Borderlands 3: Neuer Hotfix nimmt Verbesserungen an Blutige Ernte vor

Kommentare (0)

Der Loot-Shooter "Borderlands 3" hat einen neuen Hotfix spendiert bekommen, mit dem Gearbox Software noch einmal das Halloween-Event "Blutige Ernte" verbessert.

Am gestrigen Abend veröffentlichte Gearbox Software einen neuen Hotfix für den Loot-Shooter „Borderlands 3“, der einige weitere Verbesserungen vornehmen sollte. Vor allem das Halloween-Event „Blutige Ernte“ stand im Mittelpunkt des Interesses, da die Spieler noch einiges zu beanstanden hatten.

Mit dem neuen Hotfix hat man unter anderem den Bosskampf von Captain Haunt überarbeitet, da die Spieler aufgrund seiner schwachen Schilde ganze Phasen des Kampfes übersprangen. Deshalb wurden die Schilde gestärkt, um den Kampf auch etwas herausfordernder zu gestalten. Als Belohnung wurde auch die Drop-Rate legendärer Ausrüstung in diesem Kampf erhöht.

Des Weiteren hat man an den Terror-Salbungen gearbeitet, sodass die normalen Gegner weniger Terror-Gesalbtenteile fallen lassen. Stattdessen soll man sich diese Gegenstände bei Gegners aus Blutige Ernte verdienen.

Mehr: Borderlands 3 – Neue Auslieferungszahl enthüllt – So erfolgreich ist der Loot-Shooter

Alle weiteren Änderungen kann man den offiziellen Patchnotes entnehmen, die Gearbox Software auf der offiziellen Seite veröffentlichte.

Die Änderungen des neuen Hotfixes

Anpassungen an Blutige Ernte

  • Die Chance, dass Captain Haunt legendäre Ausrüstung fallen lässt, wurde erhöht
  • Captain Haunts Schilde wurden verstärkt
  • Geister lassen jetzt mehr Lasterplasma fallen
    • Geister lassen 2 Lasterplasma fallen
    • Badass-Geister lassen 3 Lasterplasma fallen
    • Beutegeister lassen 5 Lasterplasma fallen
  • Beutegeister lassen jetzt mehr Beute fallen
  • Die Chance, dass Beutegeister legendäre Blutige-Ernte-Ausrüstung fallen lassen, wurde erhöht

Terror-Salbungen

  • Die Chance, dass normale Gegner Terror-Gesalbtenteile fallen lassen, wurde reduziert
  • Die Chance, dass Blutige-Ernte-Gegner Terror-Gesalbtenteile fallen lassen, wurde erhöht

Fehlerbehebungen

  • Gesalbten-Gegner sind nicht mehr immun gegen Kryo-Schaden

Hinweis: Sie werden zwar durch Kryo-Schaden verlangsamt, können aber nicht eingefroren werden

  • Behebung eines gemeldeten Problems, das eventuell den Fortschritt in „Es lebt“ beim Abscheulichkeit-Bot blockierte
  • Behebung eines gemeldeten Problems, das eventuell den Fortschritt blockierte, wenn Spieler das Spiel an einem bestimmten Punkt in „Die Kanonen von Reliance“ verließen
  • Behebung eines gemeldeten Problems, durch das bei explosiven Schießpulverfässern kein Effekt zu sehen war, wenn man auf sie schoss
  • Von feindlichen Badass-Waffen erzeugte Explosionen haben jetzt einen viel schnelleren Explosionseffekt, um das Durcheinander auf dem Bildschirm zu reduzieren

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews