eFootball PES 2020: Sommertransfers noch nicht berücksichtigt – Konami kündigt eine kleine Entschädigung an

Kommentare (13)

Wer "eFootball PES 2020" bereits sein Eigen nennt, dürfte bereits festgestellt haben, dass die Transfers des Sommers noch nicht berücksichtigt wurde. Eine Begebenheit, für die sich Konami mit der Ankündigung einer kleinen Entschädigung entschuldigte.

eFootball PES 2020: Sommertransfers noch nicht berücksichtigt – Konami kündigt eine kleine Entschädigung an

Am gestrigen Dienstag, den 10. September 2019 wurde die Fußball-Simulation „eFootball PES 2020“ offiziell für die Konsolen sowie den PC veröffentlicht.

Verwundert stellten die Spieler schnell fest, dass die Sommertransfers in „eFootball PES 2020“ offenbar noch nicht berücksichtigt wurden. So schnürt der zu Real Madrid gewechselte belgische Superstar Eden Hazard in Konamis Kick nach wie vor für die Blues aus Chelsea die Fußballschuhe, während der zur Alten Dame von Juventus Turin abgewanderte Aaron Ramsey weiter als Kicker des Arsenal FC gelistet wird. Eine Begebenheit, zu der Konami nun Stellung bezog.

Kostenlose Punkte für den myClub-Modus

Wie das japanische Unternehmen zu verstehen gab, fehlte den für „eFootball PES 2020“ verantwortlichen Entwicklern schlichtweg die Zeit, um die Kader bis zum Release des Titels auf den neuesten Stand zu bringen. Allerdings soll schon am morgigen Donnerstag, den 12. September 2019 ein entsprechendes Update veröffentlicht werden und die Datenbanken des Kicks aktualisieren.

Zum Thema: eFootball PES 2020: Fußball-Simulation ab sofort für die Konsolen und den PC erhältlich

Ergänzend zu dieser Ankündigung bedankte sich Konami für die Unterstützung beziehungsweise die Geduld der „Pro Evolution Soccer“-Community und stellte dieser eine kleine Entschädigung in Aussicht. So dürfen sich alle, die bis morgen das Tutorial des „myClub“-Modus abschließen, über 500 kostenlose myClub-Punkte freuen.

„eFootball PES 2020“ ist für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Farbod2412 sagt:

    Oh mein gott schon peinlich und genau deswegen hasse ich pro evo soccer da ist fifa was Transfers angeht immer auf dem neusten stand

  2. ShawnTr sagt:

    pro evo killt sich eh immer selbst mit diesen langen zeitlupen und pausen und 120 sekunden hat jeder zeit bis das spiel los geht und das wegklicken dauert immer ewig... da kommt kein flow auf bei der warterei

  3. Bulllit sagt:

    Ohh my gott..Die Welt geht unter! Dafür 500 kostenlose myClub-Punkte..ist doch gut!

  4. NHL sagt:

    Farbod2412 & ShawnTr

    Man kann sich auch über nichts aufregen. Findet Ihr nicht, dass Ihr aus ner Mücke einen Elefanten macht?
    Und EA immer auf den Aktuellenstand? Sehr lustig.

  5. Swisschamp sagt:

    Täglich grüsst das Murmeltier. Die Transfers werden bei PES nie rechtzeitig released, sollte mittlerweile jeder PES-Spieler wissen haha.

  6. proevoirer sagt:

    Das man heute ADHS mit flow cool rüberbringen möchte ist net so schlecht:)

    Pes lässt sich da immer Zeit.
    Die wi..er

  7. Cult_Society sagt:

    Wieso ist das " über nichts aufregen " ? Man kauft 2020 um auch mit den 2020 Teams zu spielen . Ist ja nicht so als wären die Neuheiten nichT immer so lächerlich gering das wenigstens der Kader Stimmen sollte . Echt schwach!

  8. EAids sagt:

    Uhhh 2 tage, oh mein gott wie schlimm...
    Scheint als hätten hier einige über mir, ein geistigen schaden erlitten...naja für Fifa sollte es reichen 😉

  9. EAids sagt:

    Ach ja, PES IS KING!

  10. ShawnTr sagt:

    wer sich fifa nicht kauft und denkt er könnte ea damit einen Denkzettel verpassen der irrt gewaltig. die Verkaufszahlen werden wieder durch die Decke gehen und das einzige was ihr dann erreicht habt ist das ihr euch mit eurem nutzlosen Protest ganz alleine in eurem Wohnzimmer mit ansehen müsst wie 20 Friends Fifa zocken während ihr dann als einziger Pro evolution soccer zocken müsst weil ihr die Klappe zu weit aufgerissen habt: no fifa..bin ehrenmann..kauf m ir den mist dieses jahr nicht...irgendwann kauft ihr es euch dann doch weil ihr gemerkt habt das es niemand juckt ob ihr es habt oder nicht habt. ob ihr es boykottieren wolltet oder nicht.

  11. Ren_55 sagt:

    Lustig wie verzweifelt die FIFA Schergen in den PES News immer versuchen das Game madig zu machen
    Aber ehe es Tränen gibt Jungs..........JEDER weiß das PES AUF DEN PLATZ um Längen besser und realistischer ist als FIFA.........auch ihr kleinen EA Helfer 😉

  12. ShawnTr sagt:

    ja spielt aber keine rolle ob PES besser ist oder nicht.Obs hier und da ein wenig besser ist. Solange PEs kein Fifa Ultimate Team besitzt wirds die nächsten Jahre keine chance haben. Zuviele youtuber zuviele der Jungen Generationen spielen fifa ultimate team. der Rest von fifa ist eh nur beiwerk. Du kannst das Spiel fifa auf diesen einen Modus runterbrechen wayne egal. der Modus allein reicht >pes.wie gut pes als Spiel ist oder nicht. es wird sich einfach nicht verkaufen. Punkt. In einem Monat gibts dann PES wieder für 30 Euro weils keiner haben will. so ist das halt.

  13. Maria sagt:

    Gibt es echt noch PES Käufer, die ohne Option File spielen?? Pünktlich zum Release das Option File installiert, inkl. Bundesliga.
    Nach 10 Jahren FIFA endlich mal wieder ein nicht gescriptetes Fussballspiel zu zocken, ist schon extrem geil.

    Auf dem Platz war FIFA 19 echt die größte Grütze. Fussball wie auf Schienen. Am Anfang konnte man es ja noch halbwegs spielen, bis die Kasper Pro Spieler rumgenölt haben, dass sich das Ganze nicht wie der Vorgänger spielt, der am Ende spielerisch genau so grottig war.
    UT finde ich recht unterhaltsam. Die no real life Kellerkinder, die da tausende von Euros verbraten und ihre Hackfressen in einen Kamera halten um auf Youtube oder Twitch ihren Dünnschiss loszuwerden, sind teilweise schon recht amüsant.

Kommentieren

Reviews