Warface: Mars-Update veröffentlicht – Crossplay-Support für PS4 und Xbox One kommt im nächsten Jahr

Kommentare (0)

Der Free-to-Play-Shooter "Warface" wird im kommenden Jahr auf PS4 und Xbox One mit Crossplay-Support ausgestattet, wie die Macher bestätigt haben. Zunächst können sich Konsolenspieler die Inhalte des frisch veröffentlichten "Mars"-Updates in Angriff nehmen.

Warface: Mars-Update veröffentlicht – Crossplay-Support für PS4 und Xbox One kommt im nächsten Jahr

Der Free-to-Play-Shooter „Warface“ wird im kommenden Jahr offenbar Support für Konsolen-Crossplay bekommen. Der Titel wurde von Crytek Kiev entwickelt und mit Unterstützung des Publishers My.com veröffentlicht. Das Entwicklerstudio hat sich inzwischen unter dem neuen Namen Blackwood Games selbstständig gemacht.

Crossplay für PS4 und Xbox One

Auch wenn die Matchmaking-Wartezeiten dank der großen Anzahl registrierter Spieler recht kurz sein sollten, so soll die Community im kommenden Jahr durch Crossplay für PS4 und Xbox One verbunden werden. Seit der Veröffentlichung im vergangen Jahr haben bereits 13 Millionen Konsolen-Spieler auf PS4 und Xbox One den Titel gespielt. Auf dem PC haben sogar bereits mehr als 80 Millionen Spieler bereits das Spiel zumindest ausprobiert. Die PC-Spieler bleiben aber laut aktuellen Informationen unter sich.

Wie My.Games gegenüber Wccftech bestätigt hat, soll das Crossplay-Feature für PS4 und Xbox One im zweiten Quartal 2020 eingeführt werden. Genauere Details haben die Macher noch nicht bekannt gegeben.

Kostenlos im PSN Store

Der Free-to-Play-Shooter „Warface“ ist im deutschen PSN Store exklusiv für PS Plus-Mitglieder erhältlich, während Spieler in anderen Regionen das Spiel auch ohne Plus-Abo herunterladen können. Umfassende Details zum Spiel und den aktuellen Updates erfahrt ihr auf der offiziellen Seite.

Falls ihr noch nicht wisst, worum es sich bei dem Shooter handelt: Die Macher beschreiben „Warface“ als einen modernen First-Person-Shooter, in dem vier einzigartige Klassen mit besonderen Fähigkeiten, Teamarbeit, PvE-Missionen und komplette Raids sowie verschiedene PvP-Modi auf zahlreichen Karten geboten werden.

Mars-Update für Konsolen veröffentlicht

Zunächst können sich Konsolen-Spieler auf PS4 und Xbox One mit dem  frisch veröffentlichten  „Mars“-Update beschäftigten. Es handelt sich um das bisher größte Update für den Shooter. Es schickt die Spieler auf einen anderen Planeten und versetzt die Spieler in die Rolle von Kampfrobotern,  den sogenannten SED.  Es soll zudem eine Geschichte voller dunkler Handlung, neuer Spielmechanik, tödlicher Feinde und außerirdischem Spaß geboten werden.

Der neue Trailer gewährt einen Blick auf die neuen Inhalte des „Mars“-Updates.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews