EA Access: Startet in der kommenden Nacht auf der PlayStation 4

Kommentare (50)

In der kommenden Nacht wird EA Access auf der PlayStation 4 an den Start gehen. Somit kann man mit dem Abonnement einige ausgewählte Titel aus dem Hause Electronic Arts spielen.

In wenigen Stunden wird mit EA Access ein neues Abodienst auf der PlayStation 4 zur Verfügung stehen. Am 25. Juli 2019 um 2 Uhr wird Electronic Arts den Dienst an den Start bringen, wobei die Spieler zum Preis von 3,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro im Jahr ein Abonnement abschließen können.

Einige Vorteile für Abonnenten

Mit einem Abonnement bekommt man einige Vorteile geboten. Dazu zählen exklusive Vorab-Trials der neuesten EA-Spiele, 10 Prozent Rabatt auf digitale EA-Inhalte wie Vollversionen, Season Pässe, DLCs und Ultimate Team-Inhalte und ein sofortiger Zugang zu ausgewählten EA-Spielen.

Folgende Spiele werden zum Start von EA Access auf der PlayStation 4 im Abonnement enthalten sein: „Battlefield 5“, „FIFA 19“, „NHL 19“, „NBA Live 19“, „Madden NFL 19“, „Unravel Two“, „A Way Out“, „Burnout Paradise Remastered“, „Fe“, „The Sims 4“, „Mass Effect Andromeda“ und „Titanfall 2“.

Mehr: EA Access – Bereits 3,5 Millionen zahlende Nutzer, Infos zur Zukunftsplanung

Solange man ein aktives Abonnement besitzt, kann man diese Spiele ohne Einschränkungen spielen. Die Fortschritte, die man erzielt, kann man übernehmen, wenn man die Titel selbst kauft.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zockerfreak sagt:

    Was ist mit Fortschritte gemeint ? Speicherstände, Trophäen ?

  2. Spastika sagt:

    Wer sich den schaiss holt gehört in die €ier gekickt

  3. TS sagt:

    @Zockerfreak: Sowohl als auch.

  4. Zockerfreak sagt:

    @TS

    Danke,dann kommt sowas nicht in Frage

  5. jonesey sagt:

    Spastika: ich weiß nicht ob das Angebot etwas für mich ist, wahrscheinlich eher nicht. Aber bei 4 Euro/Monat kann man das durchaus machen falls Spiele interessieren!

    Dein Kommentar schlägt jegliche Dummheit und Ignoranz hier, du solltest wirklich dringendst etwas unternehmen damit man dir endlich hilft!

  6. Barlow sagt:

    Bis auf NFL bietet es (leider) nichts als dass es sich für mich aktuell lohnen würde.

  7. reina83 sagt:

    Warum macht EA das ??? Weshalb bietet EA seine Game so billig an???

    Ganz einfach EA will nix mehr mit den Verkauf der Spiele verdienen! Ich sag nur Microtransaction, EA will euch nur locken.

    Ich muss Spastika recht geben, EA will nur ein Kunden Melken. Und wer da mit macht ist Dumm. Meine Meinung.

  8. dieselstorm sagt:

    Was eine dumme Meinung.
    Meine Meinung.

  9. Smoff sagt:

    Alter... das hat nix mit abzocke zu tun.... das gibts aufm PC schon lange. Ich finde das sehr gut.

  10. Twisted M_fan sagt:

    Ja bringt doch noch mehr Abos um die leute dazu zu bringen nur noch Digital zu spielen.Am besten nur noch Streamen und Abos abschließen damit hat man den Gebrauchtmarkt dann endlich zerstört und kann uns die Preise diktieren wie sie wollen.

  11. Noir64Bit sagt:

    EA bekommt von mir auf die Art kein Geld!
    Sollen endlich Pleite gehen und den zugekauften Studios wieder ihre Freiheit zurück geben!

  12. TeamBravo sagt:

    Wenn die da NHL 20 zum Release reinbringen, dann taugt das doch. Statt 60€ bezahlt man 25€ und kanns das ganze Jahr über zocken. Grad bei so jährlichen Sportspielen ist das bestimmt günstiger als jedes Jahr den leicht geupdateten bumms zu kaufen

  13. spider2000 sagt:

    ich habe auch schon lange EA Acces und bekomme es meistens für 16-17 euro für 1 jahr in ein key shop. für diesen preis kann man es ruhig nehmen.

  14. Sascha.Henning sagt:

    können se behalten den scheiss !! und digital kauf ich schon mal keine spiele egal ob psn store oder sonst wo !!

  15. LukeCage sagt:

    nur 4 euro monatlich bei dieser spiele auswahl ist echt nicht schlecht. Die hälfte davon hab ich leider schon gezockt...interessant wären für mich halt nur: Battlefield 5 und Nhl 19...wenn die es demnächst mit Anthem, Sea Of Soltitude, UFC 3,Star Wars Battlefront 2 erweitern dann wird halt mal nen abo für ein monat gemacht.

  16. BVBCHRIS sagt:

    Ufc 3 und Star wars 2 ist schon mit dabei.

    Hab mir mal nen Monat gegönnt.

  17. Schwanewedi sagt:

    Früher in der videothek musste ich 3 euro bezahlen um ein spiel einen tag zu testen... Hierbzahl ich 4 euro und kann mehrere spiele einen monat testen oder durchspielen... Vollkommen in ordnung...

  18. StevenB82 sagt:

    Vorschlaghammer liegt schon bereit, sobald ich davon was seh, klopp ich den ps4 Schrott auseinander!

  19. Spastika sagt:

    jonesey

    Das sind manipulative marketing Tricks um dich zu animieren mehr games von einem Schrottpublisher zu kaufen.
    Es schafft künstliche Motive Produkte zu kaufen die du ohne ein Bull$hit Belohnungssystem nicht gekauft hättest und ermöglicht EA mit schlechteren Games davongekommen.
    Wer das nicht merkt braucht vielleicht ein tritt in die Kornjuwelen jedes mal wenn er EA Geld in den @rsch schiebt um zu merken dass es nicht gut ist.

  20. spider2000 sagt:

    @Spastika

    dein zitat: Wer das nicht merkt braucht vielleicht ein tritt in die Kornjuwelen jedes mal wenn er EA Geld in den @rsch schiebt um zu merken dass es nicht gut ist.

    wow, wie anständig du (nicht) kommentieren kannst.
    das geht dich doch nichts an, wer bei wem was kauft und kann dir doch vollkommen egal sein. was regst du dich da so auf?
    und was gut ist, entscheidet ja wohl jeder einzelne selber.

    wir alle wissen doch das du EA nicht magst und gut ist.

  21. Ifosil sagt:

    4 € sind nur zum anlocken, das wird in Zukunft noch deutlich teurer werden. Dann zahlt der dämliche Konsolero Ps+ und noch mehrere Abos von Publishern. Selbst schuld.

  22. Starfish_Prime sagt:

    Das Konsumverhalten wurde lang genug beobachtet. Jetzt wird darauf reagiert und plötzlich sind alle überrascht. Gerade der Spastika mit seinen sinnlosen ersten Kommentaren schießt hier echt den Vogel ab. Hauptsache in darauf folgenden Kommentaren versuchen ganz wichtig und gebildet zu klingen. Keiner zwingt irgend jemanden zu irgend etwas. Wenn ihr EA nicht leiden könnt, aus welchen Gründen auch immer, ignoriert das Angebot und fertig. Die Gamer haben es seit Jahren selbst in der Hand etwas zu ändern, nur wollen einige einfach nicht einsehen, dass die Mehrheit da anderer Meinung zu sein scheint.

  23. This_Is_Living sagt:

    Ist es möglich EA Access zu teilen?

  24. Spastika sagt:

    Ich bin nicht überrascht. Und es ist nicht plötzlich. Wie oft ging ich euch schon mit meiner Überwachungskapitalismus-Leier auf den Sack?

    Keiner zwingt niemanden bis wir gezwungen sind mitzumachen oder auf Dinge zu verzichten von denen am Anfang gar nicht die Rede war.

    F!Ck die Mehrheit. Der Mehrheit verdanken wir dass wir überall Qualität einbüssen. Genügend Leute wissen nicht was sie wollen und geben sich mit dem mit dem Schrott der ihnen Gefüttert wird zufrieden.
    Wenn ihrs nicht glaubt, schaut euch die Trends Seite von YouTube an. Oder hört Radio.

  25. Spastika sagt:

    spider2000

    Nein, können sie nicht. Menschen sind ldioten die nicht wissen was gut ist , sonst wäre Call of Duty schon lange nicht mehr ein Ding.

  26. spider2000 sagt:

    was habt ihr alle mit 4 euro pro monat. ja es kostet maximal 4 euro im monat, wenn man es einzeln kauft. kauft man es aber für ein jahr, dann kostet es maximal 2,08 euro im monat.
    kauft man EA Acces in ein key shop, so wie ich immer, dann kostet Ea Acces im jahr gerade mal ca. 1,40 euro im monat. das ist doch kein geld und fast wie geschenkt.

  27. proevoirer sagt:

    A Way Out
    Battlefield V
    Burnout Paradise Remastered
    Fe
    FIFA 19
    Madden NFL 19
    Mass Effect: Andromeda
    NBA Live 19
    NHL 19
    Titanfall 2
    Die Sims 4
    Unravel Two

    Sieht doch sehr gut aus

  28. spider2000 sagt:

    @proevoirer

    sind eigentlich noch viel mehr spiele drin, nur auf der PS4 noch nicht, nur ein teil halt.

  29. Spastika sagt:

    Auf em PC kriegst du die auch umsonst und musst dabei nicht mal EA unterstützen.
    dazu kommt dass der crack keine Daten sammelt oder Mikrotransaktionen bietet.

  30. MaSc sagt:

    @Spastika, wenn ich jemanden dass Handy abziehe, bekomme ich es auch umsonst, ist aber genauso illegal. Oh man, manche hier haben echt Lack gesoffen!

  31. spider2000 sagt:

    ach Spastika.

    bist auch noch stolz drauf illegal dir die games zu besorgen. ein großen applaus für dich.
    so was behält man für sich, wenn du das schon machst, aber erwähnt sowas nicht hier auf einer legalen seite.

    das kannst du bei mygully und co machen.

  32. Spastika sagt:

    MaSc
    Also ist es das Selbe wenn ich einer Privatperson eine Woche Arbeit stehle wie einem Grosskonzen ein paar Millisekunden?

    spider2000
    Keine Angst, die Games die ich genossen habe und zu Ende durch zocke hab ich bis jetzt immer früher oder später gekauft.

    Es ist mehr ein Vorschlag für diejenigen die die Finger nicht von EA games lassen können. Siehst du, im Grunde sind diese Games von der Struktur her schon F2P also wieso macht ihr es nicht einfach free to play 😉

  33. Spastika sagt:

    Ohne den crack hätte ich mir zum Beispiel nie Frostpunk geholt.
    Wieso zur hölle gibt es fast keine demos mehr?

    Ernsthaft, holt euch Frostpunk das Game ist die 14euro mehr als Wert.

  34. Spastika sagt:

    Bessere Investition als die Kröten monatlich EA nachzuwerfen und dann vergessen dass das Abo weiterläuft.

  35. spider2000 sagt:

    Frostpunk werde ich nie spielen, da ich das genere Strategie nicht mag.

    und wegen abo weiterlaufen allgemein, das kann man einstellen, das nichts automatisch abgebucht wird. das sollte aber jeder wissen.

  36. Nanchuk sagt:

    @Spastika

    Unabhängig davon, ob du später das Spiel kaufst, verletzt du damit das Urheberrecht und begehst damit eine strafrechtliche Handlung. Deinen Kommentar kann man zusätzlich als Aufforderung zur Durchführung einer Straftat bewerten.

    Aber, wo kein Kläger...

  37. Spastika sagt:

    Nanchuk

    ich sehe dass das nicht der schlauste Kommentar ist nach dem ich alle Menschen ldioten nenne weil CoD weiter verkauft wird 😉

    Und ich sehe dass ein Beamte eine halbernste internet Bösewicht - Persona noch weniger versteht als der durchschnittliche Forengänger...

  38. Shezzo sagt:

    Naja wenn man paar Games davon zocken will zahlt man halt 1 2 Monate 4-8€ und kündigt dann wieder. Oder ist das son 12 Monats shit ? 😀

  39. Nanchuk sagt:

    Spastika

    dein Satzbau im letzten Kommentar verstößt gegen die Genfer Konventionen.

    Somit haben wir jetzt:
    - Urheberrechtsverletzumg
    - Anstiftung zur Straftat
    - Verstoß gegen das humanitäre Völkerrecht

    ... mir fehlen die Worte

    😉

  40. Spastika sagt:

    Nanchuk

    Ich weiss, ihr habt mich erwischt... ich bin schon im Bauch eines Frachtschiffs richtung Argentinien. ab jetzt heisse ich Benicio Gonzáles und pflanze Rüben

  41. Nanchuk sagt:

    Spastika

    Argentinien hat ein Auslieferungsabkommen mit Deutschland auf vertragsloser Basis.

    Hoffentlich hast du vorher auch ein Arbeitsvisum über das argentinische Konsulat beantragt, ansonsten wird deine Liste noch länger ....

  42. Spastika sagt:

    Nanchuk

    Benicio Gonzáles braucht als Argentinier kein Arbeitsvisum . Benicio Gonzáles hat noch nie eine Straftat begangen, Benicio Gonzáles pflanzt Rüben

    Benicio Gonzáles ni siquiera habla alemán

  43. Nanchuk sagt:

    Spastika aka Benicio González

    Gute Reise, hoffentlich gibts kein Internet auf deiner Rübenfarm 😉

  44. ANUBlS sagt:

    Preis-Leistungs-verhältnis passt, auch wenn mich die Spiele nicht wirklich ansprechen

  45. pasma sagt:

    Wird bei mir nur aktiviert, wenn es ein Probeabo (vllt in einem Spiel?) gibt.
    Weil die Spieleauswahl ist doch voll klein? Ich meine die Hälfte der Spiele kriegste doch heute für 5€.

  46. Seven Eleven sagt:

    Genial. Habs für ein jahr gekauft. Lohnt sich allein für fifa 20 schon. Saugeil.

  47. Knofel sagt:

    Aber warum zahlen PS4-Nutzer das gleiche, bekommen aber deutlich weniger Spiele als die Xbox-Nutzer? Hab mich noch nie damit befasst, aber so würde ich mir das eher für die Xbox holen.

  48. Check008 sagt:

    Konsolen Spieler lassen sich einfach am besten ausnehmen wie ein Truthahn. Der Altersdurchschnitt scheint wohl eher gering zu sein auf Konsole.
    Das hat EA schon lange erkannt. Danke das Sony EA keine Steine mehr in den Weg legt.
    Bin dann mal PC zocken mit 60+ fps. 😀

  49. vangus sagt:

    A Way Out und sehr gute Sportspiele, großer Coop-Spaß, dazu ein paar nette Games aus EAs Indie-Programm, beliebte Multiplayer-Shooter, und den ganzen anderen EA-Kack kann man antesten, was stets interessant ist und vielleicht entdeckt man auch ein Spiel für sich und zockt es durch.
    Das Angebot ist überragend gut für Gamer. Ich finde EA und ihre ekelhaften Machenschaften auch Kacke, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass man hier für sehr wenig Geld sehr viel geboten bekommt. In diesem Fall ist es also das Gegenteil von Abzocke. Zum Opfer wird man nur, wenn man in Spielen anfängt, irgendwelche Packs für Echtgeld zu kaufen. Wer das tut, ist in die Falle getappt und zeigt Schwäche, aber da ist jeder selbst für verantwortlich und das hat nichts mit diesem großartigen Angebot zu tun.
    25€ für all das ist doch ein Witz! Selbst wenn man viele der Spiele schon kennt und einen deshalb dieser Service nicht zusagt, dann muss man doch zugeben, dass es dennoch für viele andere Gamer lohnenswert ist.

Kommentieren

Reviews