Death Stranding: Nur der Grundstein für ein neues Genre? Kojima über einen möglichen Nachfolger

Kommentare (17)

In der näheren Vergangenheit wies Hideo Kojima mehrfach darauf hin, dass er mit "Death Stranding" ein komplett neues Genre aus der Taufe heben möchte. Daher denkt er bereits über einen möglichen Nachfolger nach.

Death Stranding: Nur der Grundstein für ein neues Genre? Kojima über einen möglichen Nachfolger

In den vergangenen Monaten wies Hideo Kojima immer wieder darauf hin, dass er mit „Death Stranding“ gerne ein neues Genre begründen möchte.

Die Rede ist von den sogenannten „Strand Games“. Um diese weiter zu erforschen und das Genre endgültig zu etablieren, sind laut Kojima allerdings weitere Titel dieser Art notwendig. Da unklar ist, ob andere Entwickler auf den Zug aufspringen werden, könnte das erste „Death Stranding“ lediglich der Grundstein einer Serie sein, mit der Kojima neuen Konzepten und Ideen auf den Grund geht. Offiziell bestätigen möchte Kojima „Death Stranding 2“ bisher allerdings nicht.

Kojima in viele Projekte involviert

Kojima auf die Frage, ob aus „Death Stranding“ möglicherweise eine Serie wird: „Dessen bin ich mir nicht ganz sicher. Wenn man etwas Neues erschafft, ist der schwierigste Teil daran, eine Fortsetzung und dann eine dritte Version zu erschaffen. Andernfalls bleibt es nicht als Genre bestehen. Wenn dieses Spiel herauskommt, wird es viele Vor- und Nachteile geben, und diese Elemente könnten zur Essenz des Kernteils werden. Ich halte es allerdings für besser, wenn ich es in einer Fortsetzung fortführe.“

Zum Thema: Death Stranding: Sieben Minuten langer Briefing-Trailer und frische Spielszenen stehen bereit

Und weiter: „Der Grund, warum ich nicht sagen kann, dass es definitiv passieren wird, ist die Tatsache, dass sich nur über einen Körper verfüge. Es gibt viele Projekte, an denen ich beteiligt sein muss. Und es ist körperlich wirklich schwer für mich, so viele Dinge auf einmal zu tun.“

Oder anders ausgedrückt: Möglicherweise verfügt Kojima nicht über ausreichend Zeit, um an einem möglichen „Death Stranding 2“ zu arbeiten. Aber warten wir doch zunächst einmal die Veröffentlichung des Erstlings ab, der in Europa ab dem 8. November 2019 exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich sein wird.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Michael Knight sagt:

    DHL Simulator 2k19 Japanese Enhanced Edition by Hideo Kojima. Product Placement DLC kommt anfang 2020, die leere open world muss schliesslich gefüllt werden!

  2. freedonnaad sagt:

    Wenn er der einzige ist, der dieses Genre bedient, kann er es auch gleich sein lassen

  3. Krawallier sagt:

    Gab es doch schon, nannte sich Smuggles Run.

  4. Hal Emmerich sagt:

    @Michael Knight Hör dein getrolle auf, oder nennst du RDR2 auch Horse riding simulator? Gut die product placement kritik kann ich verstehen aber der rest ist einfach nur getrolle.

  5. Pony sagt:

    Flop des Jahres!!!

  6. Hal Emmerich sagt:

    @Pony du redest bestimmt von CoD und Battlefield!

  7. Michael Knight sagt:

    haha, wie sich hal fast schon persönlich angegriffen fühlt ;D ... und ja, RDR2 ist wirklich ein wenig ein horse riding simulator, weshalb ich es auch nie zuende gespielt habe. ist doch ätzend da immer hin und her zu reiten, das hätte man abwechslungsreicher gestalten können. trotzdem ein spiel das mehr als okay ist und eine wunderschöne und reichhaltige open world bietet!

    der wirre DHL simulator von hideo hingegen ruft im vorfeld ja schon die öde als feature aus und der erschaffer selbst weiß nicht worum es in seinem spiel geht. vielleicht interessant für leute die es nicht zum briefträger bei der post geschafft haben, für alle anderen wohl eher uninteressant.

  8. Hal Emmerich sagt:

    Es ist öde damit man sich einsam fühlt und wenn man sich mit dem spiel etwas beschäftigt weiß man warum man da nicht vielen menschen begegnet!

  9. Michael Knight sagt:

    es ist nie ein gutes zeichen wenn man im vorfeld so viel erklären muss wie es unser hideo-genie seit monaten macht.

    öde ist für mich kein feature! wozu soll ich mir ein spiel antun was öde ist? da schau ich mir lieber die wand an und spare mir das geld.

  10. ps3hero sagt:

    "da schau ich mir lieber die wand an und spare mir das geld."

    Denke Death Stranding wird schon mehr Spaß machen als eine Wand angucken. Kann mir nicht vorstellen das der ein schlechtes Spiel macht.

    Tippe auf einen Hit.

  11. Lord Bierchen sagt:

    Ich kann nichts mehr lesen von dem Game das ganze drum herum und 3 Berichte pro Tag haben mir das Spiel jetzt schon ausgetrieben. Ein absoluter nichtkauf Pflicht Titel bei mir!

  12. Michael Knight sagt:

    ein verkaufszahlen -hit wirds bestimmt, da im november nicht viel kommt. ob es spannender wird als an die wand schauen kann man jetzt noch nicht sagen. ellenlange zwischensequenzen finde ich langweilig, eine öde welt finde ich auch langweilig. an der wand ist rauhfaser, ich glaube die erhebungen zählen ist mindestens genau so spannend wie das gezeigte gameplay - das ist allerdings meine meinung. ich gönne ja jedem spaß, die einen wollen action, andere wollen sport, die anderen freuen sich auf wirre postpaket -abenteuer aus japan. ich glaube wir können uns einigen, dass es schön ist, das es so viel auswahl gibt!

  13. Black_Star_Nero sagt:

    Ich glaube, es ist wirklich schwer das Spiel einzuschätzen, dass gezeigte sieht jetzt wirklich nach nicht viel aus und dieses "neue" Genre scheint mir auch eher viel Bla,Bla, zu sein von Kojima, damit er etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt, dass Spiel selbst wird, eh seine Leute finde, die dann so tun, als wäre es das Spiel des Jahres und jeder der es nicht gut findet, hat es nicht verstanden oder ist nur ein Troll, ich für meinen Teil, hab wenig Lust auf das Game bekommen, möchte aber das Spiel zumindest selber Testen, aber wohl nicht als Vollpreis, dafür überzeugt das Game einfach nicht und nur weil da Kojima draufsteht, muss das noch nichts bedeuten, es kann etwas Gutes werden oder es zeigt das Kojima nur MGS drauf hat.

  14. Michael Knight sagt:

    @lord bierchen

    diese aufmerksamkeit muss leider sein, da es sich sonst nicht verkaufen würde. ein selbstläufer ist das spiel anscheinend nicht, weshalb seit wochen und monaten über jeden kojima- mist berichtet wird. aber wenns im gespräch bleibt, es keine alternative im november gibt, dann werden die schon ein paar exemplare loswerden und auf die #1 der verkaufszahlen springen.

  15. ResiEvil90 sagt:

    @Michael Knight

    Wirre Postpaket Abenteuer aus Japan xd hahaha der ist echt gut ^^
    Ich muss aber sagen das ich mich da wirklich drauf freue und mir gefällt das bisher gezeigt schon sehr. Ich denke das Spiel wird auch noch mehr zu bieten haben.
    Jeder der sich noch unsicher ist kann ja Tests und Berichte abwarten.
    Ich denke auch das Hideo mit seinem Spiel etwas der Zeit vorraus ist.
    In 20 Jahren feiert man diesen Titel vielleicht. Ähnlich wie Ridley Scotts Blade Runner.
    Kann mich natürlich auch irren 🙂
    Aber ich freue mich auf das Spiel.

  16. aschu sagt:

    Don't feed the Trolls

  17. ps3hero sagt:

    "an der wand ist rauhfaser"

    okay na gut. könnte spannend werden *g

Kommentieren

Reviews