Nacon Revolution Pro Controller 3: Launch-Trailer und Details zum neuen PS4-Pro-Controller

Kommentare (9)

Mit dem neuen Revolution Pro Controller 3 bringt der Zubehörhersteller Nacon in dieser Woche einen neuen offiziell von Sony lizenzierten Pro-Controller für Playstation 4 in den Handel. Mit dem Launch-Trailer können wir einen Blick auf den neuen Controller werfen.

Nacon Revolution Pro Controller 3: Launch-Trailer und Details zum neuen PS4-Pro-Controller

Der Gaming-Zubehör-Anbieter Nacon bringt in dieser Woche den neuen Revolution Pro Controller 3 für PlayStation 4 in den Handel. Es handelt sich um einen Pro-Controller, der durch Sony Interactive Entertainment exklusiv zum Verkauf lizenziert wurde.

Leistung und Komfort vereint

Als Zielgruppe für den Nacon Revolution Pro Controller 3 hat sich das Unternehmen anspruchsvolle und kompetitive Gamer ausgewählt, die Leistung und Komfort von ihrem Controller erwarten. Zu diesem Zweck haben die Designer den neuen Controller auf Ergonomie optimiert.

Zu den Features gehören asymmetrisch platzierte Analog-Sticks, besonders große Action-Tasten und Trigger sowie zwei Gewichtsfächer für eine individualisierbare Erfahrung. Dank inbegriffener PC-Software können Gamer ihre eigenen Spielprofile anlegen. Es sind vollständige Tastenzuweisungen, Empfindlichkeit von Analog-Stick und Trigger, Vibrationsmotoren und vieles mehr anpassbar. Zudem wird vollständige Kompatibilität mit PC-Spielen zugesichert.

„Mit dem Revolution Pro Controller 3 erweitert Nacon seine Reihe offiziell lizenzierter Controller für PS4 und bietet nun die größte Auswahl für Sonys Bestseller-Konsole. Je nach bevorzugtem Spielstil können Gamer zwischen Kompakt-Controller, Asymmetric Wireless Controller, Revolution Pro Controller 3 oder Revolution Unlimited Pro Controller wählen.“

Der neue Nacon Revolution Pro Controller 3 für PlayStation 4 ist ab dieser Woche zur unverbindlichen Preisempfehlung von  109,99 Euro erhältlich. Der nachfolgende Launch-Trailer und die Bilder gewähren einen Blick auf den neuen Controller.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    dieses ganze peinliche RGB- Zeug, wie diese ganzen ADS gestörten Kinder heutzutage geflasht werden müssen weil die ganzen Sinne schon überpenetriert sind von allen Dingen des Alltags.

  2. Boede90 sagt:

    Ich hatte den ersten Revolution und dieser ging kaputt, durch Garantie bei Media Markt erhielt ich den Revolution Pro 2.
    Beide sind qualitativ absoluter Müll für den Preis.
    Beide Controller hatten das Problem, dass der Stick einen leicht drill hatte und die Figur im Spiel gelaufen ist ohne dass ich den Stick bewegt habe.
    Dazu geht mir die RGB Beleuchtung extrem auf die nerven. (Das Runde Licht am rechten Stick).
    Lässt sich auch nicht abschalten.

    Pfoten Weg!

  3. Saleen sagt:

    Ist der Controller wenigstens breiter als der eigentliche PS4 Controller.
    Dieser ist mir eindeutig zu klein und ich bekomme Krämpfe beim Zocken 😀

  4. zebras sagt:

    Junge, was hast du für Hände?

  5. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Die 3. Generation für die PS4, echt jetzt? MMn ist das nur um den Preis rechtfertigen zu können.. Und ich werde wohl nie verstehen, wie manche Spiele eine derartige Wissenschaft daraus machen kann.. Gewichte im Kontroller, Kennlinien der Thumsticks,.. OMG, alle tun immer als würden sie mit CoD ihre Kohle verdienen. Ich sag nur, in 12 Monaten kommt die PS5. Ich kauf keine Peripherie mehr bis dahin.

  6. Weichmacher sagt:

    Boede90: danke für die kurze Rezension, das schreckt dann doch zusätzlich noch mal ab.

  7. grayfox sagt:

    die controller sind qualitativ wirklich der letzte dreck. die shortcut-tasten an der unterseite werde über eine art wippe betätigt, die hauchdünn ist. nach ein bisschen mehr als 2 jahren ist eine dieser wippen gebrochen und der 160€ controller für die tonne. bloß nicht kaufen. wenn ihr wirklich bei shooter einen vorteil wollt, dann spielt mit M&K.

  8. Saleen sagt:

    Der Standard PS4 Controller hat für mich einfach keine gute Handhabung.
    Dafür aber die Xbox Variante....
    Zur PS5 werde ich definitiv ausschau halten ob es gute Alternativen gibt

  9. Starfish_Prime sagt:

    @Saleen

    Das geht mir genauso. Nur das ich einfach nicht mit der Verarbeitung vom DS4 zufrieden bin. Ich denke auch über eine kabel gebundene Alternative nach, da meine Controller irgendwie so seltsame Unterbrechungen haben, wo ich für kurze Zeit keine Kontrolle habe. Weiß der Geier was das ist.

Kommentieren

Reviews