The Last of Us Part 2: Rund 260 Euro teure Sammlerausgabe bei einem Händler aufgetaucht

Kommentare (16)

Am Wochenende erreichte uns bereits der vermeintliche Releasetermin zu "The Last of Us: Part 2". Ergänzend dazu listet ein Händler aus der Schweiz eine Collector's Edition, die mit knapp 260 Euro zu Buche schlagen soll. Bestätigt wurde diese bisher allerdings nicht.

The Last of Us Part 2: Rund 260 Euro teure Sammlerausgabe bei einem Händler aufgetaucht

Wie sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, findet am morgigen Dienstag Abend um 22 Uhr unserer Zeit die neueste Episode von „State of Play“ statt.

Zu den bestätigen Inhalten gehört das ambitionierte Survival-Action-Abenteuer „The Last of Us: Part 2“, das aktuell bei den Jungs und Mädels von Naughty Dog entsteht. Schnell wurde natürlich spekuliert, dass Naughty Dog und Sony Interactive Entertainment das Event nutzen könnten, um den finalen Releasetermin von „The Last of Us: Part 2“ zu enthüllen. Befeuert wurden die Spekulationen von einem Händler, der mit dem 28. Februar 2020 einen möglichen Termin ins Gespräch brachte.

Umfangreiche Sammlerausgabe geplant?

Von offizieller Seite bestätigt wurde der Termin bisher nicht. Selbiges gilt für eine möglicherweise recht umfangreiche Collector’s Edition zu „The Last of Us Part 2“, die am Wochenende bei einem Händler auftauchte. Wie es seitens des Händlers heißt, könnte diese mit umgerechnet etwa 255 Euro zu Buche schlagen. Konkrete Details zu den Inhalten wurden bisher nicht genannt.

Zum ThemaState of Play: Neue Episode für nächste Woche bestätigt – Mit dem Releasetermin zu The Last of Us 2?

Weiter heißt es: „Wichtig: Packshot, Inhalt, Verfügbarkeit sowie Preis noch nicht final!“. Auch wenn wohl als sicher gelten dürfte, dass Sony Interactive Entertainment beziehungsweise Naughty Dog eine oder mehrere Sammlerausgaben zu „The Last of Us: Part 2“ zu planen, bleibt abzuwarten, ob sich unter diesen in der Tat eine rund 255 Euro teure Edition befindet.

Möglicherweise erfahren wir im Rahmen der morgigen „State of Play“-Ausgabe mehr.

Quelle: Softridge.ch

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. EdgaFriendly sagt:

    ....erster,hihi
    ne mal im ernst,kann mich nich erinnern in den letzten jahren ne ce gesehn zu haben, die ihr geld auch wirklich wert is.die letzte geile war von witcher3,und die hat zum release nur 150.- gekostet.dafür kriegste heut n steelcase mit aufnäher.......c'mon

  2. xjohndoex86 sagt:

    Wenn es eine wertige Replika von Ellies Messer bspw. gibt, könnte ich schwach werden. Mal gucken, was es morgen alles so gezeigt wird.

  3. Drache sagt:

    Vermutlich könnte ich " schwach " werden bei einer Collector's Edition zu Ghost of Tsushima, sollte da ein schönes Katana oder Samurai Schwert dabei sein .....

  4. dharma sagt:

    Ich tippe auf eine Statue von Ellie mit Gitarre, wie in der Szene aus dem 1. Trailer

  5. Drache sagt:

    Nein, es wird eine Statue von Ellie mit ihrer Partnerin in der lesbischen Kussszene !

  6. Lebewesen sagt:

    Sind aber nicht grade hübsche Lesben.^^

    Mir reicht das Spiel digital. Werd da wahrscheinlich die größte Version die sie anbieten vorbestellen und fertig.

  7. merjeta77 sagt:

    Digital nein danke, das mir zu schade um das Geld.

  8. Drache sagt:

    Das Spiel kommt auch von Naughty Dog / Neil Druckmann, " hübsche / attraktive " Frauen kennen die nicht sondern nur hässliche Mannsweiber und Frauen ohne weibliche Rundungen ......

  9. Gurkengamer sagt:

    Das ist die Jugend von heute , beim zocken lieber die Flöte in der Hand haben statt nen Controller...

  10. VincentV sagt:

    Also Ellie und ihre Freundin sehen keineswegs hässlig oder wie mannsweiber aus.

  11. Ezio_Auditore sagt:

    @Drache

    Der war gut haha wäre Lustig, wenn es so sein sollte

  12. Moonwalker1980 sagt:

    Mal sehen, The last of us ist eine der wenigen epischen Geschichten wo man sich nen Kauf einer solchen Sammlerfigur echt mal überlegen kann.

    Lebewesen, Drache: erstmal, ihr zwei Troglodyten, sagt niemand, dass Lesben (oder überhaupt irgendjemand auf dieser Welt) schön sein MUSS, zweitens will ich gar nicht wissen wie ihr beiden Humunkulusse in Wahrheit ausschaut. Und drittens: schämt ihr euch nicht für die ganzen überaus ekelhaft hässlichen Männer die es überall und zu jeder Zeit zu sehen gibt? Ihr solltet euch wirklich schämen, ist ja euer eigenes Geschlecht!?

    Ist doch genau euer Niveau, nicht?
    Vielleicht merkt ihr ja mal was...
    Mann, wie ich solche grenzdebilen Kommentare hasse... Kindergarten.

    EzioAuditore: lustig?? D.umm, einfältig und primitiv. Das vielleicht.

  13. Gurkengamer sagt:

    Habe meine CE gerade vorbestellt für 299,99€ . am 27.02.2020 gehts los 😀

  14. Moonwalker1980 sagt:

    Und mit solchen Troglodyten Kommentaren muss man sich belästigen lassen bei ner News in der es um den Nachfolger des wahrscheinlich besten Videospiel aller Zeiten geht.

  15. xjohndoex86 sagt:

    @Vincent
    Na, schön sind sie auch nicht. Müssen sie ja auch nicht sein. Aber eben auch nicht flach wie die Eiger Nordwand.

  16. VincentV sagt:

    Weil man ja auf der Flucht vor Clickern auf Brüste schauen muss :p

Kommentieren

Reviews