Ghost Recon Breakpoint: Video zeigt einen Spaziergang über die ganze Map

Kommentare (1)

Die Insel Aurora ist in "Ghost Recon Breakpoint" eine ausgedehnte Actionspielwiese für Open-World-Shooter-Fans. Wie groß die Map tatsächlich ist, zeigt ein neues YouTube-Video, in dem ein Spieler einen fünfeinhalb Stunden langen Spaziergang quer über die Map zeigt.

Ghost Recon Breakpoint: Video zeigt einen Spaziergang über die ganze Map

„Ghost Recon: Breakpoint“ versetzt die Spieler auf die Insel Aurora, wo sie den Kampf gegen die Wolves aufnehmen, die Kontrolle über das Technologieunternehmen Skell Technology übernommen haben. Die Wolves sind eine Einheit ehemaliger Elite-Soldaten, die Insel und die Skell-Einrichtungen überrannt und sich die Technologien gesichert haben.

Ein langer Spaziergang auf Aurora

Die Insel Aurora hat eine durchaus beachtliche Größe, wie der YouTube-Kanal „How Big is the Map?“ mit einem frisch veröffentlichten Video deutlich macht. Im Video geht der Spieler von der nördlichsten Spitze bis zur südlichen Spitze der langgestreckten Insel.

Der nicht ganz ungefährliche Spaziergang durch das feindliche Gebiet dauert mehr als fünfeinhalb Stunden. Falls ihr euch ein Überblick über die Spielwelt verschaffen wollt, könnt ihr einen Blick in das eingebundene Video weiter unten im Artikel werfen.

Zum Thema: Ghost Recon Breakpoint: Der PvP-Modus und die Insel Aurora in Videos im Fokus

„Ghost Recon Breakpoint“ ist für Xbox One,  PC und PlayStation 4 bereits erhältlich. Falls euch die Hauptmissionen des Open-World-Shooters noch nicht lange genug beschäftigen, dann könnt ihr zahlreiche Nebenmissionen und entsprechende Aktivitäten in Angriff nehmen, die euch laut den Machern über einen langen Zeitraum beschäftigen sollen. Übrigens müssen die Spieler die Welt nicht unbedingt zu Fuß durchqueren. Es stehen auch Fahrzeugen und ein Schnellreise-Feature zur Verfügung.

Zum Launch waren in „Breakpoint“ auch Mikrotransaktionen zu finden, die schnell die Kritik auf sich gezogen haben. Ubisoft reagierte schnell und entfernte diese Möglichkeit der Zeiteinsparung aus dem Spiel. Wann oder ob diese Mikrotransaktionen wieder eingeführt werden, ist noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. King Azrael sagt:

    Hab’s mir ganz angeschaut, fett

Kommentieren

Reviews