King’s Bounty 2: Die Fantasy-Strategie kehrt zurück – Release für die Konsolen und den PC

Kommentare (1)

Mit "King’s Bounty 2" kündigten die Entwickler von 1C Entertainment einen Nachfolger zum bekannten Strategie-Titel "King’s Bounty" an. Der Release erfolgt im nächsten Jahr für die Konsolen sowie den PC.

King’s Bounty 2: Die Fantasy-Strategie kehrt zurück – Release für die Konsolen und den PC

Die älteren Spieler unter euch erinnern sich vielleicht noch an den rundenbasierten Strategie-Titel „King’s Bounty“, der im Jahr 1990 unter anderem für den PC und den C64 veröffentlicht wurde.

Wie die Entwickler von 1C Entertainment bekannt gaben, wird passend zum bevorstehenden 30. Jubiläum der Reihe an einem Nachfolger gearbeitet. „King’s Bounty 2“ befindet sich für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 in Entwicklung und soll der klassischen Strategie-Formel den Weg in die Moderne ebnen. Jede Entscheidung, die die Spieler im Laufe ihr Reise treffen, soll entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen.

Hochwertige Strategie-Kost versprochen

In „King’s Bounty 2“ übernehmen die Spieler die Kontrolle über einen von drei verschiedenen Helden und erleben mit diesem eine non-lineare Geschichte. In der Third-Person-Perspektive werden Quests abgeschlossen, die Wildnis erkundet und neue Leute kennengelernt. Kommt es hingegen zum Kampf, wechselt das Spiel in eine Taktik-Ansicht, die euch die volle Kontrolle über das Kampfgeschehen einräumen soll.

Zum Thema: KungFu Kickball: Teambasierter Sport-Plattform-Fighter angekündigt

„King’s Bounty 2“ führt viele neue taktische Funktionen wie die Sichtlinie für eine tiefgreifendere und umfassendere Kampferfahrung ein. Außerdem werden überraschende taktische Ereignisse während der Kämpfe die Spieler zusätzlich fordern. Jede Einheit kommt mit einzigartigen Fertigkeiten daher. Anstatt auf gesichtslose Rekruten zurückzugreifen, erstellen die Spieler ihre Armeen aus Menschen, Elfen, Trollen und anderen Kreaturen, die den Großteil des Abenteuers Seite an Seite verbringen und enge Bande knüpfen.

Auf den Kampfkarten warten laut offiziellen Angaben Hindernisse wie Schluchten, Hügeln, Wagen und mehr, die die taktische Vielfalt erhöhen. Der Release von „King’s Bounty 2“ erfolgt im Laufe des nächsten Jahres.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Magatama sagt:

    Über eine Minute Trailer und etwa eine Sekunde Gameplay ... kein gutes Zeichen, vergessen wir's.

Kommentieren

Reviews