Battlefield 5: Update 4.4 sorgt für Probleme – DICE arbeitet bereits an Lösungen

Kommentare (17)

Nach der Veröffentlichung des Updates 4.4 klagten Spieler des Shooters "Battlefield 5" über einen zu hohen Ping und Probleme beim Matchmaking. Laut den verantwortlichen Entwicklern von DICE wird bereits an Lösungen gearbeitet.

Battlefield 5: Update 4.4 sorgt für Probleme – DICE arbeitet bereits an Lösungen

Im Laufe der Woche wurde der First-Person-Shooter „Battlefield 5“ mit dem Update auf die Version 4.4 bedacht, das verschiedene neue Inhalte mit sich brachte.

Darunter neue Karten und weitere Waffen. Leider sollte die Freude der Spieler über die neuen Inhalte nicht lange währen. Stattdessen zeichnete sich in den Stunden nach der Veröffentlichung des neuen Updates ab, dass dieses leider für technische Probleme sorgte, die dem Spielspaß einen Strich durch die Rechnung machen konnten. Unter anderem klagte die „Battlefield 5“-Community nach der Installation des neuen Updates über einen zu hohen Ping.

Lösung befindet sich bereits in Arbeit

Die verantwortlichen Entwickler von DICE bestätigten bereits, dass es sich beim zu hohen Ping nicht um einen Anzeigefehler handelt. Neben dem Ping sorgt auch das Matchmaking-System von „Battlefield 5“ plötzlich für Probleme und weist die Spieler nicht passenden Regionen zu. So landen europäische Spieler fälschlicherweise auf amerikanischen oder asiatischen Servern.

Zum Thema: Battlefield 5: Frische Details zum September-Update – Der kompetitive „5 vs 5“-Modus wird nicht mehr erscheinen

Eigenen Angaben zufolge arbeitet DICE bereits an einer Lösung der Probleme und möchte noch vor dem Release des Updates 4.6 einen entsprechenden Hotfix veröffentlichen, der den zu hohen Ping und die Aussetzer des Matchmaking-Systems aus der Welt schaffen soll. Einen konkreten Termin bekam der Hotfix bisher leider nicht spendiert.

„Battlefield 5“ ist für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. grayfox sagt:

    Y R U GEH?

  2. daywalker2609 sagt:

    Sitzen da echt nur Idioten hinter?

  3. olideca sagt:

    Mein Gott was ist aus BF und DICE nur geworden in den letzten 10 Jahren.... BF stand mal für ein Top-Game mit hoher Qualität. Mittlerweile wird nur noch rumgepfuscht. JEDES update bringt neue oder alte Probleme zurück. Einfach nur traurig.

  4. Michael Knight sagt:

    ... ich hab mir das update noch nicht mal mehr gezogen. ein richtiger mist ist dieses spiel nur noch. nichts wird das noch retten können, auch metro oder irgendwelche pazifikkarten nicht. die maps werden doch auch unfertig rauskommen und irgendwelche neuen fehler werden sich einschleichen. bfv ist zu einem running gag verkommen. gut das es keinen kostenpflichtigen season pass gibt, das ist wirklich das einzige was man EAs „game-as-a-service“ geschäftsmodell positiv ankreiden kann!

  5. TenaciousD sagt:

    Naja Battlefield 3 und 4 waren auch nicht von Qualität begleitet aber immerhin wurde das gefixt. Hier hat man das Gefühl das Dice das Spiel kaputt machen will.

  6. kmoral sagt:

    Battlefield 4 war nur am Anfang eine Katastrophe aufgrund des Rubberbandings, BF3 lief bei mir durchgehend gut. Und die Karten / Roadmap wurden auch eingehalten, schlicht durchweg bessere Spiele. BFV ist tot

  7. olideca sagt:

    Was immer untergeht: Hardline war TECHNISCH das mit Abstand beste BF ever. Und das von Release! Witzigerweise war bei Hardline DICE nicht der Hauptentwickler... Zufall?

  8. ResidentDiebels sagt:

    BF3 lief von anfang an problemlos und war für mich mit weitem abstand das beste Battlefield.

    Bei BF4 merkte man schon das die qualität zurück ging, aber es war noch spielbar wenn auch mit vielen nervigen bugs.

    BF1 war technisch viel besser als BF4, aber vom gameplay einfach langweilig.

    Zu BFV kann ich nix sagen, darauf habe ich ganz verzichtet. Ich hoffe DICE kehrt endlich zur gegenwart zurück, kann dieses Weltkrieg gedöns nicht mehr sehen.

  9. grayfox sagt:

    bf4 war auf der ps3 ein jahr lang unspielbar, es ist jede zweite runde abgestürtzt. seit bf1 reichen mir bei den dice spielen 2 runden beta, um die schnauze voll zu haben.

  10. TeamBravo sagt:

    Fand Battlefield 1 und Battlefield Hardline gut, hab sie viel und gern gespielt.

    Battlefield 5 dagegen ist der größte Mist. Macht überhaupt keinen Spaß. Sie bekommen es auch nicht geregelt es in ein besseres Spiel zu ändern. Gefühlt liegt jeder nur mit aufgestützten Waffen auf dem Boden rum, als ich es neulich mal wieder gespielt hab.
    Vom katastrophalen Mapdesign fangen wir gar nicht erst an. Eine Totgeburt.

  11. ResiEvil90 sagt:

    Ich muss auch sagen das ich im allgemeinen auch eher enttäuscht von BFV bin.
    Dice hat aus dem 2 Weltkriegs Szenario einfach viel zu wenig gemacht!
    Ich hatte mich so auf ein richtig geiles Battlefield im 2 Weltkrieg gewünscht aber es ist von allem irgendwo zu wenig. Die vorhandenen Karten finde ich zwar gut und es hat sich beim Spielen auch eine gute Dynamik in den Gefechten entwickelt aber mir fehlen da einfach zu viele Fraktionen (Russen,Japaner,Amis) und auch dessen Kriegsschauplätze. Man erlebt in BFV eigentlich nur den Kampf zwischen Deutschland und Großbritannien!
    Zusätzlich dieser Loot Box Mist und diese komischen Superhelden Charaktere^^

  12. ResiEvil90 sagt:

    Ach und das schlimmste ist das sie viel zu lange brauchen für neue Inhalte und wenn sie dann kommen dann auch noch voller fehler! Man bekommt alles nur in winzig kleinen Häppchen dabei wurde das neue Modell ja so angepriesen inzwischen fühlt man sich nur noch verarscht!

  13. kmoral sagt:

    Ja selbst das alte BF1942 hat eine bessere Tiefe als BFV. Dort waren zumindest alle bekannten Schauplätze vertreten. Man kann das ja so machen wie BFV am Anfang, nur wenn man halt dann ewig nix nachliefert, verlieren die Leute die Lust. Bin gespannt, ob überhaupt noch was in die Richtung kommt...

  14. Analyst Pachter sagt:

    Die sollen lieber an BFBC3 arbeiten und BFV links liegen lassen.

  15. Killerphil51 sagt:

    Bekommen auch echt kein fehlerfreies Update mehr hin, können die Entwicklung auch gleich einstellen...

  16. Doniaeh sagt:

    Das mit dem Ping ist mir auch aufgefallen, scheint aber nicht laufend aufzutreten.
    Aber wär ja auch langweilig wenn nicht jedes Update einen neuen Bug bringen würde ^^

  17. Starfish_Prime sagt:

    Ich hab damals die BETA (?) gespielt und mir war als BF- Spieler klar, dass das nichts wird. BF war früher vollkommen anders. Riesige Karten, 3 Modi gab es noch bei BFBC2 und die haben gerockt. Dann musste unbedingt DM her und es wurde ein schön ausgewaschener Shooter. Von der Zerstörung möchte ich gar nicht erst anfangen. Das war einst das Aushängeschild für diesen Shooter. Modi streichen und wieder hinzufügen. Oh je...DICE, was ist nur aus Euch geworden!

Kommentieren

Reviews