Ghost Recon Breakpoint: Nebenaktivitäten sollen die Spieler lange beschäftigen

Kommentare (5)

Offiziellen Angaben zufolge wird "Ghost Recon Breakpoint" mit zahlreichen Nebenmissionen und entsprechenden Aktivitäten aufwarten. Diese sollen die Spieler über einen langen Zeitraum beschäftigen.

Ghost Recon Breakpoint: Nebenaktivitäten sollen die Spieler lange beschäftigen

In wenigen Wochen erscheint mit „Ghost Recon Breakpoint“ der neueste Ableger von Ubisofts Militär-Shooter-Reihe.

Kurz vor dem offiziellen Release von „Ghost Recon Breakpoint“ sprach der verantwortliche Creative Director Eric Couzian über den Umfang des Shooters. Laut Couzian dürfen sich die Spieler nicht nur auf mehrere Handlungsstränge freuen. Darüber hinaus wurden den potenziellen Käufern zahlreiche Nebenmissionen und optionale Aktivitäten in Aussicht gestellt, die die Spieler über einen langen Zeitraum bei Laune halten sollen.

Wertvolle Belohnungen in Aussicht gestellt

„Es gibt viele Handlungsstränge im Spiel. Zum einen gibt es die Hauptgeschichte mit Cole D. Walker, dem Hauptfeind gespielt von Jon Bernthal. Aber du wirst auch viele andere Nebenaktivitäten haben, bei denen du viele Charaktere in der Welt treffen kannst“, Couzian, der von verschiedenen Fraktionen sprach, die euch mit abwechslungsreichen Missionen versorgen.

Zum Thema: Ghost Recon Breakpoint: Der PvP-Modus und die Insel Aurora in Videos im Fokus – Beta-Statistiken

Und weiter: „Neben der Hauptkampagne gibt es viele Missionen. Es gibt riesige Arenen mit den Drohnen, die du bekämpfen kannst, wo du wertvolle Belohnungen bekommst. Es gibt auch Geheimnisse, Hunderte von Geheimnissen, die es zu entdecken gilt. Du hast Konvois, die du angreifen und deren Ressourcen stehlen kannst. Es gibt viele Dinge, Hunderte Stunden Gameplay.“

In Europa wird „Ghost Recon Breakpoint“ ab dem 4. Oktober 2019 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich sein.

Quelle: Gamecrate

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Wird sich dann wie AC Odyssey anfühlen mit den 1000 Aktivitäten die sich alle gleich anfühlen.

  2. Christian1_9_7_8 sagt:

    Die bekannte Ubisoft Formel. Die Beta hat mich total enttäuscht, nichts mit packenden Survival Überlebens Kampf hinter feindlichen Linien.

  3. Sturmreiter sagt:

    Ja es gibt ein paar Erneuerungen, aber insgesamt is das einfach zu wenig.
    Habs storniert.

  4. LinkerZeh sagt:

    Hab die Beta ausgiebig zusammen mit nem Freund getestet und wir finden's super.
    Hier und da waren zwar noch einige Bugs, da Ubisoft bekannter Maßen noch nachbessern wird, bleibt die Vorbestellung erstmal.

  5. King Azrael sagt:

    Bis auf die hakelige Steuerung und ein paar Bugs hat es viel Spaß gemacht.

Kommentieren

Reviews