The Outer Worlds: Obsidian spricht von einem geistigen Nachfolger zu Fallout New Vegas

Kommentare (3)

In Kürze erscheint mit "The Outer Worlds" das neueste Werk aus dem Hause Obsidian Entertainment. Kurz vor dem Release versprach das Studio den Spielern, dass wir es hier mit einem spirituellen Nachfolger zum Action-Rollenspiel "Fallout: New Vegas" zu tun haben.

The Outer Worlds: Obsidian spricht von einem geistigen Nachfolger zu Fallout New Vegas

Ende der kommenden Woche erscheint mit „The Outer Worlds“ das neueste Rollenspiel aus dem Hause Obsidian Entertainment.

Nachdem uns im Laufe des heutiges Tages bereits die Bestätigung erreichte, dass die PlayStation 4 Pro trotz zunächst anders lautender Berichte doch unterstützt wird, sprach Senior-Designer Brian Hines in einem Interview über die kreative Ausrichtung des Science-Fiction-Abenteuers. Wie es heißt, dürfen sich die Spieler bei „The Outer Worlds“ auf einen spirituellen Nachfolger zu „Fallout: New Vegas“ zu tun.

Der Geist von Fallout: New Vegas

„The Outer Worlds ist für uns unser eigener geistiger Nachfolger zu Fallout: New Vegas und es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Schöpfer des Fallout-Franchise, Tim Cain und Leonard Boyarsky, wieder zusammenzubringen. Sie machen eine brandneue Marke für uns hier bei Obsidian“, wurde Hines zitiert.

Zum Thema: The Outer Worlds: Obsidian unterstützt die Xbox One X – Besitzer einer PS4 Pro gehen leer aus (Update: PS4 Pro wird doch unterstützt)

„Sie haben den Gesamtton der Welt gestaltet, diese Art von dunkler, absurder Welt, die wir geschaffen haben, wo Unternehmen alles kontrollieren. Aber andere Unternehmen sind sehr gut in dem, was sie tun. Es führt zu vielen tollen Momenten. Als Teammitglied macht es Spaß, in dieser Welt arbeiten zu können“, heißt es weiter.

„The Outer Worlds“ erscheint am Freitag, den 25. Oktober für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4, wobei Inhaber des Xbox Game Pass das Rollenspiel schon zum Launch ohne weitere Kosten herunterladen und spielen können. Zu einem späteren Zeitpunkt folgt zudem eine Umsetzung für Nintendos Switch.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Ich habe tierisch Lust darauf aber ich warte noch ab... Wer weiß... Vilt kommt das Ding sogar für die PS5

  2. Brok sagt:

    Hab auch Lust drauf, aber 60 Euro sind halt schon happig heutzutage für neue Games.

    Da ich nur digital kaufe, werde mich wohl auch bis zum ersten Angebot gedulden.

  3. K.O_SYST3M sagt:

    Bei Ankündigung und ersten Trailern hatte ich mega Lust auf das Spiel weil F:NV eines meiner Lieblingsspiel überhaupt ist. Als ich Gameplay gesehen hab, sah das dann aber wieder sehr öde und eintönig aus. Ich warte n paar Wochen/Monate...

Kommentieren

Reviews