Overwatch: Neues Update bringt die Rollenwahl und den neuen Charakter Sigma mit sich – Trailer

Kommentare (0)

Ab sofort steht ein neues Update zum erfolgreichen Online-Mehrspieler-Shooter "Overwatch" bereit. An Bord befinden sich der spielbare Held Sigma sowie ein neues Feature in Form der Rollenwahl.

Overwatch: Neues Update bringt die Rollenwahl und den neuen Charakter Sigma mit sich – Trailer

Wie die Entwickler von Blizzard Entertainment bekannt gaben, steht mit sofortiger Wirkung ein neues Update zum hauseigenen Erfolgs-Shooter „Overwatch“ bereit.

An Bord befindet sich zum einen der neue Charakter Sigma, der in den vergangenen Tagen bereits auf den Test-Servern der PC-Version gespielt werden konnte und ab sofort ganz regulär für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 verfügbar ist. Ein fehlgeschlagenes Experiment verlieh dem brillanten Astrophysiker Dr. Siebren de Kuiper alias Sigma Macht über die Schwerkraft und veränderte sein Leben für immer. Jetzt manipuliert ihn Talon für ihre Zwecke.

Die Rollenwahl steht ab sofort bereit

Bei Sigma handelt es sich laut Entwicklerangaben um einen Tank, der durch ein fehlgeschlagenes Orbitalexperiment Einfluss auf die Schwerkraft nehmen kann. Mit den sogenannten „Hypersphären“ feuert Sigma beispielsweise zwei Schwerkraftladungen ab, die von den Wänden abprallen und nach kurzer Zeit Schaden anrichten, indem sie implodieren. Bei der „Experimentellen Barriere“ bewegt Sigma eine schwebende Barriere, die er jederzeit auflösen kann, an einen beliebigen Ort.

Zum Thema: Overwatch: Nächster Held Sigma mit Trailer und in Gameplay-Videos vorgestellt

Zu seinen weiteren Fähigkeiten gehört die „Akkretion“. Mit dieser schleudert Sigma dem Gegner eine Ansammlung von Steintrümmern entgegen und reißt ihn damit zu Boden. Neben dem neuen spielbaren Charakter ebnete das neue Update zu „Overwatch“ einem neuen Feature in Form der Rollenwahl den Weg in Spiel. Zu dieser führen die Entwickler von Blizzard Entertainment unter anderem aus:

„Mit der Rollenwahl überarbeiten wir die Systeme der Spielerzuweisung und der Warteschlange für Ranglistenmatches und die Schnellsuche, sodass Spieler schon vor Beginn eines Matches auswählen können, welche Rolle sie spielen wollen – Tank, Unterstützung oder Schaden. Die Spielerzuweisung erstellt dann ein Team aus zwei Tanks, zwei Unterstützern und zwei Schadenshelden. Sobald das Match beginnt, können sich Spieler Helden aus ihren ausgewählten Rollen aussuchen.“

Alle weiteren Details zu diesem Thema wurden auf der offiziellen Website für euch zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews