The Surge 2: Neuer Trailer „Du bist, was du killst“ – 13 Minuten Gameplay

Kommentare (4)

Im neuen Trailer zum kommenden Action-Rollenspiel "The Surge 2" zeigen die Entwickler von Deck13, wie die Spieler nach dem Motto "Du bist, was du killst" ihren Charakter weiterentwickeln können.

The Surge 2: Neuer Trailer „Du bist, was du killst“ – 13 Minuten Gameplay

Ende dieses Monats bringen Focus Home Interactive und Deck13 ihr kommendes Action-Rollenspiel „The Surge 2“ in den Handel. Mit einem neuen Trailer zeigen die Macher, ein grundlegendes Spielfeature für die Weiterentwicklung des eigenen Charakters. Das Video könnt ihr weiter unten im Artikel ansehen.

Du bist, was du killst

Nach dem Motto „Du bist, was du killst“ können die Spieler in dem Rollenspiel bestimmte Körperteile ihrer Gegner anvisieren, um diese im Kampf abzutrennen. Damit bekommen die Spieler die Möglichkeit, die Fähigkeiten des Gegners in Form von bestimmten Ausrüstungsgegenständen für ihren eigenen Charakter zu verwenden.

Das grundlegende Gameplay-Feature war auch schon im ersten Teil der Reihe vorhanden, allerdings versicherten die Entwickler von Deck13, dass mna auf Basis des Spielerfeedbacks einige Verbesserungen vorgenommen hat. So soll das Kampfsystem etwas dynamischer als im Vorgänger ausfallen. Zudem soll die Erkundung der Spielwelt eine größere Bedeutung bekommen.

Zum ThemaThe Surge 2: Gameplay-Features im neuen Übersichts-Trailer vorgestellt

„The Surge 2 bietet das, was Fans und Kritiker am Original liebten – Hardcore-Kampf mit einem einzigartigen, dynamischen Limb-Targeting-System sowie einer tiefen Charakterentwicklung – und erweitert gleichzeitig die Formel. The Surge 2 findet in einer brandneuen Umgebung statt: Eine weitläufige, verwüstete Stadt mit einem grösseren und ehrgeizigeren Level-Design, das durch die verbesserte Engine von Deck13 ermöglicht wird“, teilten die Entwickler zuvor bereits mit.

„The Surge 2“ kommt am 24. September 2019 für PS4, Xbox One und PC in den Handel.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. attitude2011 sagt:

    Ber der ganzen Spieleflaute hätten sie das auch mal eher auf den Makrt werfen können... jetzt quasi

  2. VincentV sagt:

    Auch wenn es dann verbuggt wäre? ^^

  3. Sveninho sagt:

    Spieleflaute... alleine was ende August alles rausgekommen ist: Control, Wreckfest, Man of Medan und Astral Chain.
    Das restliche Jahr wird genauso krank. Also ich kann mich überhaupt nicht beschweren.

  4. Saleen sagt:

    Geil
    Freu mich drauf

Kommentieren

Reviews