Shinsekai – Into the Depths: Capcom beantragt Markenschutz in Europa – Das Comeback von Deep Down? (Update)

Kommentare (5)

Aktuellen Berichten zufolge beantragte Capcom in Europa den Markenschutz an "Shinsekai: Into the Depths". Es wird spekuliert, dass sich hinter dem Ganzen das im Jahr 2013 angekündigte Rollenspiel "Deep Down" verstecken könnte.

Shinsekai – Into the Depths: Capcom beantragt Markenschutz in Europa – Das Comeback von Deep Down? (Update)

Zu den ersten Dritthersteller-Titeln, die seinerzeit für die PlayStation 4 angekündigt wurden, gehörte das Rollenspiel „Deep Down“ aus dem Hause Capcom.

Nachdem es in den Monaten nach der offiziellen Ankündigung regelmäßig hieß, dass fieberhaft an der Fertigstellung von „Deep Down“ gearbeitet wird, wurde es in den vergangenen Jahren leider recht still um das ehemals so ambitionierte Projekt. Folgerichtig dürfte der Großteil der Spieler die Hoffnung auf einen Release von „Deep Down“ mittlerweile aufgegeben haben.

Markenschutzantrag sorgt für Spekulationen

Haben wir „Deep Down“ möglicherweise etwas zu früh abgeschrieben? Dies lassen zumindest aktuelle Berichte vermuten. Wie bekannt wurde, entschloss sich Capcom in Europa dazu, den Markenschutz an „Shinsekai: Into the Depths“ zu beantragen. Da sich das japanische Unternehmen zu „Shinsekai: Into the Depths“ bisher nicht äußern wollte, ist zur Zeit noch unklar, was sich hinter dem Ganzen im Detail versteckt.

Zum Thema: Deep Down: Capcom erneuert den Markenschutz in den USA – Besteht noch Hoffnung?

Aufgrund des zum Teil recht ähnlichen Namens wird spekuliert, dass wir es hier möglicherweise mit einem Comeback des Rollenspiels „Deep Down“ zu tun haben könnten, das mittlerweile unter dem Namen „Shinsekai: Into the Depths“ entsteht.

Da in wenigen Wochen die Tokyo Game Show 2019 ihre Pforten öffnet, wird vermutet, dass Capcom die wichtigste Videospielmesse Asiens nutzen könnte, um „Shinsekai: Into the Depths“ offiziell zu enthüllen. Warten wir es ab.

Update: Wie sich mittlerweile herausstellte, handelt es sich bei „Shinsekai: Into the Depths“ um einen Exklusiv-Titel für Apples kommenden „Apple Arcade“-Service, der am 19. September 2019 an den Start geht.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Ja... Schade das es bisher nicht erschienen ist aber wer weiß was für ein Zustand Deep Down hat oder hatte.

    Gibt ja nicht viel Gameplay bis auf ein oder zwei und diese sind schrecklich und bringen das Spiel ziemlich durcheinander und ist auch nicht aussagekräftiges durch das viele gequatsche der Japaner

  2. ResidentDiebels sagt:

    Ich hoffe doch sehr!

    Das material hat mir damals sehr gefallen. Wer weiß vielleicht sogar für die PS5? Das wärs doch.

  3. Gurkengamer sagt:

    Ich weiß ja nicht ob capcom der publisher von "project awakening " sein wird , aber vielleicht ist es ja das ? Sollte es "Deep Down" sein haben die mal ne ganze Konsolen Generation übersprungen ^^

  4. Saleen sagt:

    Das Update ist verrückt ^^

    Ich erwarte kein Deep Down mehr.
    Es war schön, als es gezeigt wurde..... Aber mehr war es dann doch nicht.

  5. BigB_-_BloXBerg sagt:

    ICH WILL DRAGONS DOGMA 2!!!!!!!!

Kommentieren

Reviews