierst du dich auf ganzer linie für teambasiertes onlinegaming und ganz besonders für coop titel. und du outest dich als egoistisches kleines gör, das nicht mal die mindestvoraussetzungen für sinnvolles miteinander erfüllen will und stattdessen ernsthaften spielern deine minderwertige spielvariante aufzwingen will. leute wie dich braucht es im onlinegaming nicht. dir fehlen die wesentlichen charaktereigenschaften.

  8. Smuggl sagt:

    @Shaft
    Mit Kumpels zockt man mit Headset. Bei Random nutzen kleine unbedachte Spieler das Headset dazu anderen mit dummen Sprüchen und penetrant lauter Hintergrundmucke auf die Nerven zu gehen. Da is das Ping System prima.

  9. LukeCage sagt:

    MarchEry

    bei Destiny kann ich deinen satz verstehen aber bei borderlands trifft das überhaupt nicht zu!

    borderlands kann man auch alleine sehr schön genießen...war bis jetzt bei BL 2 und Pre Sequal so! und hier bei dem neuen teil wird es genau so sein!

  10. MarchEry sagt:

    Na überhaupt nicht... Ich weiß nicht. Hab auch schon vieles Stunden alleine auf Pandora verbracht. Aber mit Dudes ist es einfach viel geiler...

  11. Shaft sagt:

    @luke cage
    kann ich nur bestätigen. hab 7 chars alleine auf ultimate gebracht. man hat viel mehr zeit nach kisten zu suchen und die zu farmen. teammäßig geht es ab, wenn freunde spiele wollen, dann hab ich extra chars dafür oder wenn ich lust auf raidbosse habe.

  12. Das_Krokodil sagt:

    @Shaft:
    Ich persönlich spiele mit Headset, aber jeder darf das Game spielen, wie er will. Und Kommunikation mag in manchen Games wichtig sein, bei BL eher weniger. Hinzu kommt, dass man mit random Teammates oft auch Leute hat, die die Funktion zum Trollen nutzen.

    Und was das Gör betrifft, bin ich erstens über 40 und zweitens ist infantiles Verhalten eher, anderen etwas aufzwingen zu wollen, wie Du dasHeadset^^

    Aber schön, dass man Dich so leicht triggern kann 😀 Da scheint sich ja einige Frustration angestaut zu haben 😉

  13. Maiki183 sagt:

    selbst mit headset ist das system hilfreich.
    so muss man nicht nach einem item ewig suchen und der mitspieler kann während dessen schon andere sachen machen.

    sicherlich kein muss für das spiel, aber schön das man daran gedacht hat.

  14. PS4-Junkie72 sagt:

    Von Shaft kommen immer nur Frustkommentare. Sobald man nicht seiner Meinung ist, wird er belehrend, allerdings auf niedrigstem Teeager-Niveau. Einfach nicht beachten. Play3 ist voll von aggressiven 9mal-Klugen Gehirnakrobaten wie ihm, die alles mit der Brechstange besser wissen wollen 😉 Am besten kein Widerwort geben, sonst verletzen sie sich nur selbst vor Zorn 😀

Kommentieren

Reviews