Dragon Quest IX: Square Enix dachte intern über ein Remake nach

Kommentare (0)

Wie die verantwortlichen Entwickler von Square Enix in einem aktuellen Livestream verrieten, wurde intern über ein Remake zu "Dragon Quest IX: Sentinels of the Starry Skies" nachgedacht. In wie weit diese Idee noch verfolgt wird, wurde allerdings nicht verraten.

Dragon Quest IX: Square Enix dachte intern über ein Remake nach

Beim Remake zu „Final Fantasy VII“, das sich derzeit für die PlayStation 4 in Arbeit befindet, handelt es sich keineswegs um das erste Remake aus dem Hause Square Enix.

Stattdessen lieferte der japanische Publisher in den vergangenen Jahren immer wieder Remakes ab. Vor allem die klassischen Ableger der „Dragon Quest“-Reihe wurden dabei vermehrt aufgegriffen. In einem aktuellen Livestream kamen ausgewählte Mitglieder des „Dragon Quest“-Teams zu Wort und sprachen über ein mögliches Remake zu „Dragon Quest IX: Sentinels of the Starry Skies“.

Offiziell bestätigt wurde nichts

„Dragon Quest IX: Sentinels of the Starry Skies“ erschien im Jahr 2009 für den Nintendo DS und feiert in diesem Jahr das zehnte Jubiläum. Für die Entwickler Grund genug, intern offen über ein Remake zum Nintendo DS-Ableger zu sprechen. Wie es heißt, wurde eine mögliche Neuauflage zu „Dragon Quest IX“ intern mehr als nur ein Mal diskutiert. In den Mittelpunkt rückte dabei zunächst Nintendos Switch.

Zum Thema: Dragon Quest Builders 2: Der offizielle Trailer zum nahenden Launch

Vor allem aufgrund des mobilen Faktors und der Erfahrungen, die die Entwickler in der Vergangenheit auf Nintendos Handhelds sammelten. Umsetzungen auf andere Plattformen wurden aber ebenfalls thematisiert. Unklar ist leider, ob es im Falle von „Dragon Quest IX: Sentinels of the Starry Skies“ bei simplen Gedankenspielen blieb oder ob das Remake in der Tat in Angriff genommen werden könnte.

Warten wir es ab.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews