Death Stranding: 30 Minuten Gameplay veröffentlicht

Kommentare (36)

Zu "Death Stranding" wurde die inzwischen zweite Präsentation veröffentlicht. In der neuen Ausgabe könnt ihr einen Blick auf 30 Gameplay werfen.

Death Stranding: 30 Minuten Gameplay veröffentlicht

Für die TGS 2019 wurden zwei Gameplay-Präsentationen rund um „Death Stranding“ angekündigt. Und nachdem vor einigen Tagen ein 50 Minuten langer Blick auf Spielszenen aus dem Kojima-Titel geworfen werden konnte, folgte am Wochenende eine rund 30 Minuten lange Präsentation. Eine Aufzeichnung könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Gezeigt werden im neuen Video noch mehr Ausschnitte aus „Death Stranding“, das im November dieses Jahres exklusiv für die PS4 auf den Markt kommen wird. Im Laufe der vergangenen Woche berichteten wir bereits, dass Kojima Productions am Feinschliff von „Death Stranding“ arbeitet.

Auch sickerte durch, dass Keanu Reeves im Studio zu Besuch war. Die Hintergründe sind nicht so recht klar, aber seit langer Zeit ist bekannt, dass die Rolle von Cliff an Reeves gehen sollte, bevor Kojima sich schließlich dazu entschloss, stattdessen Mads Mikkelsen zu verpflichten.

Zu „Death Stranding“ heißt es: „In der nahen Zukunft erschüttern mysteriöse Explosionen die Erde und lösen eine Reihe übernatürlicher Ereignisse aus, die als der Gestrandete Tod bekannt sind. Während Wesen aus einer anderen Welt den Globus heimsuchen und der Menschheit die Zerstörung droht, ist es an Sam Porter Bridges, durch die verwüstete Ödnis zu reisen und die Menschheit vor dem Aussterben zu bewahren.“

Mehr: Death Stranding- Sieben Minuten langer Briefing-Trailer steht bereit – Frische Spielszenen stehen bereit

„Death Stranding“ wird am 8. November 2019 für die PlayStation 4 auf den Markt kommen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    So langsam habe ich das Bedürfnis meine Collectors Edition zu Stornieren.

  2. Drache sagt:

    Ich mein es gibt sicher Leute denen das gefällt, aber ich kann dem gar nichts abgewinnen.
    Die Presse wird es bestimmt in den Himmel loben, selbst wenn es der größte Mist ist, einfach nur weil es von " Kojima " ist .....
    Die Streamer & YouTuber werden es auch über den grünen Klee loben, weil die mit Sicherheit in dem Sony " Influencer Programm " sind und die es sich mit Sony nicht " verscherzen " wollen.
    Na ja .......

  3. VincentV sagt:

    Ich würde es halt wegen der Story und den Bossen spielen wollen. Das rumgelaufe wird bestimmt auf dauer etwas anstrengend.
    Ich mein selbst AC Odyssey schreckt mich ab wegen er Größe und so. Und ich hab echt jedes andere AC gespielt.

  4. Analyst Pachter sagt:

    Sieht doch super aus...

    Super langweilig.

  5. Ezio_Auditore sagt:

    @VincentV

    So nervig war es ins AC Odyssey nicht. Da gibts wenigstens die Schnellreise Funktion haha

  6. VincentV sagt:

    Es war einfach "zuviel von allem", Das rumgelaufe an sich war nicht schlimm. Nur das drumherum.

  7. Zockerfreak sagt:

    Ne danke,pure Geldverschwendung.Da zocke ich lieber nochmal alle MGS Teile durch.

    Kojima sollte langsam in Rente gehen,er hat es einfach nicht mehr drauf,das Sony da überhaupt Geld reinsteckt ??

  8. VincentV sagt:

    Witzig, Spannend und "was anderes" ist es ja. Aber die meisten Leute wollen halt Action Sequenz auf Action Sequenz. Ein bisschen ruhige Momente verträgt heute ja keiner mehr im Zeitalter wo Shooter an der Spitze stehen.

  9. Drache sagt:

    @VincentV
    " Ruhige Momente " haben ihren Reiz wenn sie wohlüberlegt und sinnvoll implementiert werden, aber heutzutage geht es nur noch um sammeln, suchen, von A nach B laufen etc.
    Das ist " Langeweile " und uninspiriertes Gameplay, das die Einfallslosigkeit der Entwickler wiederspiegelt.

  10. DerInDerInderin sagt:

    Das wird nichts. Schade

  11. PanzerWolfgang sagt:

    "30 Minuten Gameplay"
    aka 20 minuten in einem raum sitzen und irgendwann bei minute 23 sieht man dann mal was. Play3 wird auch immer mehr zum clickbait

  12. xjohndoex86 sagt:

    Das hat nichts mit Einfallslosigkeit zu tun, nur weil es eher um eine meditative Spielefahrung geht. Guckt euch die ganzen kleinen Details mal an. Da würden andere nicht mal dran denken. Spielt euren x-ten Shooter mit Bombast Inszenierung und Fast Pace Design. Das hier geht in eine ganz andere Richtung. Und ich kann Sony nur unendlich dankbar dafür sein, dieses mehr als gewagte Projekt so zu unterstützen. Auch wenn es wohl das letzte mal war... ^^

  13. PanzerWolfgang sagt:

    Also das ist ja wohl ein Witz. Wer versucht an diesem "Gameplay" (man sieht die Grafik aber ein Gameplay ist das nun wirklich nicht) das Spiel zu beurteilen hat ja wohl nicht mehr alle Latten am Zaun.

  14. ras sagt:

    Es gibt genug Spiele die zick Details drin haben, Death Stranding erfindet das jetzt nicht neu.
    Wie schon oft gesagt, Visuell sieht es ja stark aus aber die tote und eintönige Umgebung und das Gameplay sind ein Desaster.

  15. xjohndoex86 sagt:

    @ras
    Was man erst beurteilen kann, wenn man es selbst gespielt hat. Hätte ich Fallout 3 nur anhand von Video Eindrücken bewertet, hätte ich es links liegen lassen, weil es für mich furchtbar tranig aussah. Zum Glück wollte ich mir aber 'nen Hands-on Eindruck haben.

    Und die "tote" Umgebung (Island müsste ja deiner Auffassung einem Exodus gleichen) wirkt gerade wunderschön isolierend. Es soll ja Einsamkeit vermittelt werden, um das Bedürfnis nach sozialer Bindung zu vermitteln.

  16. xjohndoex86 sagt:

    *zu wecken

  17. Trinity_Orca sagt:

    Wie ich mich schäme hier in diesem Land zu leben.

  18. Trinity_Orca sagt:

    Zum Glück denkt man nicht überall auf der Welt so wie hier

  19. Drache sagt:

    @Trinity_Orca
    Du kannst gerne gehen wenn es dir hier in dem Land nicht gefällt, Afrika wäre doch was für dich ......

  20. ras sagt:

    Ja welch trauriges Land, wo jeder seine freie Meinung hat "Trinity_Orca".
    Schon schade das hier nicht alle verblendet sind und Kritik äußern ohne alles blind runter zu schlucken.

    Sehr traurig nicht wahr @Trinity_Orca

  21. PanzerWolfgang sagt:

    Geh ruhig trinity dich vermisst keiner

  22. Trinity_Orca sagt:

    Eure freie Meinung beschränkt sich nur drauf das das game nicht eurem Standard passt deshalb automatisch shclecht ist ohne es jegespielt zu haben. Vermutlich seid ihr auch die jenigen die bei jedem anderen spiel immer rumheult wie gleich immer alles ist

  23. Analyst Pachter sagt:

    Ja Deutschland ist schrecklich.
    Ich habe gehört das freie Meinungsäußerung in z.B. muslimisch geprägten Ländern mehr geschätzt wird als hier.
    Aber durch die Einwanderungspolitik wird sich Deutschland diese Freiheit auch ins Land holen.
    Gibt es eigentlich auch Burka für Männer?

  24. vangus sagt:

    Es ist bedauerlich, peinlich bzw. zum Fremdschämen, wenn man diesen albernen Schrott sieht, den Kojima ins Spiel integriert hat.

  25. DerInDerInderin sagt:

    Immer wieder lustig wie manche es verteidigen oder anderen die Meinung ausreden wollen, ohne es selber gesehen zu haben.
    Wie könnt ihr denn vom Gegenteil ausgehen?
    Ekelhafte Fanboys.
    Bis jetzt gibt es an dem Spiel nichts vorzuweisen, was nur ansatzweise aussagekräftig genug ist, es als das neue Meisterwerk abzustempeln.
    Genauso wenig wie wir sagen können dass es schlecht wird, genauso wenig könnt ihr sagen das es gut wird.
    Also hört auf mit eurer Doppelmoral.

  26. DerInDerInderin sagt:

    Und wenn jemand es für sich als nichts empfindet dann ist das so. Da könnt ihr labern wie ihr wollt.
    Alles Geschmackssache

  27. Ezio_Auditore sagt:

    @VincentV

    Ja das stimmt. Das nervigste an AC waren die Scheiß Fragezeichen usw. man konnte sich nicht entscheiden wo man zuerst hinwill.

  28. Frank Castle sagt:

    Was für ein Mist !

  29. Drache sagt:

    " DerInDerInderin " ^^ 😀

  30. nico2409 sagt:

    Der Antipode zu Fortnite.

  31. SkywalkerMR sagt:

    Wie sie alle feiern, dass man in diesem Spiel pis*en kann... und die Fans finden das auch noch toll. Aber halt, ist ja von Kojima! Dann ist das Kunst und innovativ und wegweisend und...

  32. edel sagt:

    Bin noch am überlegen was eher zutrifft:

    Third-Person-SciFi-Survival-Horror-Action-Adventure-Simulation
    oder
    Third-Person-SciFi-Survival-Psycho-Action-Adventure-Simulation

    Naja, mal schauen was da am Ende bei rauskommen wird? Ich bezweifel das alle Elemente aus den genannten Genre-Mix gleich gut/ausbalanciert und stark sein werden. Aber eines kann man schon mal beschreiben, es wird nicht Jedermanns Geschmack treffen.

    P.S.: Sind es immer die gleichen Nutzer/User mit anderen/doppelten Accounts, welche extreme Selbst-Probleme mit anderen Meinungen (Geschmack) haben und dies ständig negativ zum Ausdruck bringen bzw. sich wiederholen (Schwarz-Weiß-Denken)? 😉

  33. Maria sagt:

    Scheint ein komplett neues Genre zu sein. Eine Art Echtzeit Real Survival Spiel.
    Wer es schafft eine Stunde zu spielen ohne einzuschlafen hat gewonnen.

  34. VincentV sagt:

    Hab schon verloren. Bin beim lesen der Kommentare hier eingeschlafen.

  35. edel sagt:

    @ VincentV

    Gilt dies auch für Deine eigenen Kommentare? Ein bischen Spass darf auch mal sein. 😉

    @ Topic

    Es ist doch so: Jeder hat seinen Geschmack bezüglich der Spiele und folglich findet nicht Jeder alle Spiele gleich. Kritik und Lob zu den Spielen (Produkten) darf doch Jeder äussern, wenn er oder sie es möchte. Ich sehe da eigentlich überhaupt kein Problem.

    Was nur sehr fragwürdig leider wird, wenn Jemand den Geschmack von einen Anderen kritisiert und dabei dann negativ persönlich wird. Ansonsten kann Jeder sich doch friedlich und sachlich individuell austauschen bzw. zu einem Spiel äussern. Naja, Jeder kann für sich selbst entscheiden, wie er oder sie wirken will/möchte ...

    MfG
    edel

  36. edel sagt:

    Genre:
    Die "Einschlaf-Rumalbern-Simulation", ein "Gutenachtspielchen" zum "Einschlummern" und zum "Verdummen" ...

    Nur ein bischen Spass zu einem Spiel (!), es muss sich deswegen niemand angegriffen fühlen. Mal schauen was da am Ende tatsächlich bei rauskommen wird?

Kommentieren

Reviews