Disintegration: Der Sci-Fi-Shooter wird im Zuge des Opening Night Live-Events vorgestellt

Kommentare (0)

Im vergangenen Monat kündigten die Entwickler von V1 Interactive den Science-Fiction-Shooter "Disintegration" an. Wie bekannt gegeben wurde, wird der Titel im Zuge des Opening Night Live-Events zur Gamescom 2019 am Montag Abend offiziell enthüllt.

Disintegration: Der Sci-Fi-Shooter wird im Zuge des Opening Night Live-Events vorgestellt

In diesem Jahr wird die Gamescom mit dem Opening Night Live-Event eröffnet, das am kommenden Montag, den 19. August um 20 Uhr unserer Zeit startet.

Wie vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde, werden zahlreiche Publisher und Entwickler das Event nutzen, um ausgewählte Titel zu enthüllen beziehungsweise zu präsentieren. Unter den Titeln, die im Zuge des Opening Night Live-Events vorgestellt werden, befindet sich auch der Science-Fiction-Shooter „Disintegration“. Dies bestätigten Private Division und die verantwortlichen Entwickler von V1 Interactive.

Der Debüt-Titel von V1 Interactive

Allzu viele Details zu „Disintegration“ wurden bisher leider nicht genannt. Stattdessen war im Rahmen der offiziellen Ankündigung lediglich die Rede davon, dass wir es bei „Disintegration“ mit dem Debüt-Titel von V1 Interactive zu tun haben. Das Indie-Studio wurde im Jahr 2015 von Marcus Lehto, dem ursprünglichen Creative Director von Bungie und Mitschöpfer von „Halo“, gegründet.

Zum Thema: Disintegration: Private Division und V1 Interactive kündigen Sci-Fi-Egoshooter an

Zudem war in der heutigen Ankündigung die Rede davon, dass euch „Disintegration“ in etwa zwölf Stunden bei Laune halten wird. Die 13 Missionen verfrachten euch auf eine Science-Fiction-Version der Erde, die von einer geheimnisvollen Pandemie heimgesucht wurde. Um sich vor einer Infektion zu schützen, entschlossen sich die Menschen dazu, ihre Gehirne in Robotergehäuse zu verfrachten. Eine Entwicklung, die zu einem Bürgerkrieg zwischen „integrierten“ und „natürlichen“ Menschen führte. Ihr schließt euch im Debüt-Shooter von V1 Interactive der erstgenannten Fraktion an.

„Disintegration“ wird in Zusammenarbeit mit Private Division, dem Indie-Publishing-Label von Take-Two Interactive, veröffentlicht. Wie es weiter hieß, soll der Science-Fiction-Shooter im Laufe des Geschäftsjahres 2020/2021 und im Kalenderjahr 2020 gleichermaßen veröffentlicht werden.

Somit wird der Release irgendwann zwischen dem 1. April 2020 und dem 31. Dezember 2020 erfolgen. Weitere Details zu „Disintegration“ folgen am Montag Abend.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews