PS5 & Xbox Scarlett: Sollen den Markt ankurbeln – Ubisoft freut sich auf die neuen Konsolen

Kommentare (3)

Laut Chief Executive Officer Yves Guillemot freuen sich die Verantwortlichen von Ubisoft schon jetzt auf die neue Konsolen-Generation in Form der PS5 und der Xbox Scarlett. Wie es heißt, geht der Publisher davon aus, dass die neuen Konsolen den Markt gehörig ankurbeln werden.

PS5 & Xbox Scarlett: Sollen den Markt ankurbeln – Ubisoft freut sich auf die neuen Konsolen

Im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts räumte Ubisoft nicht nur ein, dass sich das Unternehmen dazu entschloss, ausgewählte Titel zu verschieben, um einen höheren Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass verschiedene Projekte intern bereits auf die nächste Konsolen-Generation zugeschnitten werden. Darunter „Watch Dogs: Legion“, „Rainbow Six Quarantine“ sowie „Gods & Monsters“. Ergänzend dazu sprach Ubisofts CEO Yves Guillemot über seine Erwartungen an die neue Konsolen-Generation.

Next-Generation-Konsolen sollen den Markt ankurbeln

„Wir gehen davon aus, dass die Einführung der neuen Konsolen den Markt in einem erheblichen Maß ankurbeln wird. Was mit diesen neuen Konsolen passiert, ist, dass Sony und Microsoft im Allgemeinen eine hohes Volumen für diese neuen Maschinen bereitstellen. Es wird viel Marketing und viele neue Geräte geben, die das Potential des Marktes erhöhen werden“, so Guillemot.

Zum Thema: Watch Dogs Legion, Rainbow Six Quarantine und mehr: Ubisoft optimiert erste Titel für die PS5 & Xbox Scarlett

„Wir freuen uns sehr, diese neuen Konsolen bald auf dem Markt zu sehen, da alle Spiele, die wir auf den Markt bringen werden, von ihnen profitieren werden.. Das bedeutet nicht, dass wir mit unseren Spielen, die im Geschäftsjahr 2022 erscheinen, in dem die Konsolen weiter verbreitet sein werden, nicht zufrieden sind, aber die Ankunft der neuen Konsolen wird enorm helfen.“

Wann die neuen Konsolen in Form der PS5 und der Xbox Scarlett offiziell enthüllt werden, ist nach wie vor unklar. Bisher wurde nur bestätigt, dass die Next-Generation-Konsolen im Weihnachtsgeschäft 2020 den Weg in die Regale der Händler finden sollen.
Quelle: Gamerant

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    beginnt jetzt nicht im November dieser Streamingsdienst von Google? Bin mal gespannt wie sich das so umsetzen lässt. Zehn Euro im Monat ist ja mal grundsätzlich nicht verkehrt.

  2. DocMcCoy sagt:

    @Weichmacher, 10 € für den Premium Dienst. Dies kannst du vergleichen mit einer Mietgebühr für die Hardware. Die Spiele musst du dir aber selber noch kaufen. Es werden lediglich, ähnlich wie bei PS Plus gratis spiele angeboten. Diese werden aber sicherlich keine großen knaller sein.

  3. Brok sagt:

    War ja zu erwarten das einige der Verschiebungen auch daraus resultieren das man die gleich für die nächsten Konsolen Gen macht

Kommentieren

Reviews