Sony Japan Studio: “Fun” Meeting 2019 für 16. November angekündigt

Kommentare (0)

Im November wird das Sony Japan Studio “Fun” Meeting 2019 abgehalten, bei dem Fans die Möglichkeit bekommen, mit einigen Entwicklern Kontakt aufzunehmen. Die Details zum Event wurden inzwischen bekannt gegeben.

Sony Japan Studio: “Fun” Meeting 2019 für 16. November angekündigt

In diesem Jahr wird Sony Interactive Entertainment Japan Studio ein sogenanntes “Japan Studio ‘Fun’ Meeting 2019” im November abhalten. Die Community-Eventreihe wird bereits seit 2017 jährlich durchgeführt. In diesem Jahr findet das Event am 16. November von 17 bis 20 Uhr japanischer Zeit im SSJ Shinagawa Building in Tokio statt.

“Fun” Meeting 2019

Die Teilnahme kostet 1.000 Yen und ist auf 150 Personen beschränkt. Am 19. und 20. September können sich interessierte Fans für das Event anmelden. Wenn mehr als 150 Personen ihr Interesse bekunden, entscheidet der Zufall, wer ein Ticket bekommt und wer nicht.

Für die Glücklichen, die ein Ticket ergattern konnten, wird es unter anderem leckeres Essen und Trinken geben sowie Andenken und die Möglichkeit, mit einigen Entwicklern zu sprechen. Nachfolgend die Auflistung der Programmpunkte:

  • Essensbuffet und kostenlose Getränke (Alkohol inklusive für Personen ab 20 Jahren)
  • Spezielle Souvenirs
  • Ein Live-Vortrag von Entwicklern des Japan Studios
  • Ein Game-Showdown und Quiz-Turnier
  • Toro und Ape Escape, die ihr 20-jähriges Bestehen feiern, werden zusammen mit Astro von Astro Bot erscheinen
  • Die Veranstaltung wird online live gestreamt.

Zum Thema: PS5: Geleaktes Dev-Kit-Design ist authentisch, bestätigt ein Codemasters-Entwickler – So könnte sie aussehen (Update)

Neuigkeiten sind von dem Event allerdings nicht zu erwarten, da es sich mehr um ein Fan-Event handelt, bei dem die Fans die Möglichkeit bekommen mit Entwicklern von Sony Japan Studio zu sprechen. Ankündigungen sind nicht geplant.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.