Marvel’s Avengers: PS5-Optimierung von Crystal Dynamics bestätigt

Kommentare (4)

Da das kommende "Marvel's Avengers" Service-Game eine langfristige Unterstützung erhalten soll, war es vielen Fans bereits klar, dass der Titel wohl auch auf der PS5 landen wird. Inzwischen bestätigte Crystal Dynamics, dass das Spiel auch für PS5 optimiert wird.

Marvel’s Avengers: PS5-Optimierung von Crystal Dynamics bestätigt

Square Enix und Crystal Dynamics haben bereits bestätigt, dass das kommende „Marvel’s Avengers“ langfristig unterstützt werden soll. Da das Spiel am 15. Mai 2020 auf PS4, Xbox One, PC und Google Stadia erscheinen soll, dürfte bereits klar sein, dass die nur ein halbes Jahr später erscheinende Next-Gen-Konsole PS5 ebenfalls mit dem Titel versorgt wird.

PS5-Optimierungen bestätigt

Zwar sollte „Marvel’s Avengers“ auch durch die Abwärtskompatibilität auf der PS5 laufen können, doch die Entwickler von Crystal Dynamics bestätigten inzwischen, dass der Titel speziell für die kommende Konsole optimiert wird. Die Entwickler bestätigten, dass sie sich immer freuen, wenn man mit neuer, leistungsfähigerer Hardware die Möglichkeit bekommt, noch mehr Details in einem Spiel zeigen zu können.

Genauere Informationen zum Next-Gen-Support von „Marvel’s Avengers“ lieen Square Enix und Crystal Dynamics bisher aber nicht verlauten. So ist noch unklar, ob es sich um eine eigenständige PS5-Version handeln wird oder um eine Cross-Plattform-Veröffentlichung, die einmal gekauft gleichermaßen auf PS4 und PS5 laufen kann.

Im Interview erklärten die Entwickler weiter, dass es sich bei Ms. Marvel um die Protagonistin des Spiels handeln soll. Wie zuvor bestätigt wurde, gibt es aber weitere spielbare Helden wie Thor, Iron Man, den Hulk oder Black Widow und weitere, die im Verlauf des Story-Modus freigeschaltet werden können. Im Koop-Modus werden die Helden auch Team-Moves ausführen können. Spielbare Bösewichter wird es in Marvel’s Avengers“ aber nicht geben.

Zum Thema: Marvel’s Avengers: Es gibt noch viele unangekündigte Schurken

Die Veröffentlichung von „Marvel’s Avengers“ soll am 15. Mai 2020 auf PS4, Xbox One, PC und Google Stadia erfolgen. Es ist wohl davon auszugehen, dass weitere Details zum Post-Launch-Content-Plan vor der Veröffentlichung des Spiels enthüllt werden. Sobald die Details bekannt werden, lassen wir euch davon wissen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MosesGcult sagt:

    Warum keinen kostenpflichtigen Patch für die PS5 Optimierung bringen? Absolut sinnlos wenn die PS5 sowieso abwärtskompatibel ist.

  2. Bulllit sagt:

    Dann kann man ruhig auf die PS5 Version warten und die PS4 Version überspringen

  3. VincentV sagt:

    Lest ihr überhaupt die News? Es könnte ein Patch sein. Denn eine richtige PS5 Version wurde nicht bestätigt.

  4. 3DG sagt:

    Das gilt bestimmt für fast alle triple A spiele ab mitte 2018.

Kommentieren

Reviews