Control: Patch 1.03 steht bereit – Verbesserungen im Changelog zusammengefasst

Kommentare (11)

Unter der Versionsbezeichnung 1.03 steht ab sofort ein neues Update zu Remedy Entertainments Action-Titel "Control" bereit. Versprochen werden unter anderem Bugfixes und Performance-Verbesserungen.

Control: Patch 1.03 steht bereit – Verbesserungen im Changelog zusammengefasst

Ende des vergangenen Monats erschien mit „Control“ das neueste Werk der „Quantum Break“- und „Alan Wake“-Macher von Remedy Entertainment.

Während die spannende Geschichte und das ungewöhnliche Setting von zahlreichen Kritikern und Spielern gelobt wurden, fiel die technische Umsetzung auf den Konsolen leider durchwachsen aus. So kämpfte „Control“ auf allen Konsolen mit einer instabilen Framerate und weiteren technischen Problemen. Abhilfe schaffen soll das heute veröffentlichte Update, das den Titel auf die Version 1.03 hebt.

Bugfixes und Performance-Verbesserungen versprochen

Wie sich dem offiziellen Changelog entnehmen lässt, bringt das Update 1.03 unter anderem Performance-Verbesserungen mit sich. Laut Remedy Entertainment wurden sowohl die Framerate als auch die allgemeine Stabilität von „Control“ verbessert. Darüber hinaus nahm sich das Studio verschiedenen Bugs an und überarbeitete die Nutzeroberfläche von „Control“.

Zum Thema: Control: Weitere Details zur Konsolen-Optimierung

Zu den behobenen Fehlern gehören laut offiziellen Angaben Untertitel, die mitunter in der falschen Sprache eingeblendet wurden, Bugs, die den Spielfortschritt innerhalb von Missionen verhindern konnten, oder ein Soundfehler, der im Rahmen der Dr. Darling-Videos auf der PlayStation 4 auftrat und für eine asynchrone Soundkulisse sorgte. Was sich mit dem Update auf die Version 1.03 sonst noch bessert, verrät euch der offizielle Changelog, der hier auf euch wartet.

„Control“ ist für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: GamerRevolution

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Eher als geplant. Sehr schön! 🙂

  2. bausi sagt:

    Was ist mit dem extremen Körnungseffekt? Sollte da nicht auch ein Patch kommen, das man diesen in den Optionen deaktivieren kann?

  3. bausi sagt:

    Ich hab jetzt nochmal den offiziellen Changelog gelesen da steht es drin das man den ausschalten kann nice.

    Hätte play3 auch mal schreiben können 😀

  4. basseräffchen sagt:

    Vorhin die Platin geholt

  5. LinkerZeh sagt:

    Ich spiele mit dem Gedanken es zu kaufen.
    Könnte Ihr es empfehlen?

  6. xjohndoex86 sagt:

    Wenn du auf stylishe Shooter mit Schwerpunkt auf eine verschachtelte Story stehst: Absolut! Performance ist jetzt auch sehr viel besser geworden. Ganz selten, dass es noch ins Stocken gerät. Zumindest auf der Pro. 😉

  7. bausi sagt:

    Aufjedenfall lohnenswert! Das Spiel hat was und einen coolen Art Style und ne fette Physik/ umgegbungs Engine.

    Und mal was anderes als die ganzen 0815 shooter etc

  8. Accounting sagt:

    Der Klaumauk ist noch viel zu teuer.Hol ich mir mal fürn 10er.

  9. bausi sagt:

    Du hast keine Ahnung

  10. LinkerZeh sagt:

    Erstmal danke für eure Empfehlung.
    Alles was ich bisher dazu gesehen habe gefällt, die verpatzte deutsche Synchro stört mich wenig. Ich denke werde die Tage mal zu schlagen.
    Wenn mich ein Spiel 6-9 Stunden toll unterhält, zahle ich aus Prinzip gerne den Vollpreis.

  11. xjohndoex86 sagt:

    Ich würde auf jeden Fall die englische Tonspur anwählen. So viel stimmungsvoller.
    Und du bist locker 20 Stunden damit beschäftigt, wenn du alles sehen willst.

Kommentieren

Reviews