PS5 & Xbox Scarlett: Sega und Atlus arbeiten an einer neuen Marke für die Next-Gen-Konsolen

Kommentare (21)

Eigenen Angaben zufolge arbeiten Sega und die "Persona"-Macher von Atlus an einer komplett neuen Marke für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Scarlett und PS5. Konkrete Details nannten die beiden Unternehmen leider nicht.

PS5 & Xbox Scarlett: Sega und Atlus arbeiten an einer neuen Marke für die Next-Gen-Konsolen

Nachdem Microsoft bereits im Rahmen der diesjährigen E3 Nägel mit Köpfen machte und die Xbox Scarlett für eine Veröffentlichung im Weihachtsgeschäft 2020 bestätigte, zog Sony Interactive Entertainment kürzlich nach.

Wie der japanische Elektronikriese bekannt gab, wird der Nachfolger der PS4 wenig überraschend unter dem Namen PS5 ins Rennen geschickt und ebenfalls im Weihnachtsgeschäft 2020 veröffentlicht. Ergänzend dazu wies Sega darauf hin, dass der Publisher in Zusammenarbeit mit den „Persona“-Machern von Atlus an einer komplett neuen Marke für die neuen Konsolen arbeitet.

Mehrere Publisher arbeiten an Next-Generation-Produktionen

„Atlus befindet sich in einer Phase, in der das Unternehmen eine andere Richtung als Persona und Shin Megami Tensei einschlagen muss. Sowohl Sega als auch Atlus arbeiten aktiv an einer neuen Marke für die kommende Konsolen-Generation“, so Sega.

Zum Thema: Watch Dogs Legion, Rainbow Six Quarantine und mehr: Ubisoft optimiert erste Titel für die PS5 & Xbox Scarlett

„Das Verkaufsargument von Sega ist seine versteckte, farbenfrohe Natur, bei der ihr nicht wisst, was wir als nächstes auf euch werfen und wo es landen wird. Obwohl es manchmal ein wildes Spielfeld ist (Lachen). Aber wenn es gut geht, dann geht es in eine gute Richtung“, heißt es weiter.

Konkrete Details zur neuen Marke ließen sich Atlus beziehungsweise Sega bisher nicht entlocken. Allerdings befinden sich die beiden Parteien mit ihrer Ankündigung in prominenter Gesellschaft. So bestätigte im Laufe der Woche auch Ubisoft, dass das Unternehmen hinter den Kulissen mit den Arbeiten an Next-Generation-Versionen von Titeln wie „Watch Dogs: Legion“, „Rainbow Six Quarantine“ oder „Gods & Monsters“.

Quelle: PersonaCentral

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. freedonnaad sagt:

    Sega und atlus sind da ein paar Jahrzehnte zu spät, die werden keine Entwickler finden, die für eine Konsole ohne Ruf spiele raus bringen, und die eigenen Lizenzen sind nichts mehr wert.

  2. Gojira sagt:

    @freedonnaad
    Lies den Text lieber nochmal, ich glaube du hast etwas nicht ganz verstanden. Sega und Atlus arbeiten an einer neuen Marke FÜR die Next-Gen-Kosolen. Die bringen keine eigene Konsole raus.

  3. Barlow sagt:

    Ehm bist du betrunken?

    Wie kommst du auf eine neue Konsole abseits von PS/Scarlett?

    Bin zwar kein Fan vom Persona Franchise aber mal sehen was kommt.

  4. Moonwalker1980 sagt:

    Von der Tatsache, dass The last of us 2 erst am 29. Mai 2020 releast wird steht auf play3 natürlich immer noch nix...
    29. Mai... Sehr toll... Wenns schon richtig schön warm draußen ist.

  5. AlgeraZF sagt:

    @Moonwalker1980

    Doch die News dazu gab es hier schon. :/

  6. AlgeraZF sagt:

    Kurz nach der Ankündigung für Februar 2020 verschieben die es. Richtig peinliche Aktion von Naughty Dog!

  7. xjohndoex86 sagt:

    Ist doch egal wie warm es draußen ist. Als wenn ihr 24/7 nur Freizeitaktivitäten macht, wenn mal die Sonne scheint.

  8. VincentV sagt:

    Und wer sagt das ND das war :p

  9. AlgeraZF sagt:

    Ja war bestimmt Sony. Vielleicht verschiebt Sony es ja nochmal. Im Sommer sind die Verkaufszahlen dann auch höher als im Winter. 😀

  10. Lando_ sagt:

    Dann nehmt doch eure Switch mit. So habt ihr Sonnenschein UND Gaming. 😉

    Ich muss ja immer an die geistige Gesundheit der Menschen appellieren, die oben erwähnten „Vorschlag“ tatsächlich ernst meinen.

  11. Moonwalker1980 sagt:

    VincentV: Neill Druckman hats offiziell bestätigt.

    AlgeraZF: nein, das erste mal hieß es, dass das Game lediglich um etwa 3 Wochen verschoben wird, jetzt sinds aber 3 Monate.

    JohnDoe: es soll auch Leute geben, die täglich mindestens 8 Stunden arbeiten, dazu 6-8 Stunden schlafen, und Gartenarbeiten, sowie Arbeiten draußen am Haus, die zu dieser Jahreszeit gemacht werden müssen, die ich nicht unbedingt als Freizeitaktivitäten bezeichnen würde. Und ja, GENAU DESHALB wäre mir der Februar BEI WEITEM lieber gewesen. Wenn ich natürlich in ner Mietwohnung (wahrscheinlich wie du) wohnen würde, wo ich mich um sonst nix kümmern müsste als die Bude sauber zu halten, na dann würde ich vielleicht auch solch naive Ignoranz versprühen und von "Freizeitaktivitäten und anderen Hobbys" daherlabern... 😉

  12. Moonwalker1980 sagt:

    Und weil The last of us nicht ein x beliebiges 08:15 Spiel ist, wollte ich mir richtig viel Zeit nachmittags und abends nehmen, und das Spiel mit so wenig Unterbrechungen wie möglich genießen, was ab dem 29. Mai jetzt leider nicht so funktionieren wird.

    AlgeraZF: also DAS halte ich für ein Gerücht, dass Games im Sommer besser gehen sollen als im Winter.

  13. VincentV sagt:

    @Moonwalker

    Weil der Druckmaneben das Gesicht von ND ist.
    Aber ich bin mir ziemlich sicher das es verschoben wurde weil Sucker Punch länger für Ghost of Tsushima benötigt und man eh FF7 etwas mehr Luft lassen möchte

  14. Buzz1991 sagt:

    @johndoex:

    Mir geht's weniger darum, dass ich im Sommer was anderes mache als das es viel mehr viel zu warm ist um teilweise zocken zu können. Bei 28 Grad im Zimmer macht es einfach keinen Spaß zu zocken als bei 21 Grad.

  15. Buzz1991 sagt:

    @Moonwalker:

    Hier war die Nachricht zu der Verschiebung:

    play3.de/2019/10/24/the-last-of-us-part-2-release-auf-mai-2020-verschoben-jetzt-offiziell/

  16. AlgeraZF sagt:

    @Moonwalker

    Das war natürlich Ironie das sich Videospiele im Sommer besser verkaufen. 😉
    Und das mit der Verschiebung um 3 Wochen hast du dann auch falsch verstanden. Es wurde direkt mal um 3 Monate verschoben.

  17. AlgeraZF sagt:

    Und das 3 Wochen nach der Ankündigung für Februar 2020

  18. Saleen sagt:

    Arbeiten ist nicht Hobby Freundlich.
    Das war es aber auch noch nie.... Ich bin deswegen heilfroh, dass ich mich auf 30h reduzieren könnte und den Verlust gering wie möglich halten zu können.

    Was soll ich sagen..... Es gibt besseres Leben als Arbeiten und Abhängig vom Schein zu sein ^^

  19. SchatziSchmatzi sagt:

    Ich bin auf die neue Marke sehr gespannt drauf. Hoffentlich kann das mit der Qualität der bisherigen Spiele mithalten. Abseits davon hoffe ich immer noch auf ein Remaster von Shin megami tensei: nocturne unnd ein Release von Shin megami tensei V für PS4. Wenn nicht muss ich wohl allen Übel mir die Switch zulegen.

  20. DoktoreX sagt:

    Saleen hast du sonst niemand denn du das erzählen kannst...

    Als nächstes erzählst du deine Klogeschichten wie der Moonwalker sonst

  21. Saleen sagt:

    Puh... Also wenn ich aufm Pott sitze tickere ich gerne meine Sachen auf Play3 😉

Kommentieren

Reviews