Wreckfest: Konsolen-Termin mit neuem Trailer enthüllt – weitere Trailer

Kommentare (18)

Die Konsolen-Version des Crash-Rennspiels "Wreckfest" hat endlich einen Veröffentlichungstermin. Spieler auf PS4 und Xbox One werden demnach ab dem 27. August 2019 auf der Rennstrecke für Zerstörung sorgen können.

Wreckfest: Konsolen-Termin mit neuem Trailer enthüllt – weitere Trailer

Nachdem es zuvor bereits einen Hinweis gab, haben die Verantwortlichen von THQ Nordic und Bugbear Entertainment endlich den Veröffentlichungstermin für die Konsolen-Version des Rennspiels „Wreckfest“ enthüllt. Zur Terminankündigung hat man einen neuen Trailer veröffentlicht, den ihr weiter unten im Artikel ansehen könnt.

„Wreckfest“ wird demnach ab dem 27. August 2019 für PS4 und Xbox One erhältlich sein. Für beide Plattformen wird der Crash-Racer als Standard- und Deluxe-Edition angeboten. Die Digital-Deluxe Edition bietet den Spielern bereits ab dem 26. August 2019 Zugriff auf das Spiel.

Wreckfest kommt im August auf die PS4

Die Deluxe Edition beinhaltet außerdem den Season Pass, der nach dem Launch Zugriff auf 20 neue Fahrzeuge, 20 Dachdekorationen und zusätzliche Anpassungsgegenstände wie Rüstung, Felgen und mehr bietet. Die zusätzlichen Inhalte werden nach dem Release nach und nach neben einigen kostenlosen Inhalts-Updates für „Wreckfest“ veröffentlicht.

Die Standard-Ausgabe soll zum Preis von 39,99 Euro angeboten werden, während die Spieler für die Digital Deluxe Edition 59,99 Euro bezahlen müssen. Vorbesteller erhalten den Bandit Ripper V8-Racer als Zugabe. Für Besitzer der PC-Version wird am 27. August ein kostenloses Update veröffentlicht, welches die PC-Version auf denselben Stand bringt wie die Konsolen-Fassung.

„Es ist ein großartiger Tag! Bugbear Entertainment hat hart an Wreckfest gearbeitet und wir freuen uns, die Konsolenspieler endlich auf den Rennstrecken begrüßen zu können. Wir haben die PC-Version von 2018 enorm verbessert, neue Strecken, Autos, Optionen, Anpassungen und mehr – Es ist das beste Banger-Rennerlebnis aller Zeiten“, sagt Janne Alanenpää, CEO und Creative Director von Bugbear Entertainment.

Update: Mit weiteren Trailern machen THQ Nordic und Bugbear Entertainment auf die nahende Veröffentlichung des Rennspiels aufmerksam.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bausi sagt:

    Geil endlich! Hab ich richtig Bock drauf

  2. reina83 sagt:

    Vorbesteller beider Versionen erhalten den Bandit Ripper V8-Racer als Zugabe.

    Wirklich?! Verstehe ich das richtig??? Also wenn ich das Game 2 mal kaufe ( Normal und Deluxe ) bekomme ich ein bonus ?! Wirklich?!

    Wer bitteschön kauft sich das Game 2 mal ??? Irgendwas läuft doch falsch oder bin ich zu Alt und zu blöd um das zu verstehen.

  3. hgwonline sagt:

    Sieht wirklich interessant aus!

  4. StevenB82 sagt:

    @reina83
    Egal welche version du vorbestellst, bekommst du immer den V8

  5. pasma sagt:

    Wreckfest gibt es noch nicht? Ich dachte, ich hätte schon Tests der PS4 und Xbox Versionen gelesen. xD

  6. vangus sagt:

    Ohne Splitscreen leider nicht zu gebrauchen...

  7. Seven Eleven sagt:

    Wahre Gamer brauchen keinen Splitscreen

  8. killer-X9 sagt:

    Wie alt bist du seven eleven wenn ich fragen darf? Die ``wahren gamer`` sind mit splitscreen aufgewachsen. und der Erfolg von way out zeigt das immer noch Bedarf bei Splitscreen Games besteht;)

  9. Anonymous sagt:

    Ich bin mit der N64 aufgewachsen damals war Splitscreen ein muss war immer dabei, heutzutage brauch ich das nun echt nicht mehr wer das noch als kaufgrund sieht der trauert anscheinend der Vergangenheit hinterher.

  10. Das Orakel sagt:

    Das Spiel war auf dem PC schon ein Reinfall. Tote Server, leere Multiplayer Situngen, Rammerkids, Rage Quiter usw usw usw

    Und das grad mal kurz nach Release

    Also am besten erstmal abwarten wird garantiert auf der PS4 nicht anders sein

  11. Das Orakel sagt:

    auf‘n PC würde man sogar gebannt wenn man andere gerammt hat...HALLO! WRECKFAIL!!!

    wenn man schön brav fahren soll brauch man den Mist echt nicht spielen

  12. DUALSHOCK93 sagt:

    Habe auch gelesen dass es wenig Inhalt haben soll... hätten die lieber etwas wie flatout 2 gemacht. :/

  13. Killerphil51 sagt:

    Man kann es nicht so ganz mit FlatOut vergleichen da es im Vergleich dazu sehr steril wirkt und für den Singeplayer einfach zu wenig Inhalt bietet.
    Zudem hat es anfangs Ewigkeiten gedauert bis endlich mal wieder Updates kamen.
    Als dann ein paar Updates erschienen war kurz darauf auch schonwieder Feierabend. Seit gut zwei Monaten wieder keinerlei Infos, Updates oder sonstiges abgesehen von dem PS4 release.

    Hätte man deutlich mehr draus machen können, zum Vollpreis würde ich es mir jedenfalls nicht kaufen.

  14. Zockerfreak sagt:

    @Killerphil51

    Es wird ja auch nicht den Vollpreis kosten,zumindest sehen 39,99 nicht danach aus

  15. ren sagt:

    @Orakel
    Das Spiel heißt "Wreckfest", wie kann man sich da beschweren das man gerammt wird?
    Darum geht es doch in diesem Spiel dachte ich.
    Ich erwarte eine Art "Destruction Derby" da braucht es nicht viel. Eine Arena, 30 Autos und fertig ist der Spaß.

  16. edel sagt:

    Jedes Rennspiel (Arcade, Simulation) sollte standardmäßig (so wie früher auch) über einen optionalen Splitscreen-MP-Modi verfügen. Gerade Lokal/Offline mit Freunden bietet ein Splitscreen Feature/Modi den größten/intensivsten gemeinsamen Spaß bei Rennspielen.

    Ohne Splitscreen werde ich auch darauf verzichten, denn als reine SP-Spiele (Offline und ohne fokussierte Story-Faktoren) sind Rennspiele leider auf Dauer zu langweilig und nur reiner Online-MP ist erheblich verschenktes Potential und für mich nicht mehr Konkurrenzfähig mit anderen Rennspielen, welche über einen Offline/Lokal-SP- & -MP-Modi (Splitscreen und/oder LAN) verfügen. Es ist auch nur eine Frage der Zeit bis ein bezahlter Online-MP-Modi wieder einmal abgeschaltet/unbrauchbar wird ...

  17. Starfish_Prime sagt:

    Horizon Chase Turbo zeigt deutlich wie spaßig ein Splitscreen-Modus sein kann. Für mich die Überraschung beim PS+ Angebot.

  18. Zockerfreak sagt:

    Endlich wieder Autos schrotten,noch 4 Wochen 🙂

Kommentieren

Reviews