Borderlands 3: Zwischensequenzen überspringen? Eine Lösung ist in Arbeit, sagt Gearbox

Kommentare (3)

Dass Zwischensequenzen in "Borderlands 3" nicht abgebrochen werden können, ist vielen Spielern ein Dorn im Auge. Die Entwickler von Gearbox bestätigten inzwischen, dass man sich der Sache annimmt und Abhilfe schaffen werde.

Borderlands 3: Zwischensequenzen überspringen? Eine Lösung ist in Arbeit, sagt Gearbox

Zwischensequenzen sind zwar meist ganz interessant, um sich mit der Geschichte eines Spiels genauer zu befasst, doch manchmal sind sie auch einfach nicht gewünscht. In diesem Fall haben Spieler in den meisten Fällen die Möglichkeit, die Filmsequenz mit einem Knopfdruck zu überspringen, um direkt wieder in die Action zu starten.

Insbesondere beim erneuten Durchspielen eines Titels oder dem Wiederholen von bestimmten Abschnitten, wenn die Zwischensequenz also bereits bekannt ist, sind Spieler genervt, wenn diese nicht abgebrochen werden können. Daran haben die Verantwortlichen von Gearbox bei der Entwicklung von „Borderlands 3“ offenbar nicht gedacht. Die Zwischensequenzen müssen immer wieder betrachtet werden.

Borderlands 3: Zwischensequenzen abbrechen

Nachdem es nun einige Kritik für die nicht überspringbaren Zwischensequenzen in „Borderlands 3“ gab, bestätigten die Entwickler von Gearbox aber immerhin, dass sie sich der Sache annehmen und eine Lösung für das Problem bieten werden. Allerdings sei das nicht so einfacht, da im Verlauf zahlreicher Zwischensequenzen spezielle Events ausgelöst werden, die für den Spielfortschritt wichtig sind.

Deshalb kann man nicht einfach alle Filmsequenzen auf Knopfdruck überspringbar machen, sondern muss offenbar alle genau unter die Lupe nehmen, was einige Zeit dauert. Gearbox teilte genauer mit:

„Unter der Haube kann das Spiel kritische Ereignisse basierend auf Zwischensequenzen aktivieren. Um sicherzustellen, dass der Missionsfortschritt nicht negativ beeinflusst wird, müssen wir jede Filmszene inspizieren und sicherstellen, dass diese Ereignisse noch korrekt funktionieren. Wir haben ein paar Ideen, wie wir dieses Problem angehen können und erwarten, dass wir bald eine Lösung haben.“

Weiterhin wird bestätigt, dass die Verbesserung der Spielperformance und Stabilität für das Entwicklerteam höchste Priorität hat. Entsprechende Verbesserungen sind im November zu erwarten. Genauere Details sollen demnächst bekannt gegeben werden.

Zum Thema: Borderlands 3: Großes Update heute zum Download – Bloody Harvest startet

„Borderlands 3“ ist für PS4, Xbox One und PC bereits erhältlich. In dieser Woche hat Gearbox bereits ein Halloween-Event gestartet. Mehr zu „Borderlands 3“ erfahrt ihr in der passenden Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Bloodgod2001 sagt:

    Hoffentlich machen die hinne.... Das nervt total

  2. Shaft sagt:

    die endsequenz ann man jetzt schon verkürzen, kostet aber ggf einen respawn. wenn man den endboss besiegt hat, springt man in den wassergraben unter der kante der arena. im wassergraben verliert man kontinuierlich energie. dadurch kommt man während des ersten endmusiktitels in den kämpf um dein leben modus und der abspann wird abgebrochen. wenn ihr allein spielt und euch niemand reviven kann, kostet euch der trick respawngebühren,

  3. flikflak sagt:

    Keine Geduld die Menschen.

Kommentieren

Reviews