Call of Duty Modern Warfare: Details zu Crossplay, Post-Launch-Support und Vorteile für PS4-Spieler

Kommentare (20)

Activision und Infinity Ward haben einige Details zum kommenden „Call of Duty: Modern Warfare“ verraten. Man hat unter anderem Details zu Crossplay-Features, den Post-Launch-Support und Vorteile für PS4-Spieler gesprochen.

Call of Duty Modern Warfare: Details zu Crossplay, Post-Launch-Support und Vorteile für PS4-Spieler

Am kommenden Wochenende startet „Call of Duty: Modern Warfare“ in die zweite Beta-Phase, in der erstmals auch die Crossplay-Features getestet werden. Es können Spieler auf PS4, Xbox One und PC auf einem gemeinsamen Schlachtfeld kämpfen.

Die Entwickler von Infinty Ward haben auf dem offiziellen Activision-Blog  einige Details zu dieser Neuerung verraten. Dazu betonten die Entwickler nochmals, dass das Matchmaking auf der jeweiligen Eingabemethode basiert. Spieler, die  „Call of Duty: Modern Warfare“ mit einem Controller spielen, müssen also nicht gegen Spieler mit Maus und Tastatur antreten.

Zum Thema: Call of Duty Modern Warfare: Maus- und Tastatur-Support für PS4 bestätigt

Die Spieler werden also nur gegen Spieler antreten, die eine identische Eingabemethode verwenden, wobei die jeweilige Plattform keine Rolle spielt. Der Shooter kann auf PS4, Xbox One und PC sowohl mit dem Controller als auch mit Maus und Tastatur gespielt werden.

Alle Spieler, die sich nicht davor scheuen, auch gegen die jeweils andere Eingabemethode anzutreten, können eine Lobby wählen, in der sie auf Gleichgesinnte Spieler treffen.

Matchmaking durch Crossplay verkürzt

Das Crossplay liefert verschiedene Vorteile. So können auch Freunde den Shooter miteinander spielen, die unterschiedliche Gaming-Hardware besitzen. Zudem dürfte das Matchmaking von der gewachsenen Spielerbasis profitieren, womit die Wartezeiten verkürzt werden.

Auch bekommen die Spieler die Möglichkeit, sogenannte Cross-Plattform-Parties und Freundeslisten in „Call of Duty: Modern Warfare“ zu erstellen. Crossplay wird für alle Multiplayer-Modi unterstützt, auch für Inhalte, die erst nach dem Launch des Spiels erscheinen.

Weiter heißt es zum Post-Launch-Support: „Für die Zeit nach dem Launch von Modern Warfare im nächsten Monat hat das Team dafür gesorgt, dass Inhalte auf eine Weise veröffentlicht werden, die es allen Spielern ermöglicht, nahtlos weiterzuspielen. Die meisten Gameplay-Inhalte nach dem Launch, einschließlich neuer Multiplayer-Karten, neuer Multiplayer-Modi, spezieller Ops-Missionen und mehr, werden auf allen Plattformen gleichzeitig veröffentlicht.“

Zum Thema: Call of Duty Modern Warfare: Ground War-Modus für die zweite Beta-Phase bestätigt – Trailer

Umfassendere Details folgen etwas später. Klar ist allerdings bereits, dass PlayStation-Spieler im Zuge einer exklusiven Partnerschaft wieder einige Vorzüge genießen können. Beispielsweise können sich PS4-Spieler über einen Tag-1-Vorteil freuen. Was genau das sein soll, wird zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt.

„Call of Duty: Modern Warfare“ kommt am 25. Oktober 2019 für PS4, Xbox One und PC in den Handel.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Tag 1: Besondere Tarnung und super- duper Outfit welches null Wert hat und absolut nichts bedeutet.

  2. Sturmreiter sagt:

    Nach etlichen Jahren ein CoD was wirklich wieder Spaß macht.
    Aber bitte auch die Scuf Noobs in eine eigene Lobby, dann ist es Perfekt.!
    Schließlich ist es ja auch eine andere Eingabemethode als der normale Controller.

    Es ist traurig das gefühlt jeder dritte mit einem Scuf Noob Controller spielen muss um sich einen Vorteil zu verschaffen, nur weil sie ohne nichts können.

  3. Snagc sagt:

    Vorbestellung gecancled. Mir passt da zu vieles nicht.

  4. Don-Corleone sagt:

    Vorbestellung nicht gecancelt. Mit passt fast alles.

  5. K.O_SYST3M sagt:

    Ich freu mich auch auf das Spiel. Für mein Geschmack, passt da auch sehr viel.

  6. Weichmacher sagt:

    wieder mal so ein Spiel, in dem die Leute in der Ecke sitzen werden weil es zu realistisch ist und, ich zitiere BigB Blogsberg: " im echten Krieg würde ich mich auch nicht bewegen, sondern verstecken, und es ist schön den Gegnern von hinten in den Rücken zu schießen"

    Wow!

  7. Rushfanatic sagt:

    Einige Leute mit Scuf können auch ohne sehr gut zocken. Das Aiming muss vorhanden sein, egal ob Scuf oder nicht.

  8. Zentrakonn sagt:

    Sehe das sehr skeptisch Controller Spieler die auf'n PC Spielen mit Konsolen Spieler spieler zu mixxen... PC hat eine deutlich bessere FPS und FOV Einstellung.

  9. K.O_SYST3M sagt:

    Ich begrüße das Crossplay. Im Casual Bereich wird auch ein guter PS4 Zocker einem mittelmäßigen PC Controller Zocker überlegen sein egal obs am PC bessere FPS und FOV gibt. Wenn der Skill da ist, braucht man sich darüber in Pubs keine Sorgen machen.

  10. Zentrakonn sagt:

    Das ist richtig aber ich spiele halt seit über 10 Jahre Competitive... Aber man sieht ja in dem Lobbys auch auf welcher Plattform wer spielt. Hoffe die liegen machen eine xbox/ps4 liga

  11. Rushfanatic sagt:

    Man kann es ja abstellen, wenn man Crossplay nicht möchte.

  12. Lebewesen sagt:

    Man kann alles wunderbar nach seinen Wünschen einstellen. Mehr können die auch nicht machen. Was es da noch zu meckern gibt ist mir ein Rätsel.

    Ich freu mich schon auf den 25. Oktober. Und mir persönlich ist es auch völlig egal wer mit mir auf der Map rumläuft, ob PC gamer mit Maus und Tastatur oder Konsolengamer mit Pad.
    Verlieren muss man auch können.

    Ich war vorher echt skeptisch, aber die Beta hat mich persönlich voll und ganz überzeugt. Hab mir nach der ersten Beta Phase sofort die größte Edition um knapp 100 Euro digital vorbestellt.

    Kanns kaum erwarten. 😉

  13. XEISBRECHERX sagt:

    Einfach Crossplay deaktivieren !
    Obwohl ich 2 3 mal bei einem Spieler in der Lobby eine Maus statt Controller sah, entweder es war ein Fehler oda k.a ^^

    Hoffe es klappt auch wenn man Crossplay deaktiviert , oder während dem Spiel das Eingabegerät wechseln kann..

  14. Starfish_Prime sagt:

    Was ist denn SCUF?
    Hätte jemand dazu eine Erklärung, bitte?

  15. XEISBRECHERX sagt:

    *nicht wechseln kann*

  16. Lebewesen sagt:

    @Starfish_Prime

    Na diese Gamepads mit den Extratasten.

  17. Zentrakonn sagt:

    Crossplay deaktivieren schön und gut bleibt noch das M&K Spieler auf der Plattform zu einem in die Lobby dürfen

  18. usp0nly sagt:

    Dann viel Spaß beim crossplay gegen Pc Spieler.

  19. Rushfanatic sagt:

    Nein, es ist wohl so geregelt, dass wenn du alleine eine Crossplay Lobby suchst, du wohl nur mit Padspielern zocken wirst, wenn du ein Pad angeschlossen hast

  20. usp0nly sagt:

    Ok, das wäre gut.

Kommentieren

Reviews