Epic Games: Factor 5-Gründer übernehmen Leitung über neues Studio in Köln

Kommentare (0)

Unter dem Namen Epic Games Cologne hat Epic Games ein neues Studio in Köln gegründet. Das Unternehmen wird von den früheren Factor 5-Gründern geleitet. Es werden zahlreiche neue Mitarbeiter gesucht.

Epic Games: Factor 5-Gründer übernehmen Leitung über neues Studio in Köln

Epic Games expandiert in Deutschland und hat in diesem Zuge ein neues Studio in Köln gegründet. Die Führung des Studios mit dem Namen Epic Games Cologne übernehmen die früheren Gründer von Factor 5, die zuvor für Titel wie „Turrican“ und „Star Wars: Rogue Squadron“ hervorgebracht haben.

Mit Epic Games Cologne versuchen von den aufkommende Formen interaktiver Medien und Streaming-Technologien zu profitieren. In der Pressemitteilung heißt es dazu:

„Vor seinem Wechsel zu Epic war das Factor 5-Team, zu dem auch Epic Games-Direktor für Onlinetechnologie Julian Eggebrecht und der Kölner Studiodirektor Achim Moller gehören, führend in der Bereitstellung von Medien und arbeitete sowohl mit Netflix, Amazon und Hulu als auch als Technologie Partner für Nintendo und Sony.“

Mitarbeiter gesucht

Falls ihr in der Gaming-Branche arbeiten wollt, könntet ihr euer Glück bei Epic Games Cologne versuchen: Es werden zahlreiche Mitarbeiter gesucht. Laut Unternehmensangaben sucht man bei Epic Games weltweit fast 200 neue Mitarbeiter an zahlreichen weltweiten Standorten. Einige davon werden auch im neuen Kölner Studio zu besetzen sein.

Zum Thema: Epic Games: Mitgründer von Infinity Ward und Respawn Entertainment arbeitet an neuem Spiel?

„Der Kern des Erfolgs von Epic sind hochqualifizierte und leidenschaftliche Personen“, so Julian Eggebrecht, Director of Online Technology. „Deutschland ist eine Nation an der Spitze der Technologie und wir freuen uns darauf, unsere Präsenz vor Ort auszubauen, indem wir neu geschaffene Rollen besetzen und außergewöhnliche Talente einstellen.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.