Creative Assembly: Neue IP mehr Overwatch als Alien?

Kommentare (0)

Viel ist zur neuen Marke von Creative Assembly nicht bekannt. Fest steht nur, dass es sich um einen First-Person-Shooter handelt. Die Angaben in neuen Stellenanzeigen deuten inzwischen auf ein mit "Overwatch" vergleichbares Spiel hin.

Creative Assembly: Neue IP mehr Overwatch als Alien?

Seit einigen Monaten ist bekannt, dass es sich bei der neuen IP von Creative Assembly um einen Shooter handelt. Weitere Details wurden bislang nicht enthüllt. Allerdings könnten aktuelle Stellenanzeigen, die vom Studio geschaltet wurden, etwas mehr Licht ins Dunkel bringen.

Entwicklung aufregender spielbarer Charaktere

Creative Assembly befindet sich demnach auf der Suche nach einem Lead Hero Designer, der die „Entwicklung aufregender spielbarer Charaktere“ mit einer Reihe von „spielerischen Spezialitäten“ vorantreiben soll. Ziel sei es, einzigartige Helden mit unterschiedlichen Kräften zu erschaffen.

Der Job erfordert laut der Angabe der Stellenbeschreibung ein tiefes Verständnis von „Monetarisierung, Belohnungen und Art-Produktionen“. Das heißt, im neusten Spiel der „Alien“-Macher könnten kosmetische Belohnungen und Mikrotransaktionen zum Einsatz kommen. Über das Projekt ist bislang nicht viel bekannt, außer dass es sich um einen „taktischen“ FPS handelt, der möglicherweise ein SciFi-Setting bietet.

Die Beschreibungen könnten darauf hindeuten, dass mit dem Spiel von Creative Assembly etwas auf uns zukommt, das mit „Overwatch“ verglichen werden kann.

Mehr: Creative Assembly – Details zu den aktuellen Projekten der Alien Isolation-Macher

Vor einigen Monaten gaben die Entwickler in einem Tweet lediglich bekannt, dass sich ein First-Person-Shooter-Projekt in der Entwicklung befindet. Auch hieß es, dass Neill Blomkamp, der Regisseur hinter Filmen wie „District 9“ und „Elysium“, im Entwicklerstudio zu Gast war. Da es sich um eine komplett neue Marke handeln soll, sind Projekte wie „Alien“ außen vor.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews