PS5: Sony Interactive Entertainment Europe wusste offenbar nichts über die bevorstehende Ankündigung

Kommentare (4)

Im Laufe der Woche bestätige Sony Interactive Entertainment das Launch-Zeitfenster der PS5 und nannte zudem neue Details zur Next-Generation-Konsole. Aktuellen Berichten zufolge wusste die europäische Niederlassung nichts von diesem Vorhaben und könnte in den nächsten Jahren zunehmend an Einfluss verlieren.

PS5: Sony Interactive Entertainment Europe wusste offenbar nichts über die bevorstehende Ankündigung

Für viele sicherlich etwas überraschend machte Sony Interactive Entertainment in dieser Woche Nägel mit Köpfen und nannte weitere Details zur PlayStation der neuen Generation.

Wie es unter anderem hieß, wird das System unter dem zu erwartenden Namen PS5 beziehungsweise PlayStation 5 ins Rennen geschickt und zum Weihnachtsgeschäft 2020 den Weg in die Regale der Händler finden. Aktuellen Berichten zufolge herrscht im PlayStation-Land trotz dieser Ankündigungen keineswegs eitel Sonnenschein.

Verliert die europäische Niederlassung an Einfluss?

Stattdessen ist in einem aktuellen Bericht aus dem Hause Videogameschronicle die Rede davon, dass die europäische Niederlassung von Sony Interactive Entertainment nichts vom Plan der US-Kollegen, die PS5 in dieser Woche offiziell anzukündigen, wusste. Stattdessen war die europäische Niederlassung von Sony Interactive Entertainment genau wie die Spieler erst im Bilde, als die Informationen veröffentlicht wurden.

Zum Thema: PS5: Genauere Details zum AMD Ryzen Zen2-Prozessor und mehr

Die japanische Abteilung von Sony Interactive Entertainment hingegen wusste offenbar schon im Vorfeld des Ganzen über die nahende Ankündigung Bescheid. So wurde der entsprechende Blog-Eintrag bereits eine Minute vor seinem US-Pendant veröffentlicht. Doch wie wirkt sich diese Entwicklung auf die europäische Niederlassung von Sony Interactive Entertainment aus? Laut Aussagen von Mitarbeitern wird intern davon ausgegangen, dass diese in der PS5-Ära einen deutlich geringeren Einfluss haben wird.

Enthüllung der PS5 erfolgt erst im nächsten Jahr

Auch wenn in dieser Woche neue Details zur PS5 genannt beziehungsweise bestätigt wurden, werden sich die Spieler noch ein wenig in Geduld üben müssen, ehe sie einen Blick auf die Konsole an sich werfen dürfen. Wie des Weiteren bestätigt wurde, wird die offizielle Präsentation der Konsole nämlich erst im nächsten Jahr über die Bühne gehen.

Zum Thema: PS5: Enthüllung der Next-Gen-Konsole soll 2020 erfolgen, bestätigt ein Sony-Mitarbeiter

Ob dies auch für den Nachfolger zum Virtual-Reality-Headset PlayStation VR gilt, bleibt abzuwarten. Zuletzt machten hier Gerüchte die Runde, dass PlayStation VR 2.0 erst im nächsten Geschäftsjahr (1. April 2020 – 31. März 2021) enthüllt werden könnte.

Offiziell bestätigt wurde dies bisher allerdings nicht.

Quelle: VGC

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Inkompetenzallergiker sagt:

    So ein Unfug. Der Artikel wurde gestern zur selben Minute von den Amis und von den Europäern veröffentlicht. Was labert Videogameschronicle da für nen Scheiß?

    Meldung USA: https://blog.us.playstation.com/2019/10/08/an-update-on-next-gen-playstation-5-launches-holiday-2020/

    https://blog.eu.playstation.com/2019/10/08/an-update-on-next-gen-playstation-5-launches-holiday-2020/

  2. AlgeraZF sagt:

    Hätte mich auch sehr gewundert.

  3. CBandicoot sagt:

    Mal so neh frage, wer war eigentlich überrascht? xD
    Das sie PS5 heißt war mir klar und ein Release vor Weinachten 2020 war auch abzusehen (man denke an die PS4/X1)

  4. Zentrakonn sagt:

    Man sucht jetzt mit der PS5 krampfhaft für spektakuläre Storys/Skandale/Verschwörungen nur um clickbait zu betreiben. Play3 selber Hätte ja mal 2min Recherche betreiben können wie @Inkompetenzallergiker sehr gut gemacht

Kommentieren

Reviews