Call of Duty Modern Warfare: Battle Royale-Launch mit Battle Pass? Neues Gerücht mit Release-Zeitraum

Kommentare (7)

Jüngsten Gerüchten zufolge wird der Shooter "Call of Duty Modern Warfare" im kommenden Jahr mit einer Battle Royale-Komponente erweitert. Der Release soll im Januar erfolgen. Auch ist von einem speziellen Battle Pass die Rede.

Call of Duty Modern Warfare: Battle Royale-Launch mit Battle Pass? Neues Gerücht mit Release-Zeitraum

Schon vor einigen Monaten machte das Gerücht die Runde, dass der Shooter „Call of Duty Modern Warfare“ eine Battle Royale-Komponente erhalten wird, wie es bei Treyarchs „Black Ops 4“ der Fall ist. Weitere Details trafen nicht ein, allerdings können wir euch ein neues Gerücht anbieten. Angeblich wird der Battle Royale-Modus des neuen Shooters im kommenden Januar freigeschaltet. Das will zumindest der „Modern Warfare“-Leaker TheGamingRevolution erfahren haben.

„Battle Royale ist momentan das Hauptaugenmerk von Infinity Ward. Das Spiel hat den Goldstatus erreicht und der Mehrspielermodus ist so ziemlich abgeschlossen“, so der Leaker, der zugleich darauf verwies, dass die offizielle Battle Royale-Ankündigung noch eine Weile auf sich warten lässt: „Es sieht so aus, dass es nicht angekündigt wird, bevor der Launch näher rückt. Die Veröffentlichung ist für Ende Januar geplant. F2P“, so seine weiteren Worte.

Gerücht zum Battle Pass

TheGamingRevolution hat ein paar weitere Details auf Lager: Laut seiner Aussage wird es für den Battle Royale-Modus in „Call of Duty Modern Warfare“ einen speziellen Season Pass geben, der euch auf Supply Drops zugreifen lässt. Später könnte der Battle Pass vielleicht auf den Rest des Multiplayer-Parts ausgeweitet werden. Eine finale Entscheidung gebe es dazu nicht.

Im Wortlaut heißt es zum Battle Pass: „Die große Änderung: Der Battle Pass ist in Modern Warfare nur für Battle Royale verfügbar. Sobald Battle Royale veröffentlicht wurde, werden diese Gegenstände in Supply Drops verfügbar sein, aber vorher nicht. Der Battle Pass könnte auch zum Mehrspielermodus hinzugefügt werden. Momentan ist das aber nicht der Fall.“

+++ Call of Duty Modern Warfare: Das sagt Infinity Ward zu Battle Royale +++

Der Publisher Activision Blizzard und der Entwickler Infinity Ward haben sich zu den jüngsten Gerüchten nicht zu Wort gemeldet. Entsprechend sollten die neusten Aussagen des Twitter-User mit der üblichen Vorsicht genossen werden. Sobald es ein offizielles Statement gibt, lassen wir es euch wissen. Wollt ihr zuvor mehr über „Call of Duty Modern Warfare“ in Erfahrung bringen, dann werft einen Blick auf unsere Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KeksBear sagt:

    Für alle bevor es kommt. Spielt es einfach nicht.

    Ich finde mehr Inhalt in einem Spiel immer gut. Aber ich brauche nicht noch mehr BR Spiele. Also werde ich es mir nur angucken und sehen ob es gut sein könnte.

  2. Weichmacher sagt:

    KeksBear: Dankeschön

  3. Peter Enis sagt:

    @KeksBear
    Danke, aber ich entscheide lieber selber was ich spielen möchte und was nicht 🙂

  4. Ace-of-Bornheim sagt:

    Wird definitiv missachtet. BR. Glaube es hakt.

  5. K.O_SYST3M sagt:

    Wenn sie den normalen multiplayer frei von Lootboxen, Supply Drops etc etc lassen, Maps kostenlos rausbringen, dann können sie sich das Geld gern durch allerlei Microtransactions im BR Modus reinholen. Wenn der wirklich F2P wird, ist das n vernünftiges Konzept.

  6. Spastika sagt:

    Hiess es nicht mal es gäbe kein battle royal
    Oder täuschte ich mich?

    Mit der ganzen China Situation würde ich Activision sowieso auf keinen Fall unterstützen.

  7. James T. Kirk sagt:

    @Spastika
    Ich würde China auf keinen Fall unterstützen.

Kommentieren

Reviews