Rainbow Six Siege: „Operation Ember Rise“ bringt diverse Anpassungen mit sich

Kommentare (0)

Mit der kommenden Season „Operation Ember Rise“ wird Ubisoft im Taktik-Shooter „Rainbow Six Siege“ nicht nur einige neue Inhalte einführen, sondern auch bestehende Inhalte weiter verbessern und die Spielbalance überarbeiten. Auf der offiziellen Seite wurden erste Hinweise gegeben.

Rainbow Six Siege: „Operation Ember Rise“ bringt diverse Anpassungen mit sich

Mit „Operation Ember Rise“ startet Ubisoft in Kürze die nächste Season des Taktik-Shooters „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“. Neben den zwei neuen Operators Amaru, Goyo bringt „Operation Ember Rise“ weitere Neuerungen und Verbesserungen wie eine Karten-Überarbeitung von Kanal und einen Battle Pass mit sich. Auch einige Anpassungen an der Spielbalance sind zu erwarten.

Warden wird verbessert

Die Entwickler von Ubisoft haben in einem aktuellen Blog-Beitrag einige Details zu den kommenden Anpassungen verraten, die mit „Operation Ember Rise“ in „Rainbow Six Siege“ eingeführt werden.

Beispielsweise wird bestätigt, dass Warden verbessert werden werden soll. Die Verbesserungen sollen auf den Erfahrungen basieren, die man mit den Anpassungen an Glaz in der letzten Season gemacht hat. So soll der durch eine geringere Bewegungsstrafe etwas an Mobilität gewinnen. Weitere Anpassungen wurden für Capitão bestätigt, dessen Feuerbolzen die gleiche Optik und den gleichen Sound wie Goyo erhalten sollen.

Auch die Fähigkeit von Schrotflinten, Wände zu zerstören soll insgesamt weiter verbessert werden, damit dies eine zuverlässige Möglichkeit wird.  So sollen beispielsweise hölzernen Stützen zuverlässiger zerstört werden, damit Verteidiger bessere Vorbereitungen vornehmen können. A dem offiziellen Blog erfahrt ihr weitere Details zu den geplanten Anpassungen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews