Close to the Sun: Plattform-Vergleich im Video und Konsolen-Termin enthüllt

Kommentare (0)

Der First-Person-Horror-Titel "Close to the Sun" kommt im Oktober auch auf die aktuellen Konsolen. Ein genauer Releasetermin wurde inzwischen angekündigt. Zudem zeigen die Macher die Konsolenfassung auf den verschiedenen Plattformen im Vergleich.

Close to the Sun: Plattform-Vergleich im Video und Konsolen-Termin enthüllt

Das  First-Person-Horrorspiel „Close to the Sun“ wird im kommenden Monat auch für die Konsolen Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Die PC-Version wurde vom Indie-Publisher Wired Productions und dem italienischen Entwicklerstudio Storm in a Teacup bereits zuvor veröffentlich.

Zur Ankündigung der Konsolen-Versionen, die am 29. Oktober erscheint, könnt ihr weiter unten im Artikel einen frischen Trailer ansehen. Der Titel ist in einer alternativen Version der Erde in den 1890er Jahren angesiedelt. Die Helios treibt in internationalen Gewässern, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. Das Schiff entstammt einer Vision von Nikola Tesla und soll ein Zufluchtsort für geniale Wissenschaftler sein.

Zum Thema: Close to the Sun: Wired Productions fungiert als Publisher – Neuer Trailer zum Horror-Titel

Weiter wird offizieller Seite erklärt: „In einer alternativen Realität des 19. Jahrhunderts hat Nikola Tesla es geschafft, sein volles Potenzial auszuschöpfen und die Welt für immer zu verändern. In Close to the Sun gehen Spieler an Bord der Helios – einem kolossalen Schiff, das dem Fortschritt der Wissenschaft und Forschung dient, nunmehr aber in Angst und Schrecken versunken ist.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews