Grand Theft Auto 3: Remaster oder weitere Portierung geplant? Alterseinstufung zu GTA 3 sorgt für Spekulationen

Kommentare (11)

Im australischen Classification Board tauchte eine neue Altersfreigabe zum Open-World-Klassiker "GTA 3" beziehungsweise "Grand Theft Auto 3" auf. Aktuell ist noch unklar, was es mit dem Ganzen im Detail auf sich hat.

Grand Theft Auto 3: Remaster oder weitere Portierung geplant? Alterseinstufung zu GTA 3 sorgt für Spekulationen

In den vergangenen Monaten entpuppten sich die internationalen Rating-Boards immer wieder als Spielverderber und nahmen zahlreiche Ankündigungen der Entwickler beziehungsweise Publisher vorweg.

Aktuell sorgt eine Alterseinstufung des australischen Classification Boards für Spekulationen. So wurde der Open-World-Klassiker „Grand Theft Auto 3“ im Bereich der Videospiele ein weiteres Mal eingestuft und mit dem „Ab 18 Jahren“-Siegel für ein volljähriges Publikum versehen.

Rockstar Games hüllt sich in Schweigen

Da die verantwortlichen Entwickler von Rockstar Games bisher nicht für eine Stellungnahme oder gar Ankündigung zu haben waren, ist derzeit noch unklar, was es mit der australischen Alterseinstufung von „Grand Theft Auto 3“ auf sich hat. Spekuliert wird unter anderem, dass Rockstar Games an einer Remastered-Fassung für die aktuellen Systeme arbeiten könnte.

Zum Thema: GTA 5 Online: Eine Million Dollar als Geschenk, Boni und Belohnungen

Eine sicherlich optimistische Einschätzung der Dinge. Realistischer ist wohl, dass der Open-World-Klassiker auf kurz oder lang auf weitere Plattformen portiert wird. Möglicherweise auch in einer technisch minimal aufgepeppten Fassung, die unter anderem eine höhere Auflösung spendiert bekommt. Bestätigt wurde bisher aber nichts.

Eine Revolution im Open-World-Genre

„GTA 3“ beziehungsweise „Grand Theft Auto 3“ feierte sein Debüt auf der PlayStation 2 und wurde im Oktober 2001 für Sonys bisher erfolgreichste Heimkonsole veröffentlicht. Umsetzungen für weitere Plattformen wie den PC oder die originale Xbox folgten 2002 und 2003. Nachdem die ersten beiden Hauptableger der „GTA“-Reihe noch auf einen simplen 2D-Stil setzten, meisterte Rockstar Games mit „GTA 3“ erfolgreich den Sprung ins 3D-Zeitalter.

Zum Thema: Red Dead Redemption 2 und GTA 5: Neue Verkaufszahlen, Take-Two bestätigt neue IPs und Fortsetzungen bekannter Marken

Neben der für damalige Verhältnisse beeindruckenden Technik punktete „Grand Theft Auto 3“ vor allem mit der lebendigen Spielwelt, seinem Umfang und den zahlreichen Nebenaktivitäten. Abgerundet wurde das Gesamtpaket, das das Open-World-Genre revolutionieren und langfristig beeinflussen sollte, von einer spannenden Geschichte und einem abwechslungsreichen lizenzierten Soundtrack.

Sollte sich Rockstar Games zur australischen Alterseinstufung von „GTA 3“ äußern und diesbezüglich für Klarheit sorgen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: Classification Board (Australien)

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    bin eigentlich gesättigt von gta... vielleicht bringen die mal was anderes raus...
    so viele verschiedene games haben die ja nicht im portfolio.

  2. Moonwalker1980 sagt:

    Die sollen lieber ein Remaster von GTA4 machen, oder, noch besser, ein Remake. Wirds aber leider nicht spielen...

    Hendl: bist du auch von Backhendln gesättigt wenn du nur alle 5 Jahre eins vorgesetzt bekommst?? 😉

  3. dharma sagt:

    Ein richtiges Remake wäre schön

  4. Emzett sagt:

    Ein Remake wäre mir lieber, da ich Teil 3 nie wirklich gezockt habe. Und die runtergeladene PS2 Version kann ich heute einfach nicht mehr spielen 🙁

  5. RETROBOTER sagt:

    Warum nicht? Nur wegen der alten Grafik? Sound und Chars sind super, Gameplay auch, alles Kopfsache. GTA 3 ist der Meilenstein in GTA, alles danach war so größtenteils kopiert! Bist du nach/kurz vor GTA 3 geboren? Das würde es erklären, da die 2000er Jahrgänge meis nur protz Optik/Fifa,Fortnite & COD mögen, ist so, sehe die Jungen in der Arbeit^^, arme "Gamer" Generation.

  6. bausi sagt:

    @Moonwalker
    Sehe ich genauso ein remaster von GTA IV wäre Hammer hab leider keine PS3 mehr würde ich gerne nochmal zocken

  7. Noir64Bit sagt:

    Wenn es ein Remaster geben sollte, dann von GTA ViceCity!
    Das war einer der besten Teile überhaupt!

  8. Weichmacher sagt:

    Noir64Bit: ich finde so gut war es gar nicht, nur das Setting war eben mehr als genial. Die Musik, die Farben, der ganze Flair der Zeit wurde ziemlich gut eingefangen.

  9. Kirito117 sagt:

    Fand ja Gta 3 am besten, soviel Spielspass wie mit dem 3ten teil hatte ich bei keinem anderen.

    Ein Remake würde ich dankend nehmen.

  10. Jin Kazama sagt:

    Nostalgie

  11. pasma sagt:

    Hmm, jetzt bin ich mit meinem Kauf mit der Gta Trilogy erstmal noch vorsichtiger. 😉

Kommentieren

Reviews