Fallout 76: Bethesda enthüllt Termin für das Update 12 und den Vault 94-Raid

Kommentare (0)

Bethesda Softworks hat einen offiziellen Termin für das Update 12 des Online-Rollenspiels "Fallout 76" enthüllt. Zudem hat man die Veröffentlichung des Raids "Vault 94" bestätigt.

Das Online-Rollenspiel „Fallout 76“ wird in wenigen Tagen mit einem weiteren umfangreichen Update bedacht. Bethesda Softworks hat mitgeteilt, dass man das Update 12 am 20. August 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC veröffentlichen wird.

Vault 94 öffnet sich zunächst nur für PC-Spieler

Mit dem neuesten Patch bekommen die Spieler den Raid „Vault 94“ geboten, der einige der härtesten Herausforderungen mit sich bringen soll, die die Entwickler bisher in das Spiel gebracht haben. Allerdings wird der Raid zunächst nur auf dem PC getestet. Sollte die Erfahrung auf dem PC flüssig laufen, werden auch die Konsolen mit dem neuen Inhalt versorgt.

Die Entwickler hoffen, dass sie mit dieser Veröffentlichungsstrategie Bugs schneller Einhalt gebieten können. Durch eine dedizierte Testgruppe kann man Fehler, die erst im Live-Status ans Tageslicht kommen, schneller aufdecken und ausmerzen. Dazu heißt es von offizieller Seite:

„Internes Testing ist in dieser Hinsicht begrenzt. Sollten größere Fehler auftreten, können wir die Raids auf PC vorübergehend deaktivieren, die nötigen Fehlerbehebungen durchführen und Vault 94 dann frisch auf alle Plattformen bringen.“

Mehr: Fallout 76 – Updates 12 mit einem höheren Kronkorken-Limit und mehr im Anflug – Release wohl Ende August

Der neue Raid sollte am besten in einer Gruppe mutiger Abenteurer gespielt werden. Die Entwickler empfehlen für die instanzierten, zeitkritischen Missionen ein komplettes Team mit Charakteren ab Stufe 50. Man kann das Radio auf das Vault 94-Notrufsignal einstellen und eine Gruppe für den Raid finden.

Weitere Informationen zu Vault 94 hält Bethesda auf der offiziellen Seite parat. Die Patchnotes sollten in der Regel am Dienstag folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews