Elden Ring: Wird das Rollenspiel auf der Gamescom hinter verschlossenen Türen präsentiert?

Aktuellen Gerüchten zufolge soll die Presse auf der diesjährigen Gamescom die Möglichkeit bekommen, einen ersten Blick auf From Softwares Action-Rollenspiel "Elden Ring" zu werfen. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

Elden Ring: Wird das Rollenspiel auf der Gamescom hinter verschlossenen Türen präsentiert?

Nach den Gerüchten im Vorfeld des Events wurde From Softwares Action-Rollenspiel „Elden Ring“ im Rahmen der diesjährigen E3 auch offiziell angekündigt.

Wie bereits spekuliert, entsteht das Fantasy-Abenteuer in Zusammenarbeit mit dem „Game of Thrones“-Autoren George R.R. Martin, der für die Geschichte des Titels verantwortlich zeigen wird. Schenken wir aktuellen Gerüchten Glauben, dann könnten uns möglicherweise schon in Kürze weitere Details oder gar erste Eindrücke zu „Elden Ring“ ins Haus stehen.

Eine offizielle Bestätigung steht noch aus

So ging das führende russische Gaming-Magazin Igromania im Rahmen eines aktuellen Artikels auf Bandai Namco Entertainments Gamescom 2019-Auftritt ein. Wie sich dem Artikel entnehmen lässt, wird das Unternehmen mit „Elden Ring“ im Gepäck nach Köln reisen und den Titel der anwesenden Fachpresse hinter verschlossenen Türen präsentieren.

Zum Thema: Elden Ring: From Softwares Rollenspiel nicht auf der Gamescom 2019 vertreten

Beachtet aber bitte, dass die Angaben von Igromania bisher nicht von Bandai Namco Entertainment bestätigt wurden. Zumal das japanische Unternehmen vor ein paar Tagen darauf hinwies, dass „Elden Ring“ auf der Gamescom 2019 nicht in einer spielbaren Version vertreten sein wird. Zumindest in der Theorie wäre denkbar, dass sich der Publisher hier lediglich auf den Showfloor für Otto Normalverbraucher bezog.

Sollte sich Bandai Namco Entertainment zu diesem Thema äußern, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: Resetera

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

proevoirer

proevoirer

02. August 2019 um 18:32 Uhr