UK-Charts: Fire Emblem: Three Houses weiter auf dem ersten Platz

Kommentare (1)

In den britischen Verkaufscharts konnte "Madden NFL 20" auf dem fünften Platz in die Top-Ten-Rangliste einsteigen, während der Switch-Titel "Fire Emblem: Three Houses" weiter den ersten Platz behaupten konnte.

UK-Charts: Fire Emblem: Three Houses weiter auf dem ersten Platz

In der vergangen Woche wurden auch in Großbritannien wieder zahlreiche Videospiele im Einzelhandel verkauft. Die aktuellen britischen Verkaufscharts verraten, welche Titel im Handel besonders gefragt waren.

Auf dem ersten Platz verteidigte der Switch-Titel „Fire Emblem: Three Houses“ die Position und verbringt damit die zweite Woche in Führung, obwohl die Verkäufe im Vergleich zur Vorwoche um 60 Prozent zurückgegangen sind. Da jedoch nennenswerte Konkurrenz fehlt, reicht es für den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz mit nur 66 Verkäufen weniger steht die Fußball-Simulation „FIFA 19“.

Mit der Football-Simulation „Madden NFL 20“ ist auf dem fünften Platz der einzige Neueinsteiger zu finden. Die weiteren Platzierungen der aktuellen Top-Ten könnt ihr nachfolgend ansehen.

UK-Charts: Top-Ten

  1. (1) Fire Emblem: Three Houses
  2. (5) FIFA 19
  3. (3) Crash Team Racing Nitro-Fueled
  4. (4) Super Mario Maker 2
  5. (neu) Madden NFL 20
  6. (7) Grand Theft Auto V
  7. (8) Mario Kart 8: Deluxe
  8. (2) Wolfenstein: Youngblood
  9. (12) Super Smash Bros. Ultimate
  10. (11) Minecraft

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sonny_ sagt:

    Die Fire Emblem Three Houses auf dem Vorschussbild sehen irgendwie unsympathisch aus.

Kommentieren

Reviews