eFootball PES 2020: FC Bayern München mit einem Trailer als offizieller Partner bestätigt

Kommentare (10)

Wie Konami bekannt gab, gelang es dem Unternehmen, einen weiteren namhaften Partner für "eFootball PES 2020" an Land zu ziehen. Die Rede ist vom deutschen Rekordmeister: Dem FC Bayern München.

eFootball PES 2020: FC Bayern München mit einem Trailer als offizieller Partner bestätigt

Auch in diesem Jahr wird alles auf das klassische Duell zwischen der „FIFA“-Reihe auf der einen und der „PES“-Serie auf der anderen Seite hinauslaufen.

2019 setzt Konami auf einen neuen Namen und gab bekannt, dass der diesjährige „PES“-Ableger unter dem Namen „eFootball PES 2020“ ins Rennen geschickt wird. Wie es heute heißt, gelang es Konami, einen weiteren namhaften Partner mitsamt den entsprechenden Lizenzen an Land zu ziehen. Die Rede ist vom deutschen Rekordmeister: Dem FC Bayern München. Zudem wurde der deutsche Nationalspieler Serge Gnabry als offizieller „eFootball PES“-Botschafter und Coverstar von „eFootball PES 2020“ bestätigt.

Ein vollständiger Scan der Alianz-Arena

Durch die Zusammenarbeit zwischen Konami und dem FC Bayern München dürfen sich die Spieler von „eFootball PES 2020“ unter anderem auf einen vollständigen 3D-Scan der Alianz-Arena freuen. Diese soll besonders realistisch und detailgetreu nachgestellt werden. Selbiges gilt natürlich für die bekannten Kicker des deutschen Serienmeisters.

Zum Thema: PES 2020 angespielt: Wie gut ist der „FIFA“-Konkurrent?

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem traditionsreichen japanischen Unternehmen Konami, einem weltweit bekannten Hersteller von Computer- und Videospielen, eine langfristige Partnerschaft eingehen und unsere Profis sowie die Allianz Arena in der im September erscheinenden Neuauflage der Fußballsimulation eFootball PES 2020 aufgenommen werden“, so Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG im Rahmen einer Pressekonferenz.

„eFootball 2020“ wird am 10. September 2019 für die Xbox One, den PC sowie die PS4 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Awqakuq sagt:

    Nice. Jetzt muss ich es mir doch kaufen.

  2. StevenB82 sagt:

    Bye bye Fifa

  3. Red Hawk sagt:

    Pes ist seit der PS3 einfach nur noch da um sich seinen Arsch damit abzuwischen. Wer holt sich Pes zum Vollpreis, wenn es nach 2 Wochen 29€ kostet? 😀

  4. Sunwolf sagt:

    Stadion sieht Super aus aber die Gesichter sind nicht gut getroffen. Da muss ich sagen da sehen die Bayern Gesichter seit der letzten Kader Aktualisierung in FIFA 19 besser aus.

  5. Ezio_Auditore sagt:

    Storniert!

  6. Bulllit sagt:

    Sieht geil aus! Wird geholt!

  7. Christian Cage sagt:

    Noch ein Grund es nicht zu kaufen 🙂

  8. Attack sagt:

    Grafisch siehts 10x besser wie der leichte Comiclook von FIFA aus. Muss man ihnen lassen.

  9. Barlow sagt:

    Ich weiß noch wo Hoeneß eSport u.a wegen der Gewalt nicht in die eSport Szene einsteigen wollte
    😀
    Gute Werbung für PES in DE

  10. EightySix sagt:

    Ich wollte PES erst wieder kaufen wenn der FCB wieder dabei ist..., hätte nicht gedacht, dass es dieses Jahr schon soweit ist. Ich spiele allerdings nicht (mehr) viel eSoccer (;-)), hauptsächlich mal mit Freunden, also werde ich vielleicht noch ein Jahr warten - ich muss nicht das neueste Update haben.

Kommentieren

Reviews