Everspace 2: Details zur Geschichte, der offenen Welt, den Schiffen und mehr – Entwickler sprechen über den Nachfolger

Kommentare (1)

Offiziellen Angaben zufolge erreichte die Kickstarter-Kampagne zu "Everspace 2" nach drei Wochen 60 Prozent des Finanzierungsziels. Passend dazu nannten die Entwickler von Rockfish Games weitere Details zum Nachfolger und sprachen unter anderem über die Geschichte und die neue offene Welt.

Everspace 2: Details zur Geschichte, der offenen Welt, den Schiffen und mehr – Entwickler sprechen über den Nachfolger

Im Rahmen der diesjährigen Gamescom kündigte das Hamburger Entwicklerstudio Rock die Entwicklung von „Everspace 2“ und eine passende Kickstarter-Kampagne an.

Wie das Studio heute bekannt gab, wurden drei Wochen nach dem Start der Kickstarter-Kampagne 60 Prozent des anvisierten Finanzierungsziels von 450.000 Euro erreicht. Wer das Projekt finanziell unterstützen möchte, kann dies unter dem folgenden Direkt-Link tun. Ergänzend zum kürzlich erreichten Meilenstein der Kickstarter-Kampagne nannte Rockfish Games frische Details zu „Everspace 2“.

Geschichte soll Neulinge wie Fans des Originals gleichermaßen ansprechen

Mit einem Blick auf die rund 20 Stunden lange Geschichte von „Everspace 2“ führten die Macher von Rockfish Games aus, dass sich diese an Neulinge wie Fans, die das erste „Everspace“ gespielt haben, gleichermaßen richten wird. So kehrt der bekannte Klonpilot zurück und erlebt erneut eine spannende Geschichte. Im direkten Vergleich mit dem ersten Teil sollen die verschiedenen Charaktere allerdings mehr Tiefe spendiert bekommen. Die Motivation des Helden ist zur Abwechslung jedoch mal nicht die Rettung der kompletten Galaxie, sondern die Suche nach dem Sinn des Lebens und dem eigenen Platz in der Gesellschaft.

Zum Thema: Everspace 2: 4K auf PS4 Pro und Xbox One X angestrebt

Ebenfalls generalüberholt wurden die Anpassungsmöglichkeiten für die Schiffe. Nach wie vor könnt ihr eure Schiffe mit verschiedenen Waffen oder Boostern verstärken. In „Everspace 2“ gesellt sich zu den bekannten Möglichkeiten ein modulares System hinzu, das laut Rockfish Games für „für nahezu unendlich verschiedene Spielerschiffsvarianten“ sorgen wird, die sich alle unterschiedlich spielen und somit eine breite Anzahl an Community-Wünschen abdecken.

Eine offenere und differenziertere Spielwelt versprochen

Auch die gesamte Spielwelt von „Everspace 2“ wird deutlich lebendiger und differenzierter gestaltet sein als ihr Pendant aus dem ersten „Everspace“. Gesetzlose organisieren sich in eigenen Outlaw-Klans, die sich sowohl visuell als auch in ihrer technologischen Entwicklung voneinander unterscheiden werden. Um euch in dieser gefährlichen Welt zu behaupten, greift ihr auf eine Vielzahl von Primär- und Sekundärwaffen zurück.

Zum Thema: Everspace 2: Kickstarter-Kampagne läuft – 450.000 Euro sind das Ziel

„Über den mittelschweren Raumjägern sind zudem eine leichte sowie eine schwere Klasse an Spielerschiffen geplant, die sich in ihren Fähigkeiten wesentlich unterscheiden werden. Insgesamt werden über 100 verschiedene Spielerschiffe im finalen Spiel verfügbar sein“, so die Macher abschließend.

„Everspace 2“ befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ridgewalker sagt:

    Das Spiel ist noch in Entwicklung und kommt 2021 raus, aber man weiß jetzt die länge der Kampagne?!

    Ich hoffe dieser Teil wird nicht so grindlastig sein wie der erste Teil!

Kommentieren

Reviews